» »

Mein Ich-Faden

b)unNteskisQelsteixnchen


hanna falls du noch mal reinschaust....einen schönen abend :)* @:)...bin müde..hatte einen anstrengenden kurs am nm..... zzz *:)

bMuntesk6iselstxeinchen


[[http://www.bilder-hochladen.net/files/cwqy-h-jpg-nb.html]]

nachtgedanke: es gibt keine sicherheit...

aber ungemein viel angst ,sie zu verlieren (?)

sNchnLatterg>uspche


Was verliert man, wenn man es gar nicht hat? Nur eine Illusion. Man ist enttäuscht. Von der Täuschung befreit.

b_untesk3isrelstfeinchexn


mhm ..schnatter :-) @:)..weshalb sehnt man sich denn so danach ..wenn es sie sowieso nicht gibt....

wünsche euch einen schönen tag....... @:) *:)

B<ell<aS5wan-CuHllxen


bella und edward

romeo und julet

:)*

mehr sage ich nicht!

gerade heute nicht!

............................

gute nacht

buuntes(kiselsdt"eixnchen


:)z :)_ ;-) verstehe bella.... @:) :)*

s0chnatt_ergusxche


weshalb sehnt man sich denn so danach ..wenn es sie sowieso nicht gibt....

Wahrscheinlich weil man sich die Sicherheit nie richtig als Illusion klar gemacht hat. Außerdem wird es uns von außen so eingetrichtert. Damit wurde ein großer Geschäftszweig aufgebaut, die Versicherungen. Sie verdienen Geld mit unserer Angst, mit bestimmten Situationen nicht umgehen zu können, gegen die sie vermeintliche Sicherheit verkaufen.

Bkell9aSwan/-Cullxen


über was wird hier eigentlich gesprochen? zum kuck kuck nochmal. habe keine ahnung!

;-D

amggainmym(uffin


das hab ich auch noch nie verstanden. wahrscheinlich über sich selbst und die welt. oder nicht?

H6ann)a-M?arxia


Schnatter ist manchmal so philosophisch... x:) ;-D

BzellanSw^an-C*ullen


;-D ;-D ;-D grrrr schnatter ;-D ;-D

sjchnAaBtter-guxsche


Huch, Bella zeigt mir die Zähne! :-o Da muß ich mich mal schnell in Sicherheit bringen. :)_

Es ging darum, warum man sich nach Sicherheit sehnt, wenn es sie doch gar nicht gibt.

Daß es keine Sicherheit gibt, ist da erstmal nur so eine Behauptung, ein Spruch. Da kann ich mich trotzdem nach Sicherheit sehnen. Dadurch kann ich aber auch verletzt werden, weil ich mich getäuscht habe.

Was passiert aber, wenn ich mir im Kopf klarmache, daß es keine Sicherheit gibt? Wenn ich mich nicht selbst in die Wüste schicken will, dann suche ich auch gar nicht erst danach. Ich versuche, einen Ersatz zu finden. Wenn mir niemand unangenehme Situationen abnehmen kann, dann muß ich selbst damit zurechtkommen. Wenn ich das gelernt habe, dann sehne ich mich auch nicht mehr nach der trügerischen Sicherheit. Meine Versicherung bin ich dann selbst. :-D

HAanna--Maxria


Wer will denn schon Sicherheit... ? :=o Ist doch öde... ]:D

Herausforderungen, Risiko.... Nervenkitzel.... aaaaahhhhhhhh!!! ;-D ;-D ;-D

Oder was meinst du, warum die Leute haufenweise Geld bezahlen, um die abgefahrensten Achterbahnen zu erkunden...? ;-) Ab 4,5 G wirds doch erst interessant! :)^

B3elYlaS*wan-Chullen


schnatti hab meine zähne geputzt! ;-) keine angst! alles clean! ]:D

wer sagt den, das es keine sicherheit gibt? du!?

ich verstehe deine worte, kannst du recht haben,hm....weis nicht mit der sichherheit.

könnte man auch ein anderes wort einsetzen und es vergleichen ....ging es um das verstehen oder wirklich im das wort- sicherheit? :)_

BdelllaSw2agn-Culplexn


hanna, aber bitte vergiss den [[http://img.stern.de/_content/57/52/575239/helm_500.jpg ...sicherheits....]]

:)_ ;-) ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH