» »

Meine Mitbewohnerin ist einfach nur widerlich

lFupi$tita


Mein aktueller klaut nicht, dafür stinkt er wie ein Iltis. Duschen tut er etwa alle 3-4 Tage, dafür schwitzt er recht viel. Wir wohnen auf dem Berg, das ist eine wahre Wohltat für jede empfindliche Nase. Sobald er sein Zimmer verlässt oder die Wohnung betritt, kann ich erstmal 10 min. Stoßlüften. Katastrophenalarm nach dem Toilettenbesuch kenn ich auch von ihm, wie praktisch, dass ihm seine Mutti nichtmal den korrekten Umgang mit der Klobürste beigebracht hat :)^

Nun bin ich wenigstens über seine gesunde Verdauung informiert, über Farbe, Form und Konsistenz seines Stuhls ebenso!

Spülen ist auch nicht so sein Ding: Mal eben mit den Fingern unterm kalten Wasser abgewischt und dann fix wieder zu meinem Geschirr gestellt.

Da ich mittlerweile auch schon 2x reingeplatzt bin, als die Pfanne kurz vorm Fettbrand stand, mach ich mir mittlerweile ehrlich Sorgen, dass er die Bude abfackelt, sollte ich mal nicht da sein (kochen und Haushalt und so ist sowieso nicht sein Ding, alleine wär der Kerl nicht lebensfähig).

Mei, WG-Leben ist doch bombig ;-D

super geschrieben, ich lach micht tot!!:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

lnu%cxidxane


oh mann, wenns nicht so traurig wär... (ich fands trotzdem witzig zu lesen)

ich weiß schon, warum ich NIE in ner WG gewohnt habe ;-)

wünsch dir nen guten heimflug!

Kgamikaazil0815


super geschrieben, ich lach micht tot!!:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Danke |-o @:)

Meine Mutter hat mir empfohlen irgendwann mal ein Buch drüber zu schreiben. Genug Material hätt ich auf jeden Fall ;-D

CWair)nxs


@ härbärt

your story rocks!!! :)^

WG: es ist übrigens überall lustig, aber diese stories sind nicht die regel.

WG-Leben kann auch sehr gut sein.

H'ärboär*t


Ohje,

fünf Jahre würde ich das auf keinen Fall mit machen. Wie hälst du das nur aus? Wahrscheinlich bekommst du bald das Bundesverdienstkreuz oder eine Schweinezuchtgenehmigung ehrenhalber.

Hoffe, dass dir das Desinfektionmittel niemals knapp werden wird.

Die Bombenstimmung im Haus kann ich nachvollziehen. Letzte Woche hat meine eine Pizza im Ofen vergessen. Als dann der Rauchmelder losging, war sie nicht mal in der Lage den auszuschalten. Sie zog es vor mit zugehaltenen Ohren zu warten bis eine höhere Macht den Alarm abschaltet.

In dem Fall war es dann nicht die Hand Gottes, sondern lediglich meine, die das Knöpfchen gedrückt hat.

mboxod


@ kamikazi

jawoll!!! mach das auf jedn fall und schickste ne kostprobe ;-)

ist zwar echt nich so schön, aber unterhaltsam...

was gedenkst du denn nun zu tun?

Kvami_kazi08x15


Hoffe, dass dir das Desinfektionmittel niemals knapp werden wird.

Zumindest hab ich die Familienpackung Sagrotan. Mag nun verrückt klingen, aber zumindest aufs Scheißhaus will ich mich setzen können, ohne Ekelherpes zu bekommen.

fünf Jahre würde ich das auf keinen Fall mit machen. Wie hälst du das nur aus?

Zwischendrin stand ich auch schonmal kurz vor Depressionen. Wenn es am Geld nicht hängen würde, ich wär schon gestern ausgezogen!

Letzte Woche hat meine eine Pizza im Ofen vergessen. Als dann der Rauchmelder losging, war sie nicht mal in der Lage den auszuschalten. Sie zog es vor mit zugehaltenen Ohren zu warten bis eine höhere Macht den Alarm abschaltet.

Rauchmelder ??? Wie sonibistisch ;-D

Hier merkt man die 'heißen' Situationen nur daran, dass dicke Rauchschwaden durch die Wohnung ziehen.

Ich kapier das ehrlich nicht. Der stellt sich die Pfanne auf den Herd, schaltet die Flamme (Gasherd) auf höchste Stufe und fängt an seine Nahrung zu schnibbeln, seinen Teller zu spülen, gemütlich hier etwas holen und da etwas suchen. Ich hab ihm das heute auch nochmal eindringlich erklärt, dass ich ernsthaft Sorgen um den Fortbestand dieses Hauses hege, wenn er so verantwortungsbewusst mit 'Messer, Gabel, Scher' und Licht' umgeht :|N

Knamikazi_0815


was gedenkst du denn nun zu tun?

Abwarten, Ruhe bewahren und ausziehen sobald es geht.

Meine Lieblingswebsite ist übriges [[www.immoscout24.de]] ;-D

Da verschlägts mich immer hin, wenn es mal wieder einer der ganz besonderen Tage ist.

K(amickazi03815


sonibistisch

snobistisch - mensch!

Ich sollte langsamer tippen als ich denke :=o

HWärbärxt


Ah, dein Nick bezieht sich also ebenfalls auf deine derzeitige Wohnsituation. Ich leide mit dir.

KLa"mikazPi08x15


Ah, dein Nick bezieht sich also ebenfalls auf deine derzeitige Wohnsituation. Ich leide mit dir.

Ne, den hab ich schon davor gehabt.

Achja, mit genügend Humor lässt sich viel ertragen. Und ich bin ehrlich froh, dass der Aktuelle nicht klaut! Immerhin etwas ;-D

Achja, hab ich schon erzählt, dass er seinen Samen auch recht produktiv verteilt? ;-D

Überall im Zimmer liegen kleine, gelbangelaufene Tempogewölle :)^

W5ateFrli


Bitte? Ich werds nie verstehn, wieso manche Leute dabei nicht leise sein können... das hat nämlich sehrwohl mit Willenskraft zu tun... also es ist ja nicht so, dass man nicht leise "kann". :=o

Die Italienerin.. ihhh... ich dachte ja ich bin schlimm, aber na ja, wenn ich mit anderen zusammenwohnen würde, würd ich mir wohl Mühe geben und wenn ich abwasche, ist auch alles richtig sauber. ;-)

Da kann man nur zum Heimflug gratulieren. :)^

Errdnüwssdchen


@ Härbärt:

Ich möchte dir vielmals danken für diesen wundervollen Faden!

warum?

weil ich es jetzt nichtmal mehr im Ansatz in erwägung ziehen werde, jemals auch nur 1 Sekunde in einer WG zu verbrigen.

Zum Thema Spülen unter fiesend kaltwasser ohne Spüli:

Mach mein freund auch so. Und wenn ich dann nach 4-6 wochen mal hochkomme, kann ich als erstes Bref Powerreiniger Kaufen und das ganze geschirr darin einweichen.

Ich hab 6 (in worten Sechs!) Monate gebraucht, um seine Plastikmüslischalen sauer und Klebefilmfrei zu bekommen. er brauchte nur 6 Tage, um deren Ursprungszustand wieder herszustellen...

Ich glaube, ich will doch nicht mit ihm zusammenziehen...

Sorry, etwas OT aber da musste ich sofort an Hasi denken... ]:D

Kbam.ikazix0815


Ich glaube, ich will doch nicht mit ihm zusammenziehen...

Wenn Sauberkeit solche Ausmaße annimmt, sollte man sich das in der Tat nochmal überlegen. Von Grund auf umerziehen kann man jemanden in dem Alter nicht mehr. Ich seh es ja an meinem 'Schätzchen' hier: Da faselt man sich den Mund blutig, dass er doch bitte wenigstens das Geschirr, das ihm nicht gehört (also fast alles) mal ein wenig ordentlicher spült - das geht zum linken Ohr rein und zum rechten Ohr wieder raus.

KHle\iLo


Härbert

Alles, was Du schreibst, kann doch jedem passieren. So wie Du Deine Mitbewohnerin beschreibst, scheint sie nicht besondern in ihrem Leben klar zu kommen. Sicher, es ist nicht Deine Aufgabe gewesen, ihr irgendwie zu helfen oder zumindest zu verstehen, wie es ihr geht. Auch gut. Muss man sich aber deswegen über sie herziehen? Was ist nun Dein Problem? Dass Du Dir die falsche Mitbewohnerin ausgesucht hast? Dass Du nicht in der Lage warst Dir alleine eine Wohnung zu leisten? Klar, ja, sicher, Du findest es schlimm, dass sie denn nun eine andere Auffassung von Ordnung und Reinlichkeit hatte als Du, ja, Du hast es auch nicht geschafft Dich abzugrenzen und ihr Geschirr kam mit Deinem in Berührung, ja ich verstehe alles. Aber wieso musst Du nachtreten? Wenn Du schon soweiso raus bist, dann froh und leren für Dich daraus, damit Du Dir in Zukunft perfektere Menschen um Dich gesellst. Besonders gut tun einem solche Gedanken und wie Du Deine Mitmenschen respektierst nämlich auch nicht. Die haben nichts mit ihr zu tun, sondern mit Dir. Dafür ist sie ja nun nicht verantwortlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH