» »

Keiner will mit mir richtig befreundet sein, ich bin so einsam

sXtormt5roopexr21


ok das ist scheiße.

Du, als ich 16 war gings mir ähnlich.

Jetzt ists umgekehrt und ich grenze "die" mit meiner Clique aus..hehe

gn8!@:)

L6iebesALi3eschqexn


Liebe Hawkeye4077,

ich könnte mir vorstellen, dass Deine Freundin schon vor Dir keine Freunde in der Klasse hatte und unbeliebt war. Jetzt krallt sie Dich und ihr Image färbt auf Dich ab. Vielleicht würde es helfen, wenn Du Dich ein wenig von Ihr distanzierst?

in einem chor hab ich noch nie gesungen, ich bin leider absolut unmusikalisch. es gibt keinen chor der mich nehmen würde, denn ich kann einfach nicht singen. das wurde mir schon im kindergarten bestätigt!

DAS ist absoluter Bullshit. Beinahe jeder Mensch kann singen. Singen ist (so glaube ich) ein Grundbedürfnis des Menschen überhaupt. Leider wird vielen schon im Kindergarten oder in der Schule das Singen vermiest, indem ihnen gesagt wird, dass sie es nicht können. Ich singe z.B. in einem Kirchenchor und bei uns ist Jeder (!) herzlichst willkommen, der gerne und laut singt. Von Jahr zu Jahr zählt unser Chor mehr Mitglieder, weil bei uns viel gelacht wird, es nicht so ernst zugeht und unsere Zuhörer das bei unseren Auftritten und offenen Proben mitbekommen. Über eine so junge Stimme wie Deine, würden wir uns ganz besonders freuen. :)z Also, wenn Du Lust dazu hast? Vielleicht gibt es ja bei Dir im Ort einen Kirchenchor? Dann schau einfach mal vorbei. ;-)

Alles Liebe *:)

Lieschen

u)pexla


hei,

ich mein damit sachen wie nuscheln, undeutlich reden, zu hoch / mit verkrampftem kehlkopf reden, näseln... man hört sich ja selber nicht so, wie andere einen hören. aufnahmen helfen da nicht wirklich - die filtern zu viel, da ist die stimme nachher erst wieder verzerrt.

O]xid(broeZckcheQn


an meiner alten schule war ich im schulsanitätsdienst tätig. das hat mir geholfen, aber leider gibt es siwas an der neuen schule nicht.

Dann für doch einen Sanitätsdienst in deiner neuen Schule ein.

E0lefant9inctxi


Hallo, kann dich gut verstehen..war in deinem alter in der schule auch jemand mit eher wenigen freunden, bzw wurde von manchen runtergemacht usw..hatte noch freunde außerhalb der schule, was mir sehr geholfen hat..war auch lange im chor, obwohl ich auch wirklich nicht singen kann :=o ;-) also guck doch mal, ob du nicht doch einen verein findest, wo du einmal in der woche hinkannst..und gib dir zeit, 2 monate sind echt nicht lange, sowas dauert..vielleicht färbt echt das image deiner "freundin" etwas auf dich ab..da du die "neue" bist musst du dich erst einbringen, und auch wenns schwer fällt..es liegt jetzt an dir, auf die anderen zuzugehen..frag doch mal deine freundin, ob ihr mal in der pause zu den anderen gehen wollt..oder du gehst mal zu jmd anders in der pause mit dem vorwand, irgendwas zu fragen..viell ergibt sich dann ein gespräch und du kannst das ausbauen..oder frag jemanden aus deiner klasse, den du sympathisch findest, ob ihr mal zusammen ins kino wollt..das kannst du auch ohne deine freundin machen..und lass dich nicht von deinen eltern unter druck setzen.du schaffst das, ich drück dir ganz fest die daumen!!@:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH