» »

Studienbeginn - soooo nervös....

c;orazkon'8x1


Wie schön übersichtlich und einfach das noch zu Zeiten des Diploms war. Seufz...

Wie Recht du hast!

r1edheRadloxve


noch eine:

[[http://www.studivz.net/Groups/Overview/80c296720cd5d4ec]]

r|edhebacdloxve


Ahso, da bist du schon drin, okay ;-D

N7urE~in&Mann


Wie Recht du hast!

Das Schlimme an der Sache ist, dass zur Zeit noch keiner so ganz 100%ig weiß, wie alles zu laufen hat, weil noch ständig Änderungen stattfinden. Teilweise gibt es jedes Jahr eine neue Prüfungsordnung, in denen sich was ändert. Da blickt doch keiner durch. Wenn man wenigstens das Grundgerüst der DPO nehmen würde... dann gings ja noch. Meiner Ansicht nach ein Schritt nach hinten.

S-imoneNBunxny


Morgen ist es soweit: Der Vorkurs Physik fängt an.... :)z

Ich habe mittlerweile das Gefühl, ich bin ziemlich alleine mit der Wahl "Physik"... Irgendwie hab ich von noch gar keinem gehört, dass Physik studiert wird.... :-o Immer nur Mathe oder Bio... Warum nimmt niemand Physik, frage ich mich.... ???

Ich mein, schlecht ist das ja auch nicht. ;-D Dann hab ich später die besseren Chancen am Arbeitsmarkt. ]:D

LG,

SimoneBunny

fkym


Ein Studium bedeutet ja nun noch viel mehr Stress und ich hab totale Angst davor es nicht zu schaffen

Ein Studium sollte in erster Linie Spaß machen und keinen Streß machen oder anstrengend sein!

Wer Regelmäßig lernt und nicht erst 1 Woche vor der Klausur anfängt und SPAß AM STOFF und AM LERNEN hat, der bekommt keine Probleme und hat weiterhin genügend Freizeit.

Wenn du das ganze nur als Belastung empfindest und dir das Studium keine Freude bereitet (ins. die Praktika) würde ich das Fach nochmal überdenken.

b9fi


Klar wird Physik studiert. ;-)

Also Uni ist ganz anders weil gleich von anfang an alles viel schneller geht und die vorlesungen tatsächlich so angelegt sind dass man nur den Anfang versteht, dann gehts zu schnell. Entweder man lernt dann zuhause echt alles nach ode rman verliert etwas den Faden. Daran muss man sich echt gewöhnen und das ist sehr hart, vorallem wenn man in der Schule gut war und eigentlich immer mirgekommen ist. Aber so gehts fast allen (bis auf die 5 Genies, die gibts immer).

Worauf es wirklich ankommt sind die Übungen, wenn man da mitmacht und versucht die zusammen mit seinen Komilitonen zu lösen (so findet man freunde, wer hat schon noch Zeit und Nerven zu Parties wenn man studiert) dann hat man auch Chancen die klausuren zu bestehen.

jedenfalls wars so als ich Physik studiert hab auf Diplom vor..ähm, 17 Jahren..inzwischen ist es vielleicht etwas verschulter..und vielleicht auch einfacher ;-D.

Aber bloss nicht abschrecken lassen wenn Du was nicht kapierst und die übungszettel unlösbar erscheinen. Das ist normal!

W%atYerlxi


Hey ich hab auch mal Physik studiert. Aber ich will dir nicht den Mut nehmen und erzähl nicht weiter was ich dann gemacht hab. ;-) (na ja, ich wollte das Fach aber auch nicht ernsthaft studieren, war ne Notlösung, hab dann eben gewechselt nach dem 1. Semester)

Aber eins ist sicher, du wirst Freunde finden, das geht ganz schnell. Ich bin nie so die Person gewesen, die schnell und viele Freunde findet und es hat auch bei mir geklappt. Die sind ja alle neu da.

Stell dich darauf ein, dass du viel mehr selber lernen musst als in der Schule, da du fast gar nichts mehr vorgekaut bekommst. Der Einführungskurs ist aber noch so, dass man was versteht ohne es nochmal nachlesen zu müssen. Und wenn die Uni dann losgeht, find am besten gleich raus wo die Bibliothek ist und geh z.B. nach der Vorlesung dahin um Hausaufgaben zu machen, evtl. mit anderen zusammen. Da hast du Bücher zum Lücken nachholen, andere Leute zum fragen und wirst nicht abgelenkt. Bei uns gabs jede Woche so Aufgaben, da bleibst du im Stoff, musst für die Klausur nicht mehr so viel lernen (das ist dann wie in der Schule, man macht in solchen Fächern eben die ganze Zeit was und nicht nur zur Klausur) und schaffbar sind die auch zeitlich.

L6eopsold !Bloxom


Wenn du Physik studierst, mußt du dir als Frau keine Gedanken um Kontakte machen, die Kerle werden auch 3 Frauen umschwärmen wie die Schmeißfliegen einen in der Mittagssonne verrottenden Hundehaufen ;-D

S#imo neBuxnny


Hallo ihr Lieben! ^^

Der erste Tag des Vorkurses ist gelaufen und ich lebe noch! ;-D

Ihr habt ja alle sooooooo recht.... :-D Hab schon ein paar Leute ein bisschen kennengelernt und sind tatsächlich auch alle super-nett. ;-D Keine Ahnung, ob das von mir auch gedacht wird, aber ich hoffe zumindest ein bisschen.... ;-D

Jedenfalls zum Vorkurs selber:

Also, ich find es schon etwas hart.... Teilweise versteht man etwas aber es ist schwer sich da "reinzudenken" und alles nachvollziehen zu können... :-/

Aber zumindest hab ich schon rausgefunden wo 1. die Mensa und 2. die Bibliothek ist. 8-)

LG,

SimoneBunny

NSurEinM\an^n


Na siehst Du :-)

Alles halb so schlimm! Die haben im Normalfall alle die gleichen Probleme wie Du :-)

Natürlich ist das am Anfang hart... aber Du lernst schnell, den Stoff einfach nur ins Hirn zu schrauben und dann gehts irgendwann. Wirklich verstehen wirst Du ihn üblicherweise erst später.

S imoNneBunxny


Hallo nochmal! *:)

Also ich find das ja echt unglaublich irgendwie....

Erstens mal die Tatsache: Ich bin tatsächlich eine Studentin! ;-D

Zweitens die Sache, dass es als Student echt total spaßig ist alles. 8-) :)_ :-D

Und drittens dass ich heute, am dritten Tage des Vorkurses in Mathematik für Physiker, schon besser mitkam als an den beiden Tagen davor. :-D

Ich glaube, das Studium selber könnte tatsächlich die absolut richtige Entscheidung gewesen sein.... :p>

LG,

SimoneBunny

E;hem)al"ig8er Nu.tzer (#3725731x)


Na ja das ist ja prima das es so gut läuft, aber wieso ist es als Student alles so lustig? Ich weiß nicht mein Leben als Studentin ist nicht mehr oder weniger lustig als vorher ... muss ich das jetzt verstehen?

Scimon eBunxny


Mellimaus,

naja, vllt hab ich mich da ein wenig "falsch" ausgedrückt..... ;-D Ich finde einfach nur, dass alles total viel Spaß macht... Nicht mehr und nicht weniger... Oder ich habs geschrieben, weil ich mich grad einfach nur total wohl fühle und mega-happy bin.... ;-D

LG,

SimoneBunny

N9urEinMHanxn


Hallo,

also Deine Freude in allen Ehren... aber bedenke, dass Du nur im Vorkurs sitzt. Das wird auch nochmal ganz anders. Du wirst Dinge machen müssen, die Dich ziemlich ankotzen. Zumindest sagen das alle Bekannten, die studiert haben, und mir gings nicht anders.

Erfreue Dich daran, wenn es Dir Spaß macht, aber behalte im Hinterkopf, dass ein Studium mitunter ein sehr hartes Stück Arbeit ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH