» »

Ständige Beleidigungen von der eigenen Schwester!

TxheSecbretGarxden hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und habe eine 19 Jahre alte Schwester. Wir kommen schon nicht mehr gut miteinander aus, seit ich etwa 14 bin - sie ist das komplette Gegenteil von mir. Ich bin ruhig, zurückhaltend und (leider oft zu) nachgiebig. Wenn ich etwas tue, dann denke ich eigentlich immer daran, was mein Gegenüber wohl denkt, weshalb ich z.B. nie meine Eltern um etwas anbetteln würde. Äußerlich bin ich unscheinbar, normal von der Statur und benutze nur grundierendes Make-Up. Meine Schwester ist, wie gesagt, ganz anders. Sie ist laut und schreit immer nach Aufmerksamkeit (Guck mal - mindestens 50 Mal bei uns am Tag. Und ob ich nun einen Kuchen aus dem Backofen nehme oder sonst was mache, ich soll es sofort tun, sonst gibt's nen Spruch), lässt sich immer etwas bezahlen - mal hier ne Hose, mal hier ein paar Schuhe - sie lästert über wirklich JEDEN (Irgendwer, egal ob im TV oder auf der Straße) und ist z.B. der Meinung, dass ungeschminkte und übergewichtige Menschen nicht in Ordnung sind. Jeder soll so sein wie sie, rappeldürr und blondiert und immer geschminkt. Und jeder im Haus (außer mein Vater) mag sie dafür total, vor allem meine Oma.

Jetzt zu dem Problem: In der letzten Zeit nimmt es immer mehr zu, dass sie mich beleidigt.

Da hole ich z.B. etwas aus dem Ofen und sie steht so hinter mir, dass ich an sie stoße und mir die Finger verbrenne. Ich zische natürlich auf, und sie meint nur: Biste zu blöd das aus dem Ofen zu holen?

Dann heute...und der Anlass dass ich schreibe. Wir waren einkaufen. Ich muss dazu sagen dass ich Agoraphobiker bin. War dann im Geschäft schon halb in der Panikattacke und bin halt schneller durch, gerade auch weil meine Schwester speziell vorher meinte ich solle doch schneller gehen und mir in die Hacken getreten ist. Schon waren meine Mutter und Schwester sauer auf mich. Dabei hab ich gesagt, dass es zu viel ist. Wurde dann später besser, okay, nächster Laden, auch okay, und dann sind wir in einen Modeladen. Meine Oma hatte mir kein Geld für den Monat gegeben sondern "verlangt", dass ich davon einen Hausanzug kaufe. Okay, ich wollte mich halt nur umsehen. Da laufen meine Mutter und Schwester voraus und bestimmen einfach, was okay für mich ist. Dass ich den ja kaufen soll, dass der ja genau der richtige wäre. Ich war so perplex und wütend, dass ich einfach gar nichts gesagt habe und auch keine Lust mehr hatte. Am Ende drückt mir meine Mutter ein Teil in die Hand und ich soll es kaufen, was ich dann auch getan habe. Wollte nur noch weg, hab die ganze Situation überhaupt nicht verstanden. Die beiden sind einfach auf die Sachen los, haben gesagt: "Das da" und mich außen stehen lassen. :|N

Und als wir zu Hause waren, ging meine Schwester auf mich los. Ich würd "ne Fresse ziehen" und wär ein Spinner und hätte sie nicht mehr alle. Ich hatte SO große Lust, ihr eine zu knallen und ihr zu sagen, dass sie ihre große Klappe halten soll, aber ich kann nicht, ich kann nicht. Jetzt werde ich als trotziges Kind hingestellt, obwohl ich doch gar nichts getan habe. In letzter Zeit ist so viel Aggression da, wenn es um mich geht. Ich werd für jeden Sch*** von ihr speziell angefahren. Noch ein Beispiel: Ich backe einen Marmorkuchen. Was meint meine Schwester? (In einem bösen, angewiderten Tonfall) "Sieht aus wie ein Kuhfleckenkuchen, das ist doch kein Marmorkuchen" und rennt erst mal bei meine Mutter, um sich darüber zu beschweren. Ich könnte es ewig fortsetzen...

Was meint ihr? Was soll ich tun?

Direkt ansprechen kann ich übrigens vergessen...wirklich! Sie lebt in ihrer Welt, in der sie immer recht hat und andere erst mal optisch in Ordnung sein müssen, um angehört zu werden...

Antworten
C4lar$aHixmmel


ich würd ihr extrem freundlich begegnen.damit nimmste ihr eigentlich den wind ausse segel

und du kannst sie ja nich ändern, alsomusste deine einstellung zu ihr ändern

das erfordert kraft und mut, aber wennde das erstmal gepackt hast.. :)*

g1axto


Ich würde endlich mal lernen, ihr ihre Grenzen aufzuzeigen! Sie behandelt dich mies, weil du dich so behandeln lässt. Die Ursache für ihr Verhalten mal dahingestellt, aber sie kann ihre Unzufriedenheit oder Aggressionen wunderbar an dir auslassen, weil du dich nicht wehrst und durch deine Familie auch noch unterstützt wird. Du musst dich dafür nicht auf ihr Niveau begeben, aber du kannst ihr Kontra geben. Auch deine Familie würde ich in passenden Situationen mal mit einem Spruch auf ihr unmögliches Verhalten hinweisen.

C/laraXHimmxel


gato, klar, aggression mit aggression beantworten, das kommt total gut ]:D

gjato


Mein Vater nötigt mich zur Kündigung

Du scheinst ja eine sehr nette Familie zu haben. :-/ Du solltest dir unbedingt ein Selbstbewusstsein zulegen und Verantwortung für dein Leben übernehmen.

gpa$to


aggression mit aggression beantworten,

Was hat Kontra geben mit Aggression zu tun? ???

Unter Kontra geben verstehe ich den Mund aufmachen und sagen, was einem nicht passt. (z.B. wenn du mir was zu sagen hast, dann lass mal das Geschrei und die Beleidigung weg, dann höre ich dir vielleicht zu.)

jsoachgim ki^lXders


hallo ich bin 13 jahre alt und habe auch ein problem mit meiner schwester sie mobbt mich andauernt und beleidigt mich andauernt schlägt mich kretzt mich beißt mich etc. ich kann nichts machen wenn ich sie ignoriere werde ich trozdem von ihr gemobbt wenn ich einfach jaja sage und der immer recht gebe mobbt die mich immer noch ich kann nichts machen nach einer kurzen zeit wird sie aggressiv und prügelt auf mich ein . ich habe mich einmal gewehrt und der einmal volle granate ins gesicht geschlagen.nüzt nichts egal was ich mache sie mobbt mich sie nennt mich sogar missgeburt .meine eltern machen auch nichts nur wenn ich beweise habe dann aber auch nichts großes die sagen der nur etwas. wenn ich dann meinen eltern sage die hat mich so und so beleidigt dann lügt sie und sagt ich würde es auch tuen .

bitte um schnelle hilfe?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH