» »

Sex während ich schlafe?

Afnei0is


Ist aber für viele auch eine schöne Sexfantasie. Könnte man sich auch als Mann ausdenken und mal schauen, wie die Frauen so drauf reagieren.

tniffaanyxa


Ja, aber dazu passen die Antworten von Apfelbaum nicht.

mVegaLlo'vxer


Also das ganze ist sehr komisch, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie man seelig Schlafen kann während der Partner Sex mit einem hat? Mag die ersten Sekunden ok sein aber über die gesamte Zeit, er wird ja zum Schluß hin schon aktiver das kann ich mir nicht vorstellen.

Zum zweiten kann ich mir nicht erklären wir man im Schlaf, geziehlt, und unbewusst den Partner befummelt. Das ganze ist doch soweit unkontrolliert und sollte der Partner in jedem Fall merken das hier was anders ist. Wobei ich mir diesen Teil noch eher vorstellen kann.

Aber gut, zum Sex muss ich sagen das geht gar nicht. Er muss ja gemerkt haben das du Schläfst, so dumm kann keiner sein, wenn ja dann musst du ihn allein deswegen schon verlassen ]:D

Aber falls er es nicht gemerkt hat ist er entschuldigt, jedoch wenn er bewusst, und das glaube ich, dich im Schlaf gevögelt ist das unter aller Sau, gerade weil du dich über Schmerzen beklagst, demnach ist er ohne Gefühl und hart eingedrungen, was die Sache schon echt übel erscheinen lässt.

ASneiixs


@ tiffanya

Finde es aber trotzdem komisch, dass er ihr nie was antun würde und trotzdem in sie reinrammelt, obwohl sie nicht feucht ist. Wenn er das nicht merkt :|N

mGeg6al7ovexr


klar merkt er das, sowas tut dem mann auch weh, es gibt nix schlimmeres wie trocken rammeln.

M#iss_xT


Ich meine, man liegt im Schlaf da wie ein nasser Sack und er kriegt nichts mit?! Also ich bewege mich auch immer mit beim Sex, stöhne und greife meinen Partner dabei an, weiß ja nicht wie das bei anderen ist.

Aber noch verwunderlicher finde ich, dass du nichts gemerkt hast. Eigenartig, aber na gut, wenn du das so sagst.

Möglicherweise hast du ihn in der Nacht berührt und da du ja sexuell momentan auf Sparflamme schaltest, nimmt er JEDE noch so kleine Berührung wahr und nützt die Gelegenheit.

Ich finde es eigenartig nach 10 Monaten Beziehung den Sex zu drosseln, außer du hast psychische oder körperliche Probleme.

A#n8eiixs


Für mich klingt es so, als ob da jemand eine Absolution für sein Verhalten oder seine Fantasien sucht.

Ich meine eigentlich müsste ich es doch nicht schlimm finden, denn es ist ja mein Freund oder?

Aber eigentlich war es doch wohl auch zum Teil meine Schule wenn ich unterbewusst an ihm rumgemacht hab?

Unbewusst an ihm rumgespielt - davon träumt wohl jeder Mann manchmal.

tTiffMaxnya


Nochmal an die letzten Schreiber hier. Erst den Faden lesen

Ob ihr euch das vorstellen könnt oder nicht ist schnuppe. Mehrere Leute haben hier schon bestätigt dass sie ähnliches erlebt haben, dass es so aussah als ob der Partner mitmache. Das eine aktive Beteiligung vorhanden war und kein nasser Sack, das hat Apfelbaum schon genügend erklärt weil es schon längst aufgekommen war.

Mein Ex hatte sogar mit mir geredet und nix mitbekommen weil er noch geschlafen hatte, also spart es euch doch und lest erstmal durch. Und auch das mit dem nicht Feucht hat Apfelbaum schon längst erklärt. Und ich selbst kenne es dass ich schon mal feucht aufwache. Als ob sowas im Schlaf nicht passiert ...

Echt jetzt. Apfelbaum hat schon längst Schluss gesagt.

Tiffany

AFn*eixis


also spart es euch doch und lest erstmal durch.

Spar du dir deine arroganten Kommentare.

E?hemafliger N3utzer (#x395941)


Also ich find das nicht so schlimm, mein 1. Ex hat das auch bei mir gemacht manchmal wo ich schlief, bin dann aufgewacht davon und ich auch bei ihm. Wir fandens beide toll ^^

Allerdings sollte man, wenn jemand das nicht mag, respektieren.

Aber mit einer Vergewaltigung gleichzusetze,n finde ich übertrieben.

t?iffanyya


Unbewusst an ihm rumgespielt - davon träumt wohl jeder Mann manchmal.

Ich wiederhole wenigstens keine Parolen die schon vorher im Faden entkräftet wurden. Und ich zweifel nicht ohne Gegenbeweis die Aussagen anderer an.

Was du sagst wovon Männer nur träumen ist mir schon mit meinem Ex passiert und zwar schon gegenseitig. Wenn du den Fadn gelesen hättest hättest Du eine ausführliche beschreibung gehabt. Willst Du die auch anzweifeln? Das wäre nämlich arrogant. Meinen, ohne eigene Erfahrung das Erlebte anderer als unglaubwürdig abtun zu dürfen und dabei noch zu meinen man müsse sich nicht mal über alles informieren was Beteiligte dazu geäußert haben.

Tiffany

v%oguex66


hey, jeder empfindet anders. man muss ja nicht veruerteilen, eher nur beurteilen. ich persönlich finden es insofern nicht gut, weil es soch zu grob war. so grob und nicht aufwachen ??? ??? bis zu einem gewissen grad glaubhaft, aber mit schmerzen aufwachen ??? ??? ??? und davon nichts mitbekommen ??? ??sorry zzz oder hat er dir was ins glas gegeben :=o

S8iLng/a66x9


Du übersiehst, dass das Einverständnis auch zu anderen Zeiten vorher Erteilt werden kann, und da sich die beiden einig sind dass sie das gegenseitig machen dürfen dann ist das ja ein Einverständnis vorhanden. Von "gegen ihren Willen" kann dann ja nicht gesprochen werden.

Das hat "CondyProb" nicht erwähnt, zu keiner Zeit, er hat nur etwas von einer lächerlichen "Rache im Vollrausch" oder so verlauten lassen. Wenn es so wäre, hätte er es sicherlich schon längst geschrieben, er hat doch eh schon versucht, sich rauzureden...

Mir ist es ja im Prinzip auch egal, ich finde es nur erschreckend, wie sehr so ein Verhalten hier verharmlost wird. Sex mit jemandem, der tief und fest schläft, der sich also nicht wehren kann und nicht in irgendeiner Form sein Einverständnis geben kann, ist eine Vergewaltigung. Heißt also, wenn jemand im Nachhinhein todunglücklich damit ist, kann er den anderen dafür belangen. Das sollte doch schon für sich sprechen!!

Lwydixa45


ganz ehrlich?was willst du noch bei dem?

ich finde auch das ist ja wie eine vergewaltigung..und das vom eigenen freund.

R7Fi<chtxe


Die Fadeneröffnerin, Apfelbaum, hat gestern bereits abschließend gesagt:

Und jetzt kann man das ganze auch vergessen!!

Das sollte man dann auch respektieren, meine ich und nicht weiter in ihrem Privatleben herumgrübeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH