Mein Ich-Faden

B1ellaSwfan-Culxlen


wollte kibiz schreiben, warte ich such es mal hier raus!

;-D :)_

B2ellaSwCan-Culxlen


07.01.10 21:01

;-D :-D :)_ ;-D ;-D interessant.....wie du uns siehst ..vorallem die männer :=o ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ich muß gerade so lachen.......du bist so ein kibizulucki ;-D

von kisel

bOunKtes>kiseGlst5einchden


[[http://www.bilder-hochladen.net/files/cwqy-w-jpg.html]] für euch

BAell&aSwanv-,Cullxen


was sagt uns die zahl ´´17´´?

danke x:) @:) :)_

bVuntAeski1selstXeiEnchexn


es sind 17 gänseblümchen :-o :-D ;-)

B\ell:aSwaSn-dCullexn


:-D :)z was soll uns das sagen? ;-)

bzuntesQkiselHstexinchen


??? hilf mir..sitz im boot ;-)

BIella?Swan-]Cullexn


ne das is ne allgemeine frage

vielleicht kann der mann sie ja erklären!

;-D

s$chnaett[ergus3che


Ich habe keine Ahnung von Numerologie.

B_ella`Swan-CC2ullexn


mist :°(

;-D ;-D ;-D

BrellaYSwanK-Culljen


dann muss bellante selber wieder machen :=o :=o

bZunt'eski1s{elste^inchen


na dann bist du wieder drann bella :-D

BnelBlaSwqan-FCullxen


Die Siebzehn • 17

Seventeen - Dix-sept - Diecisiete - On yedi - Sedamnaest - Δέκαεφτά

Die Zahl Siebzehn ist heute fast vergessen, war aber im Altertum von großer Bedeutung. So wurde beispielsweise die Lyra im Verhältnis 9 : 8 gestimmt.

Nach Auffassung des arabischen Alchemisten Dshabeer bin Hayan, bestand die Siebzehn aus der Zahlenfolge 1,3,5,8, welche das Fundament aller anderen Zahlen bildeten.

Antikes Griechenland

Siebzehn Konsonanten des griechischen Alphabets.

Bibel

Die Sintflut begann am siebzehnten Tag des zweiten Monats und endete am siebzehnten Tag des siebten Monats.

Quersumme:

8

Faktoren:

Primzahl

Eigene Summe:

17 + 17 = 34

Quersumme: 7

Eigenes Produkt:

17 x 17 = 289

Quersumme: 19

Basis 9 = 1

Eigener Exponent:

1717 = 8.27240261886⋅1020

Quersumme: 73

Basis 21 = 10

Basis 9 = 1

Quotienten:

100 / 17 = 5 Rest 15

1000 / 17 = 58 Rest 14

Summe:

∑ 17 = 153

Quersumme: 9

Fakultät:

17! = 3.55687428096⋅1014

Quersumme: 63

Basis 9 = 9

Magische Summe des 17x17-Quadrats:

M(17) = 2465

Quersumme: 17

Basis 9 = 8

Dualzahl:

10001

Hexadezimalzahl:

11

Oktalzahl:

21

Arabische Ziffer:

۱۷

Lateinische Ziffer:

XVII

Indische Ziffer:

੧੭

Thailändische Ziffer:

๑๗

Chinesische Ziffer:

十七

Cheiro-Wert:

1

Pythagoras-Wert:

8

Rider-Waite-Smith-Tarot:

Der Stern

Tarot de Marseilles:

L´Etoile

Buchstabenwert:

80

Deutsch:

Q

Lateinisch:

R

Griechisch:

π (Pi)

Hebräisch:

פ (Peh, "Mund")

Arabisch:

ف (Fa)

Armenisch:

Ձ (Dza)

Georgisch:

პ (Par)

Kyrillisch:

П (Pe)

Koptisch:

(Pi)

Alt-Ägyptisch:

B+elllaSwaUn-Cuxllen


Die 17, ist da wieder eine ganz andere ebene...denn sie hat die 1 und gibt damit ein recht auf selbstbestimmung. Du selbst bestimmst wann du für den nächsten schritt bereit bist. ich werde weiter anhand der kartensymbolik erklären, damit du weißt wovon ich rede, hier ein bild von der tarotkarte 17 Der Stern [[http://www.markus.gerwinski.de/deutsch/bilder/tarot17.html]]

Ein achtstrahliger stern ist am nachthimmel zu sehen, rund herum sieben weitere kleinere sterne. Der große stern soll Sirius darstellen, oder den Isisstern, welcher die jährliche Nilüberflutung ankündigte...und genau das ist auch ein thema dieser zahl, die 17 ist die zukunftszahl, sie deutet auf die zukunft hin, gibt botschaften und warnungen bevor etwas passiert. die sieben kleinen sterne um den großen sollen die sieben Säulen des Tempels der weisheit andeuten. Womit wir wieder da wären, das die 17 ein ungemeines wissen hat, ob dies nun aus innerer weisheit herausrührt oder von wo anders her, die 17 schätzt die lage ein und gibt meist einen wagen blick in die zukunft vor. hinten im Bild erkennen wir einen Baum, auf dem ein Vogell draufsitz, sieht auf den ersten blick nicht besonders interressant aus, aber der Vogel ist ein Ibisvogel. Während der Baum auf orakel hindeuet (orakelsymbol!!!) deuet der Ibisvogel wieder auf die Weisheit hin. Die Frau weiter vorne im Bild (nicht zu übersehen) ist nackt, dies zeigt das sie keine furcht hat, sie kennt sich selbst und braucht sich dehalb nicht mehr zu fürchten. Sie kniet nieder, bescheiden und doch optimistisch. Sie selbst ist die Hoffnung, sie emphängt und kannneues Leben hervorbringen. Sie kniet an den wassern des lebens (besser im gesamtbild der großen arkana zu ersehen) Den einen kelch gießt sie auf Land, den anderen aufs wasser. Das deutet auf Fruchtbarkeit und überfluss, auf der erde bildet es eine grundlage für weiteres leben und im wasser geht es ganz in seinem element auf, es ist genug davo n vorhanden und weis immer das beste draus zu machen. Die zahl selbst besitzt noch etwas weiteres, am 17.Tagnach Vollmond, erscheint am himmel wieder die Mondsichel, nach drei Neumond nächten. Die 17 Ist die Hoffnung, sie bietet Weisheit und Optimismus, es ist die Karte welche am meisten auf die Zukunft hinweist.

Man darf nie vergessen, das in der siebzehn die 1 und die 7 drinne sind.

Die sieben dramatiesiert gerne mal etwas, wenn sie dann aber mit den eigenschaften der 8 in verbindung kommt ist das eine ganz schlechte mischung. (egal ob 7 oder 17, die dramatik mit der 8 geht gar nicht!!!)

Die 8 macht nähmlich gerne nochmala alles etwas schlimer als es ohnehin schn ist, die 8 nennt man auch die Karmazahl, sie ist es welche immer nur schwierigkeiten anzieht wie nix gutes, wenn sie falsch gelebt wird! Die 8 denkt nähmlich mal gerne etwas negativ, sie hat viel zu viel energie und weis gar nicht immer damit umzugehen, also erschafft und erschafft sie sich negative gedankenmusster, wenigstens hat sie dann was zu tun. natürlich hat die 8 auch ihre guten seiten z.B. kann sie sehr gut organisieren,logik ist eine ihrer stärken..aber wenn eine zweite 8 sich irgendwie dazu gesellt, kann man mit der 8 gar nicht mehr reden, die erklärt plötzlich die welt weg (wie ich auch mal gerne;) Die acht strebt aber auch immer wieder nach gleichgewicht, die Karte Kraft zeigt dies sehr gut [[http://www.markus.gerwinski.de/deutsch/bilder/tarot08.html]]

ber dem kopf der bildfigur sehen wir die lemiskarte, eien liegende acht, die karte steht auch für verständnis, hier auch um gleichgewicht zwischen Verstand (mensch) und Instinkt(Tier) oder Köpfchen mit körperlicher Kraft. die beiden könnten ein unschlagbares team sein, eine einheit im gleichgewicht, wenn sie nur beide auf einander zugehen und sich verstehen lernen.

Diese Karte 8.Kraft hat nicht umsonst den titel, die 8 hat power, eien kraft wie kein anderer, diese Kraft kann die emotionen der 7 schon sehr verstärken...auch steht Kraft immer auch mit Verantwortung in verbindun, wie es uns das Fernsehen lehrte "Große Kraft ist imer mit großer Verantwortung verbunden"...dabei muss die kraft nicht körperlich sein, es kann auch eine geistige kraft sein (die unkontroliert wieder zuschnell ins negative rutscht) die Kraft steht für energie und power, für Macht...wo das gleichgewicht danach fordert diese gerecht einzusetzen.

bpunte=skigselsnteincxhen


:-o bella........das ist ja eine ganze menge zu so einer kleinen zahl

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH