» »

Unglaublich starke Zwangsstörung

LQä4rchxe2


Hallo Kroko und Petia

liebe Grüße und eine gute Nacht.

Meldet Euch mal wieder.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* *:) *:) *:)

P~et6ixa


Hi ihr!

Ich habe heute Blut gespendet! Das ist ein super Gefühl x:) Vielleicht habe ich ein Leben gerettet?

Heute hatte ich ein par ZG, aber sie haben mich kaum beeinträchtigt :-D Und wie gehts euch?

B(lümc*hen64


*:) Hallo Kroko,hallo Lärche :-o Hab euch durch Zufall hier gefunden und dadurch viel über euch erfahren. Ihr habt mir in meinem Faden versucht zu helfen und habt selbst noch ziemlich große Schwiérigkeiten. Ich erkenne mich in vielen Sachen wieder aber andererseits hab ich das Gefühl,dass meine Probleme angesichts eurer Probleme ziemlich banal sind. Komm mir bissl blöd vor.Hab ja nicht wie ihr direkt ZG sondern bin halt immer nur ständig übermäßig besorgt um meine Familie. Wünsche euch von Herzen,dass ihr das irgendwann in den Griff bekommt :°_ Gute nacht und viell. bis bald ???

KuroGkodilmhauxs


Hallo Blümchen64, ist ja witzig, wie man sich immer wieder findet :-)

Ich finde, Du brauchst Dir gar nicht blöd vorkommen. Immerhin belastet es Dich ja sehr. :°_

Ist doch schön, wenn man sich hier gegenseitig austauschen kann. Wenn Du magst, schreib also ruhig weiter. Gerne auch hier im diesem Faden.

Ich weiß, es ist irgendwie blöd, wenn man jemandem einen Ratschlag gibt, an den man sich selber nicht halten kann. :=o Aber er war wirklich nicht einfach nur so geschrieben, sondern das waren Dinge, die mir rein vom Verstand her schon einleuchten und hilfreich erscheinen, die mir aber bisher leider gefühlsmäßig noch nicht helfen konnten. :°( Aber vielleicht hilft ja dem Einen was, was dem Anderen nicht hilft.

Ich wünsche Dir jdenfalls, dass Du mit Deinen Ängsten bald besser umgehen kannst!:)* :)* @:) @:) *:)

LG,

Kroko

Kirokodril{maus


Hallo Petia, hallo Lärche2,

wie geht es Euch? Wie war Euer Grillen, Lärche2? Har das Wetter gehalten?

Petia, Blutspenden finde ich gut. Damit kann u.U. wirklich jemandem helfen.

Ich hatte mich nach langer Überwindung auch mal dazu entschieden, hatte dann vor Ort noch ein paar Fragen und der Typ dort war so unfreundlich und so unmöglich, dass ich dann aufgestanden und gegangen bin. Da denke ich mir, anscheinend haben sie es nicht nötig. :(v

Aber gut, nur weil da 1 Idiot war... Ich find's trotzdem gut, dass Du das gemacht hast. :)^

Ich will Euch ja nicht zujammern, aber mir geht es zwangstechnisch seit vorgestern leider nicht so gut. :°( Ein ZG jagt den nächsten und heute Morgen stand ich dann um 4 Uhr vor meinem Bett (Hab grade Urlaub und vorher noch ferngesehen. Auch durch die ZG wurde es dann so spät....) und konnte nicht schlafen gehen, weil ich noch Verschiedenes denken musste. Dann kamen auch wieder sämtliche anderen Ängste hoch, so dass ich dann total deprimiert war. :°( :°(

So schön die Welt einerseits ist, so schrecklich ist sie andererseits. Und es gibt keinen Ausweg aus dem Ganzen. Man kann nur leben, abwarten, wann was Schlimmes passiert und hoffen, dass es lange noch nicht eintritt. Und dann komme ich mir gleichzeitig so schlecht vor, weil das wirklich Jammern auf hohem Niveau ist :-(

Und ich hab keine Ahnung, was diese starken ZG jetzt wieder ausgelöst hat. Ich denke zwar, dass sich das in ein paar Tagen wiedern gibt, aber irgendwo muss das doch herkommen.... ???

Ich wünsch Euch einen schönen Tag und liebe Grüße,

Kroko

Pieatixa


Kroko :)_

Du kannst gerne "jammern", dafür ist das hier doch da :)_ Manchmal verschlechtern sich meine Zwänge auch einfach so, ohne sichtbare Ursache - Stress, falsche oder mangelnde Ernährung, Wetter (bei mir im Sommer immer schlimmer) können bestimmt Einiges dazu beitragen...

Im Moment versuche ich glücklich zu sein, und meistesn klappt es. Manchmal ziehen mich Kleinigkeiten runter. Manchmal weiß ich nicht, was ich fühle.... Komisch ist das.

Kroko, versuch dir was Gutes zu tun, Musik wirkt bei mir manchmal Wunder, Spazierengehn auch :)*

L9ärNchex2


Liebe Kroko, das tut mir sehr leid, daß es Dir zwangsmäßig wieder so schlecht geht.

Das ist bei mir auch schon vorgekommen, daß ich so spät ins Bett gegangen bin bzw. noch später, weil ich mich

mit meinen ZG beschäftigen mußte und einfach lange zu keinem Schluß gekommen bin.

Das ist schlimm, wenn solche Gedanken dann in der Nacht kommen, ich konnte dann oft nicht mehr schlafen und

war auch total deprimiert.

Aber ich denke, wenn man ganz ganz stark ist, kann man doch wenigstens einigermaßen aus dem ganzen rauskommen.

Anfangs waren es irgendwelche äußeren Anläße, daß diese ZG kamen, aber seit langem kommen sie oft auch einfach

so oder meistens aus geringsten Anläßen, die mein Gehirn gleich umwandeln in schlimme Gedanken.

Heute ging es mir bis Nachmittag gut ohne ZG, dann plötzlich entwickelte sich wieder einfach so ein ZG, der mich

belastete und den ich nicht fertigbrachte, einfach wegzuschieben. Mußte mich ein paarmal kurz, aber wirklich nur

kurz mit ihm beschäftigen und denke, jetzt habe ich es wieder geschafft, mir über ihn keine Gedanken mehr zu machen.

Vorgestern das Grillen mit den Bekannten war sehr nett, das Wetter hat ausgehalten und es war ein warmer Abend.

Da ging es mir auch gut. Ich habe das jetzt wirklich schon seit etlichen Tagen geschafft, dem Ganzen im Groben

zu widerstehen. Schwer ist es allemal.

Kroko, ich hoffe, Dir geht es mittlerweile wieder etwas besser. Ich denke, was wir beide haben, ähnelt sich sehr.

Für die Nacht nehme ich wieder "Promethazin-Tropfen". Die hat mir mein´Therapeuth verschrieben, weil ich

über lange Zeit fast überhaupt nicht mehr schlafen konnte, weil eben nachts oft ZG kamen und das war immer

schlimm. Auf diese Tropfen kann ich jetzt recht gut schlafen.

Kroko, viele viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Eine gute Nacht @:) :°_ :°_

L{är7cYhe2


Petia, das ist schön, daß es Dir besser geht und Du z.Z. nur wenig ZG hast. :)^ :)^

Ich wünsche Dir, daß das so gut bleibt.

Spazierengehen tut mir auch recht gut, aber am besten ist es, wenn man nicht alleine ist, Leute um einen

rum sind oder man viel Arbeit hat.

Manchmal hilft das natürlich auch nicht, wenn die ZG sehr stark sind.

Ich wünsche auch Dir eine gute Nacht. :)* :)* @:) *:) x:) :)*

L8ärchxe2


Blümchen, wenn Du auch nicht solche ZG hast wie wir drei, aber ich weiß, wie das ist, wenn man immer

besorgt ist um seine Familie. Wenn man immer Angst hat, es könnte was passieren, so geht es mir ja auch.

Und diese Ängste habe ich eigentlich schon immer. Meine ZG haben auch etwas mit solchen Ängsten zu

tun.

Schön, daß Du in diesem Faden geschrieben hast, melde dich doch öfter mal. x:) x:) :)* :)*

Alles Gute @:) @:)

K`rzokodilxmaus


Hallo Petia, hallo Lärche2,

Petia: Echt, Du hast einen Zusammenhang zwischen den Zwängen und der Ernährung oder dem Wetter bemerkt? Das hab ich noch nie beobachtet. Was ich kenne ist, dass mir schon öfter aufgefallen ist, dass meine Stimmung eher bei schönem Wetter gedrückt ist als bei schlechtem. Merkwürdigerweise....

Außerdem beobachte ich das schon seit ca. einem halben Jahr, dass ich ca. alle 4 Wochen am Monatsende regelmäßig eine mittelmäßige Krise bekomme, wo dann alles schlecht ist, ich total verzweifelt bin und einfach nicht mehr zu heulen aufhören kann. Und ich denke nicht, dass das ein "weibliches Problem" ist. :-/

Stimmt schon, Musik oder Spazieren Gehen ist manchmal ganz gut gegen die Zwänge.

Ich hoffe wirklich für Dich, dass Du es auch weiterhin schaffst, Dich nicht allzu sehr von negativen Gedanken runterziehen zu lassen! Weiter so!:)^ :)* :)*

Lärche2: Lieben Dank für Deinen Zuspruch!:-)

Also manchmal kann ich auch vor ZG nicht schlafen oder besser gesagt, ich darf nicht einschlafen, bevor ich nicht fertig gedacht habe. Das A und O ist bei mir, dass ich in dem Moment, wo ich ins Bett gehe und das Licht ausmache, das Gefühl hab, ich hab jetzt alles gedacht. Wenn mir dann vor dem Einschlafen nicht noch ein blöder ZG einfällt, kann ich zum Gkück prima schlafen. Wenn aber doch, dann muss ich ihn zu Enbde denken, schlafe aber u.U. zwischen drin doch ein, wache dann wieder auf, weil da war ja noch was, usw.. Irgendwann ist es dann Morgen, ich hab immer noch nicht zu Ende gedacht, weil ich ja dann doch eingeschlafen bin und dann dauert das eine ganze Weile bis ich wieder im Rhythmus bin.

Stimmt, die wenigsten ZG kommen wegen irgendwelchen speziellen Anlässen, sondern einfach, weil mir bei jeder x-beliebigen Situation was Schlimmes einfällt, so dass dann wieder ein ZG kommt.

Ist doch prima, wenn Du es schaffst, den ZG größtenteils zu widerstehen! :)^ :)_ Da kannst Du echt stolz auf Dich sein!:)z Nicht nachgeben! (Das sagt die Richtige..... :=o).

Mir geht es heute etwas besser als gestern. Tagsüber war ich heute ganz gut beschäftigt, da ist es dann einfacher. Wenn ich dann wieder mehr Zeit habe, kommen die ZG wieder. Wobei ich sagen muss, dass es heute zwar wieder sehr viele waren, ich aber viele davon auch abblocken konnte. Das geht zwar dann auch nur irgendwie mit einer Art anderer Zwänge (ich weiß nicht wie ich das sonst beschreiben soll), aber die gehen ganz schnell.

Dann wünsche ich Euch eine gute Nacht und hoffe, dass Ihr gut schlafen könnt!!zzz

Bis bald und ganz liebe Grüße,

Kroko x:) @:) x:) @:) :)* :)* zzz *:)

P#etixa


Das mit der gedürckten Stimmung bei schönem Wetter kenne ich auch! alle um mich herum maulen, wenn es "schlechtes" Wetter gibt - ich kann es nie so bezeichnen, weil es für mich kein schlechtes Wetter ist - mir aber gehts gut.

Schreibt eine von euch auch gerne kreativ? Ich finde, dass das sehr hilfreich sein kann. Nicht nur vlt. die eigene Zwangsgeschichte (da fallen einem manchmal Details ein, die hilfreich sein könnten), auch Geschichten, um sich 1. abzulenken, 2. ein schönes Erlebnis zu haben und 3. seine Talente zu entdecken.

Möchtet ihr ein bisschen über euch erzählen? Wie alt, woher, Lebensgeschichte..? dann sag ich auch was über mich. :-)

Danke für eure lieben Worte :)_

L]ärcqhex2


Hallo Kroko

genauso wie es Dir nachts ergeht, erging es mir über viele Wochen. Wenn ich nachts wach wurde, kamen ZG und

mit dem Bekämpfen, während man im Bett liegt, wurde ich dann auch immer nicht fertig und in der Früh war das

gleich wieder da und dann konnte ich nichts machen, nicht frühstücken oder eben den normalen Tagesverlauf,

sondern mußte mich abkapseln, um diese ZG zum Ende zu bringen. Das dauerte dann manchmal wirklich Stunden,

und da ist es ganz klar, daß mein Mann schon auch böse auf mich geworden ist, denn das kann er ja nicht

begreifen. Er sagt, was man nicht denken will, braucht man doch einfach nicht denken. So recht er ja hat, aber

das funktioniert nicht. Mein Therapeuth hat auch gesagt, daß das mit ZG so nicht funktioniert, hat mir erklärt,

wie sich die im Kopf festgesetzt haben und wie das halt ist im Kopf. Das kann ich aber nicht so erklären, wie er

das gemacht hat.

Deswegen nehme ich jetzt auch kurze Zeit, bevor ich ins Bett gehe, diese Tropfen, weil ich Angst davor habe,

daß das wieder nachts angeht. Und auf diese Tropfen kann ich schlafen.

Meine Freundin hatte auch über viele Jahre starke Depressionen, aber anderer Art als Du oder Petia und ich.

Sie hat auch schon versucht, sich das Leben zu nehmen, wurde Gott sei Dank rechtzeitig gefunden. Sie war

auch schon 2x stationär. Hatte dann mindestens 2 Jahre Therapie bei dem gleichen Therapeuthen wie ich jetzt

auch. Nimmt zwar immer noch ein Medikament, aber es geht ihr jetzt wieder prima. Und sie hat auch außer

ihrem Medikament eben noch das Promethazin und trotz ihrer vielen Medikamenteneinnahme hat sie keinlerlei

Nebenwirkungen und ist organisch alles in Ordnung mit ihr. Das wirkt auf mich auch beruhigend.

Kroko, ich wünsche Dir einen guten Tag. *:) *:) @:) :)* :)^ :)*

lRupixtita


hey,

ich habe immer panische angst in einen anderen mann als meinen freund verliebt zu sein. ich bin das nicht aber sobald ich einen halbwegs netten mann sehe denke ich wochenlang darüber nach ob ich vielleicht in ihn verliebt bin. das macht mich verrückt..ich würde diese gedanken gerne aus meinem kopf reissen.

ich liebe meinen freund so unglaublich..deshlab weiß ich ja, dass es zwanghafte gedanken sind..

gehe auch zu einer therapeutin aber erst seit kurzem und hab das thema erst einmal angeschnitten

hat das zufällig noch jemand? :-( :-( :-( :-(

lKupi'tixta


achso..ich hab generell panische angst schuld daran zu sein, falls mein freund mich verlässt. genauso groß ist die angst aber, dass er eine andere kennenlernt.

ich bin verrückt und habe einfach keinen gesprächspartner der mich versteht.. :-(

LWärc6hex2


Hallo Petia

bei mir ist es so, daß es mir bei schönem Wetter eigentlich besser geht, aber ich muß dazu schon ins Freie gehen

und nicht in der Wohnung bleiben. Und wenn ich mich auch nur auf die Bank vor der Haustüre hinsetze und die

Natur um mich rum habe.

Ich habe früher im Büro gearbeitet als Industriekauffrau und da hat mir am besten gefallen, wenn ich Briefe

schreiben konnte. Damals war das ja noch so, daß sie vom Chef diktiert wurden und ich in Steno das mitgeschrieben

habe und dann mit der Schreibmaschine. Computer gab es damals noch nicht. Erst später als ich schon über 40 J.

war, ist das dann mit den Computern angegangen.

Das habe ich jetzt nur geschrieben, weil Du gefragt hast, ob jemand von uns kreativ schreibt. Ich habe als

junges Mädchen viel und gern geschrieben, auch selbst Romane ausgedacht. Schreiben war meine Leidenschaft.

Momentan lese ich wieder. Ich habe, bevor es mir so schlecht ging, viel gelesen. Das vergangene Jahr fast

überhaupt nicht mehr, eben wegen dieser ZG. Aber vor kurzem habe ich wieder damit angefangen und wenn ich

ein spannendes Buch habe, dann kann ich mich auch darauf konzentrieren.

Liebe Petia, auch Dir einen schönen Tag. *:) *:) @:) :)* :)* :)* :)* :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH