» »

Wieso freue ich mich wenn es ihr mies geht?

1Z0suupermaxus10


Also mal ehrlich DU kannst ja gar nichts dafür, sondern deine Mutter/Eltern!

Wenn sie dich immer an ihr gemessen haben, ist das sehr verständlich dass du so bist/geworden bist und ich finde es ziemlich arm als Mutter soetwas zu sagen oä... Nur wahrscheinlich hat sie es nie bemerkt oder gewusst wie sehr es dich trifft...

Ich denke das haben deine Eltern nicht absichtlich gemacht, daher würde ich unbedingt versuchen das offen und ehrlich mal zur Sprache zu bringen, mit allen Gefühlen die du dabei hast! So wird sie vielleicht mal wachgerüttelt, und du vielleicht auch, da du dich wahrscheinlich schon selbst an ihr misst...

Du hast 100%ig auch viele gute Eigenschaften und vielleicht schon vieles erreicht, nur es darf niemals an irgendwem gemessen werden. Jeder Mensch ist einzigartig!

Und dann wird sich wahrscheinlich auch deine Wut/dein Hass auf deine Cousine legen!

Suche auf keinen Fall den "Fehler" bei dir, es liegt an deinen Eltern...!

A2llyx_82


Ja aber wer sagt,das er nie neidisch auf andere ist,der lügt.Und wieso soll die TE dran Schuld sein,das sie so denkt?Ihr wurde von klein auf immer suggeriert,das sie ihrer Cousine nie das Wasser reichen kann wegen xy,blabla.....das man da dann irgendwann mal einen Groll auf die Person schiebt,obwohl sie letztendlich ja nix dazu kann,ist meiner Meinung nach völlig logisch.

Meondhä,schenx91


ich habe seit 14 monate auch eine glückliche beziehung daran liegt es nicht.. ich bin schlau (eigentlich sogar hochbegabt laut meinem iq) , bin normal.. also weder dick noch schlank.. (bin 159 ca groß und wiege 54 kilo) und hab im sport auch einige erfolge gehabt (war fiezebezirksmeisterin im tennis uä) hab aber mit sport aufgehört weils zuviel gekostet hat... hab momentan eine tolle ausbildung in der ich endlich auch mal beliebt bin (wurde meine gesammt schullaufbauhn egl nur gehänselt.. (grundschule wegen brille und kurzen jungs-haare , gym weil ich ne zahnspange hatte und immernoch die brille und als ich danna uf die real wechselte weil ich am gym von meinem lehrer gehänselt wurde (!) weil ich nur 1en schrieb und das den anderen nicht passte..(dh ich wurde zusammen geschlagen obwohl ich keine äußerlichen "mängel" hatte))) bloß sie ist in allem noch ein bisschen besser als ich obwohl ich (finde ich) schon recht gut bin...

A llnyv_82


Was kann ausserdem ich dafür,wenn es Menschen gibt,denen das Glück einfach,egal was sie tun immer hold ist ??? Und selber rennt man immer in eine Fettpfanne,irgendwann machts einfach keinen Spass mehr.......sicherlich ist Neid keine schöne Charaktereigenschaft,aber sie ist dennoch realistisch und da.

ALll#y_8x2


Mondhäschen91

:°_ versteh wie du dich fühlst,aber such die Schuld nicht bei dir.Du bist gut so wie du bist @:) :)_

Mjonddhäscnhenn9x1


meine eltern haben ja nach einem gespräch mit ir auch aufgehört aber ihre familie lobt sie immernoch jedes mal wenn wir uns sehen in den himmel (also an geburtstagen oder festen usw) ...

M.ondhIäsch-en91


:)_ @:) @:) danke erstmal an alle und ich freu mich echt das ihr meine gefühle nachvollziehen könnt das ist echt hilfreich :)^

A*lex]andraxT


@ Lancis

Ich weiss nicht ob es Eifersucht ist. Aber wie soll man ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen wenn man dauernd mit der Cousine verglichen wird und man dauernd vor die Nase gehalten bekommt wie toll die doch ist etc. Jeder Mensch muss sich selbst entwickeln können... keiner ist wie der andere.

@ Mondhäschen91

Deine Gefühle sind normal. In Deinem Fall würde ich sagen, dass etwas Schadenfreude erlaubt sein darf solange sie es nicht mitbekommt. Aber an Deiner Stelle ginge es mir nicht anders. Grenz Dich von ihr ab. Du bist Du und sie ist sie. Und wenn man Dich wieder mit ihr vergleicht mach Deine Position mal deutlich. Sag denen die Dich vergleichen mal klar, dass Du nicht sie bist und Deine eigenen und vorallem andere Wege gehst. Du musst mit Dir zufrieden sein... Du musst glücklich sein mit dem was Du tust und was Du planst.... lebe das Leben wie Du es willst und nicht wie die anderen es gerne hätten.

Lieben Gruss

Alexandra

A|lly_x82


Alexandra

guter Beitrag :)^

Efhe>maligjer NutzePr (#x69928)


Ich halte es nicht für eine Lösung, die Verantwortung für die eigenen Gedanken und Gefühle einfach von sich zu schieben.

Mondhäschen91

Mir brauchst du das alles nicht erzählen. Es kommt darauf an, was du selbst aus deinen Fragen und Antworten machst. Wenn der Anblick einer "makellosen" Person weh tut, weil sie uns die eigenen Mängel vor Augen führt, dann liegt der Fehler meiner Meinung nach immer bei den eigenen Schwächen, nie bei den Stärken des Gegenübers. Und an diesen Schwächen sollte man arbeiten, sei es durch Verbesserung oder Akzeptanz, statt darauf zu hoffen, dass die andere Person strauchelt. Schon alleine, weil es immer Menschen geben wird, die besser sind; dieses Selbstwertspielchen würde sich damit wohl immer wieder wiederholen.

A3lly$_82


Lancis

Du tust ja grad so,als seist du perfekt ???!Sei mir nicht bös, wenn ich dir die Unschuldsnummer nicht abnehme,und ich garantiere das auch du hin und wieder auf irgendwen neidisch bist ;-).

Axlly_f82


Warum sollte sie denn Schuld an ihren Gefühlen bezüglich ihrer "perfekten Cousine" haben?Sie ist damit aufgewachsen immer im Schatten ihrer zu stehn,und ihr wurde verdeutlicht,weniger wert zusein,sowas kann viel Schaden in der seelischen Entwicklung eines Kindes anrichten :-/.....also da versteh ich die TE wirklich,

EahemalAiger ^NutzKer (#6T9928x)


Wenn du ohnehin so überzeugt davon bist, genau zu wissen, was ich denke und fühle, wozu sollte ich dazu noch etwas sagen? :-)

HJasenrTeicxh


Mondhäschen

auch ich kann Dich voll und ganz verstehen.

Die Ursache liegt aber weder an Dir noch an Deiner Cousine, sondern allein an Deinen Eltern und Großeltern die Dich ständig mit Deiner Cousine vergleichen.

Es ist schon immer das Gefährlichste und Dümmste gewesen, das Erwachsene tun können: Kinder aneinander messen und vergleichen statt endlich einzusehen, dass jedes einzigartig ist und mit einzigartigen Begabungen und Stärken ausgestattet ist.

Ich selbst wurde als Kind immer mit meiner Schwester verglichen. Als Folge davon entwickelte ich zwar keinen Hass aber indirekt schon Neid und eine gefährliche Abhängigkeit - die mich zum absoluten Nichts machte. Mein Schwáger "befreite" mich gewaltsam aus diesem Abhängigkeitsverhältnis - er konnte mich noch nie leiden, und dieser eigentlich schmerzliche Umstand, half mir ungemein, mich von meiner Schwester zu lösen.

Erst als ich selbst verheiratet war, begann ich erst zu leben. Ich besann mich auf meine eigenen Stärken und Fähigkeiten, und mein Mann half mir dabei.

Wenn Eltern sagen, sie "behandeln alle Kinder gleich" - dann sind sie die schlechtesten Erzieher die es gibt - denn man kann keine 2 Kinder "Gleich" behandeln - weil jedes anders ist und man jedem Kind anders begegnen muss.

Dir selbst möchte ich sagen: Hab den Mut, DU Selbst zu sein - auch DU hast einzigartige Fähigkeiten und Stärken in Dir, was kannst DU gut - warum muss es Sport sein - nur weil Deine Cousine Sport macht, musst Du nicht das gleiche machen - wie naiv von Deiner Oma!!!!

Ich denke mal, dass Deine Wut auf Deine Cousine eigentlich eher die Wut auf Deine Oma ist, die Dich ständig mit ihr vergleicht. Das entlädt sich natürlich zu allererst auf Deine Cousine, die eigentlich gar nichts dafür kann. Das ist eine ganz logische Folgeung.

Du kannst dieser Tretmühle entfliehen, indem Du Dich auf Dich selbst konzentrierst und überlegst, was Deine besonderen Fähigkeiten sind - und dann zögere nicht das anzupacken - zB besuch einen Malkurs, lerne ein Musikinstrument oder dergleichen ganz Deinen eigenen Neigungen gemäß.

Sei ganz allein Du - Du bist einzigartig und kannst Dinge die niemand anderes kann als nur DU! :)* *:)

AOlly_582


Lancis fühl dich doch nicht gleich angegriffen @:),war ja nicht böse gemeint.Nur versteh ich deine Meinung nunmal nicht,jeder Mensch fühlt mal Neid,genauso wie Liebe,Hass,Schmerz ect..... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH