» »

Wer leidet auch unter heftigem Herzrasen?

R}ani]a_20 hat die Diskussion gestartet


hallo *:)

ich leide seit 2 jahren an panikstörungen und habe auch an einer studie teilgenommen

die hat mir zwar geholfen, doch seit ca. 4 monaten bekomme ich heftige herzrasen aus dem nichts am schlimmsten ist es wenn ich vom schlaf aufwache...ich habe auch ein langzeit ekg gemacht doch dabei ist nix raus gekommen ich habe mich mehr mals durch checken lassen doch die ärzte sagen immer wieder das es eine panikstörung sei. ich habe mich auch über die panikstörung informiert finde aber niemanden der auch unter heftigen herzrasen leidet!

schreibt mir bitte zurück bin wirklich total am ende!

lg rania

Antworten
RZaniHa_2^0


hey leute

könnt ihr mir bitte schreiben ob jemand auch an heftigen herzrasen leidet?

wie gesagt es fängt schon morgens bei mir an beim aufwachen!

schreibt mir bitte zurück ich bin am verzweifeln!!

w4erwyeiswas2x009


ich würde es mal beim Kardiologen versuchen

R6aniwa_2x0


da war ich schon auch schon und habe ein drei tages ekg bekommen und alles war in ordnung

ich weiß wirklich nicht mehr weiter :°(

wIerOwei(swasx2009


vielleicht mal zum Psychotherapeut ???

R{ani3a_2x0


ja ich habe nächste woche einen termin...aber was mich zum zweifeln bringt ist nur das kein anderer darüber schreibt also wenn jemand an panikstörungen leidet haben alle andere symptome...es macht mir wirklich schreckliche angst :-(

Zwwac/k44


Hallo Rania_20,

wo liegen Deine Schilddrüsenwerte?

Nimmst Du gegenwärtig Medikamente? Was hast Du bei der Studie genommen? Ich lese Deine Mitteilungen so, dass Du vielleicht kein Herzrasen mehr bekommen hättest, wenn das Mittel der Studie nicht abgesetzt worden wäre - ist das Deine Vermutung?

Ich selbst nehme sporadisch bei Panikattacken (gelegentlich auch mit Herzrasen) Tavor-Lingualtabletten - helfen innerhalb von 15 Minuten, eignen sich aber nicht als Dauermedikation, weil der Wirkstoff abhängig machen kann.

Alles Gute!

w"erw5eis"waPs2009


ich habe auch Sympthome meine sind z.b Krebsangst und Herzrythmusstörungen. Und heute noch vom Arzt bescheinigt bekommen das ich einen Reizdarm habe. {:( {:( {:( {:(

und was sagste jetzt ???

R;ani.a_20


hi Zack44

ich habe bei der studie keine medikamente eingenommen und auch nicht danach..ich habe nur übungen zur angstbewältigung gemacht...aber ich habe auch schilddrüsenunterfunktion

meine werte vom JUNI 09:

THS basal: 1,2 mU/l (normal: 0,4-2,5)

ft3: 3,2 pg/ml (normal:2,3-5,3)

ft4: 1,01ng/dl (normal: 0,78-1,94)

TPO-AK: <30 U/ml (>60 U/ml patholog.)

TRAK: 0,04 lU/l (< 1 lU/l normal, > 1,5 lU/l patholog.)

Tc-Uptake= 0,15% ( normal: 1,0-3,0% unter Suppression bis 1,7%)

und das sind jetzt meine werte vom 24.08.09 die mein hausarzt gemacht hat

THS BASAL 5,87

BITTE HILFT MIR!!!

R}ania,_2x0


hey werweiswas2009

ich habe auch angst vor herzrythmusstörungen...es tut mir leid für dich gute besserung @:)

RDani*a_20


wenn ihr was mit meinen schilddrüsenweten was anfangen könnt dann schreibt mir BITTE!!!

m_itlKe*ser*stxmk


ich habe auch panikattacken, anfangen tun sie immer mit unwohlsein, es staut sich was in mir auf, braut sich zusammen und dann kommt das herzrasen dazu.

habe einen herzfehler und eines kannst mir glauben....da kriegst echt todesangst.

im letzten monat war ich mindestens bei 12 verschiedenen ärzten, auch wenn alle sagen das herz funktioniert so wie es soll, diese beruhigung ist echt nur von kurzer dauer.

heute war es wieder soweit!

viele sves, viele ves seit gestern, heute morgen war die panik perfekt und ich wieder beim arzt, horror.

mein kardiologe verwies mich jetzt zum neurologen, weil das bei mir eine reine nervensache ist. für das abstand gewinnen von der störung braucht man glaub ich antidepressiver. meine schwester hat schonseit 10 jahren pa's und lebt heute mit ihren tägichen antis ganz gut :)^

S@chwzedens20>09


Gab es auch schon ein Ultraschall von deinem Herzen? Ich habe hin und wieder so ein Herzstolpern, so eine Art Schluckauf ;-) Ich wusste nun aber, dass mit meinem Herzen alles im Reinen ist, denn ich hatte ebenfalls sämtliche Untersuchungen hinter mir. Da habe ich von meinem Hausarzt Tromcardin complex bekommen.

Seitdem ist Ruhe :)z Du kannst es gern mal googlen. Die bekommst du frei in der Apotheke... ausprobieren kann man es ja mal.

Rxani^a_20


hi Schweden2009

ja ich habe auch schon einen ultraschall gemacht und da war auch alles in ordnung!

Machen die tabletten Tromcardin nicht abhängig? Kann ich diese herzrasen nicht mit einer psychotherapie los werden? ich hab schreckliche angst!

SChrEIBT MIR BITTE ZURÜCK!!!

R5anija_D2x0


@ schweden2009

aber diese Tromcardin complex sind doch für herzrythmusstörungen und wie lange muss man die nehmen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH