» »

Eltern beim Akt hören...

TginaCxat hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein problem ist..dass ich seit Kind an meine Eltern beim Verkehr höre. Und nein nicht nur ab und zu..sondern täglich! Meine Schwester (24) hat es damals auch seeehr genervt..hat viele Gespräche mit meiner Mutter gehabt..Und trotzdem. Als ich es damals als Kind hörte, fing ich immer an zu weinen. Nicht aus dem Grund das die es tun weil sie sich lieben..sondern wegen dem Geräusch! Es hat mich ziemlich belastet als Kind und heutzutage tut es des immernoch. Ich habe nichts dagegen, dass sie es tun. Aber MÜSSEN sie es denn gleich so laut machen? Hinzu kommt dass sie es auch mehrmals am Tag machen..Sprich : 2-3 mal. Und ich denke mal dass es von meinem Stievater seiner Seite aus kommt. Denn er schaut sich, sobald meine mutter weg ist, Pornos an und befriedigt sich selbst. Ja hab ihn mal dabei erwischt und war kein toller Anblick! Auch ich habe meine Mutter öfters gebeten es leiser zu tun. Aber nichts! Ich werde sogar oft wach davon weil die Wand dünn ist. Also man kann auch das flüstern hören. Ich weiss nicht mehr weiter..denn 1 1/2 Jahre muss ich zuhause wohnen und dann kann ich gott sei dank weg von zuhause. Aber bis dahin? :(v

Lg @:)

Antworten
m#iss_Sm7ary


Oh je :(

Wenn Gespräche nichts nützen, würde ich wohl versuchen, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Wenn du sie hört, dann mach selbst irgendwas sehr lautes, was die beiden ablenken oder irritieren könnte..

Oder bring doch direkt mal einen Freund mit nach Hause.. ]:D

T7inaaCat


Naja ob das klappt? :-/

Meine Schwester hat, wenn sie sie gehört hat, dann immer gegen die Wand geklopft. Hab ich von ihr mal gelernt und es auch getan. Dann war ne gewisse Zeit ruhe aber dann fing's wieder an. So..meinen Freund nach Hause bringen? ;-D wird nicht so leicht. Weil mein Stiefvater leider etwas gegen seine Nationalität hat. Und er so nur zu mir kommen kann, wenn meine Eltern weg sind. (Dann nutzen wir es auch aus :=o) Aber so kommt es leider nicht in frage..

TAinaC8axt


Ups satz vergessen ;-D

* Aber wenn wir es ausnutzen sind sie ja nicht da und können es auch nicht hören. :)z

M<aryPxoole


hm, was ich "merkwürdig" finde ist, dass deine eltern nach über 24 jahren noch 2-3 mal täglich sex haben... das habe ich ja noch nie gehört. arbeitet dein vater nicht? aber das gehört ja nicht direkt zum thema...

ich verstehe nicht, warum deine eltern auf deine bitte nicht etwas eingehen können. ich meine, du musst doch morgens früh raus (schule etc.) und brauchst deinen schlaf. und ihnen ist es scheinbar egal ob du von ihren geräuschen wach wirst?

ich gehe mal davon aus, dass eute türen zu sind? kannst du deine möbel umstellen, dass du nicht direkt an der wand zum schlafzimmer liegst?

oder versuche mal mit ohrstöpseln zu schlafen! ich tue das auch und den wecker hört man trotzdem.

ansonst fällt mir erstmal nichts mehr ein; verstehe nur diese rücksichtslosigkeit nicht. es sind ja schließlich nicht deine nachbarn sondern deine eltern... :)* zzz

P%a)ulax1


Ich finde das nicht normal, dass deine Eltern ihr Intimleben nicht für sich behalten und damit akustisch ja auch Deine Schamgrenze überschreiten. :°_

Wahrscheinlich wirst daran aber wohl nicht mehr viel ändern können.

Es bleibt Dir wohl nur, mit Lärmstops zu schlafen und baldmöglichst auszuziehen.

S1ad.Maemxory


Ach Gott. Ganz genau dasselbe Problem hatte ich auch immer. Ich hab auch immer angefangen zu schreien und zu weinen und später hab ich dann auch immer gegen die Tür geklopft. Hat leider auch nie was genützt.

Hab auch versucht mit ihnen zu reden, aber sie sind überhaupt nicht drauf eingegangen. Das größte Problem aber war, dass sie es auch dann gemacht haben, wenn ich Besuch hatte. Gut, meinetwegen können sie das machen und damit ihr Kind aufwecken, aber das meine Freundin mich Nachts weckt, und fragt ob sie woanders schlafen kann weil sie meine Eltern nicht permanent beim stöhnen IN DER DUSCHE belauschen möchte, ist dann schon sehr übertrieben.

Also, das ist schon echt rücksichtlos, aber auch ich konnte nie was dagegen tun.

Hab mich irgendwann damit abgefunden. :|N

TWinaCxat


Also als mein Stiefvater damals kam war meine Schwester 16 Jahre alt. Doch mein S-Vater arbeitet. Ich weiss nicht ob es bei den beiden alles noch glatt läuft. Ich habe nur mal mitgekriegt dass es da Probleme gibt. Wahrscheinlich wegen den Pornos die er anschaut.

Ja..Meine Mutter arbeitet im Schichtwechsel. Wenn sie dann z.B. Früh- oder Nachtschicht hat. Gerade dann krieg ich es am meisten zu hören. Denn bevor mein s-vater zur Arbeit geht haben sie immer Sex. Habe ich gerade da Schulzeit, dann fehlt mir der schlaf. Egal..könnte sein. Denn sie weiss ja eigentlich ganz genau das es mich stört.

Ja, die Türen sind immer zu. Aber bei meiner Schwester ist es damals vorgekommen, dass sie ihre Tür nicht abgeschlossen haben und laut Sex hatten. Ich hoffe das es mir nicht passiert. Denn dann gehe ich dann persönlich hin..Mir wäre es dann egal ich würd die einfach dann anschreien. Mein bett ist Senkrecht an der Wand. Mit umstellen geht's leider schlecht.

Ohrstöpsel..muss ich mal ausprobieren.

Danke!

Was mich auch immer wieder aufregt ist, dass sie sich im WOHNZIMMER befummeln und was weiss ich. Unser PC steht im Wohnzimmer. Und wenn ich dann mal ran will..erwische ich sie öfters.

tFuttiZ_f&ruttxi


Mein bett ist Senkrecht an der Wand. Mit umstellen geht's leider schlecht.

Evtl. eine Art "Schallschutz" an der Wand anbringen, in Form eines großen Teppichs?

TrinaCaxt


@ Sad.Memory

Jaa..auch meine Beste freundin und meine cousine haben mich mal darauf angesprochen. %-|

@ tutti_frutti

Hmm..ich werde mich mal umschauen. :-) Danke.

Ich glaube sogar schon, dass ich Halluzinationen habe. Manchmal wache ich, wie heute auf, und denke ein Stöhnen zu hören. Aber dann höre ich das schnarchen und bin wieder beruhigt. Geht echt auf die Psyche. :-/

CH@rol,in88:*x2


Ich würde dir auch Ohropax empfehlen. Hatte früher das gleiche Problem, ich mein Liebe/Sex hin und her aber wenn das Kind sich dadurch gestört fühlt muss man doch mal was ändern, oder? Meine Mutter hat es leider auch nicht interessiert und ich war immer froh, wenn ich wusste, dass sie ihre Tage hat, dann hatte ich mal 2-3 Nächte wo ich in Ruhe ins Bett gehen konnte. Ohropax haben bei mir immer gut geholfen!

K8rabbelkäufexrle


Ich denke auch, dass ein dicker Teppich da helfen würde, die schluckt schon einige Geräusche, außer sie schreit halt.

K_rabbKel)kCäf(erle


*der

Ich hab auch Angst, dass mein Freund sie mal hören könnte, wenn wir Nachts nach Hause kommen |-o Aber war zum Glück noch nicht der Fall, sie haben schätz ich mal 2x die Woche Sex, vllt auch öfters, ich bekomm das ned so mit, weil mein Zimmer ein Stock tiefer ist. Meine Mutter ist halt laut, meinen Dad hab ich noch nie gehört, aber meine Mutter boar, die hab ich einmal sogar schreien gehört, wo sie 2 Stockwerke über meinem Zimmer in einer Ferienwohnung von uns Sex hatten. Irgendwie ist mir das in dem Moment auch peinlich oder wenn ich sie am nächsten Morgen dann sehe fühl ich mich auch komisch. Mhh.

MuakryPyoomlxe


oh mann, ihr tut mir echt leid...ich denke auch, dass einen das ganz schön fertig machen kann... :°_ :°_ :°_ :)*

stand6eumxel


kauf dir nen billigen Porno, Boxen die halbwegs laut den Ton rüberbringen können und dann gehts ab - alternativ funktioniert auch Heavy Metal oder Hiphop..

wahlweise profilaktisch bevor sich anfange krach zu machen oder eben als Reaktion.. dann können sie sich auch nicht beschweren, dass du sie geweckt hast ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH