» »

Ich habe meine (Ex-) Freundin vergewaltigt

R!aGjvanxi


Jedwede Handlung die ohne Zustimmung des Partners oder Gegenübers vorgenommen wird IST mindestens MISSBRAUCH. Wer anderes behauptet sollte sich schleunigst in psycholigische Behandlung begeben. Solche Leute mit solchen absolut stumpfen Argumenten sorgen dafür, dass sich die eigentlichen Opfer schämen, soetwas anzuzeigen. >:(

JLuhwelZez|x*


oder würde einem herren hier es gefallen, wenn ich meinen partner liebe, heiß begehre und ihm einen dildo zwischen die pobacken schiebe während des schlafes, weil ich sowas geil fände ?

:)z

i2bdn


Ich habe nicht alle Beiträge gelesen. Es würde mich nur interessieren, ob vorher schon Sex stattgefunden hat. Oder ob das Mädel noch Jungfrau war. Und das sie Schmerzen danach hatte, kann ich mir schon vorstellen. Wenn er sich an ihr verlustiert, ohne Vorspiel...Man kann ja echt nur mit dem Kopf schütteln. Die Frau ist doch kein Selbstbedienungsladen! >:(

Y%onxi


Man kann ja echt nur mit dem Kopf schütteln. Die Frau ist doch kein Selbstbedienungsladen! >:(

aber der mann auch nicht. mir fallen dazu andere threats aus dem forum ein. wieviele threats gibt es, wo ein man sich beschwert, dass die freundin einfach die pille weggelassen hat und ihm ein kind angedreht hat ?

wenden wir das mal auf die situation an, man "bedient" sich beim schlafenden partner.

ein mann mag keine kinder und vielleicht vertraut er der frau nicht mal, dass sie die pille nimmt. man verhütet mit kondom.

nun hat der mann nachts einen ständer - frau bedient sich.

der ergebnis ist einige wochen später bekannt.

welch geschrei dann hier herrschen würde, dass die frau hinterhältig sei ( sowohl von männern als auch frauen).

aber die frau machte nur das, was ihr, laut meinung mancher user, zusteht : sie findet dein partner heiß und benutzt ihn.

ich denke dass der partner wohl aufwachen würde. aber wenn aufwacht, ist man doch leicht verdattert und blickt es nicht so schnell ?

iUbxdn


Das ist hier nicht das Thema. Es geht hier um ein 15-jähriges Mädchen...

JNuwel`ez|x*


wieviele threats gibt es, wo ein man sich beschwert, dass die freundin einfach die pille weggelassen hat und ihm ein kind angedreht hat ?

Das ist ja nun weiß gott kein vergleich zu diesem Thread

Dhito8x9


@ yoni

natürlich ist das auch verwerflich sich an einem mann zu bedienen. aber das ist hier wirklich nicht das thema.

wieso zeihst du jetzt diesen vergleich heran?? willst du damit sagen, dass man sich nicht so aufregen soll, dass der mann in diesem fall das recht hatte das zu tun?

nur weil andere falsche dinge tun, ist das keine rechtfertigung das auch zu tun. wenn alle diese einstellung hätten würde die menschheit untergehen.

war das mädchen in diesem fall eig. jungfrau?

_lStel*lax_


@ Drecksau

hast du denn auch sonst mit ihr Sex gehabt?? Wie kommt's, dass sie nicht aufgewacht ist?? Merkt man sowas denn nicht? Warum genau hast du das getan? Hat Sie sich im Schlaf gewehrt??

Ich finde du solltest den Kontakt mit ihr vollkommen abbrechen! Ich finde das unter aller Sau, wie kann man einer Person, die man angeblich liebt, so was antun?

Du solltest vielleicht mal professionelle Hilfe in Anspruch nehmen!

s$ealXovxe


Er hat sie im Schlaf intim berührt. Es wird nicht erwähnt, dass sie sich darüber beschwert hätte. Im folgenden verhält er sich wie eine Heulsuse. Daraufhin zieht sie sich zurück und verlässt ihn.

Alles andere ist Spekulation. Was er mit dem Begriff Vergewaltigung meint, ist unklar, da eine solche ohne Gewaltanwendung oder Schlafmittel wohl kaum stattgefunden haben kann.

Ich vermute, Drecksau klopft sich auf die Schenkel über die vielen Trolle hier!

Andernfalls war es einfach ein Fehler, das hier zu posten.

Y&oni


wieso zeihst du jetzt diesen vergleich heran?? willst du damit sagen, dass man sich nicht so aufregen soll, dass der mann in diesem fall das recht hatte das zu tun?

wenn du meinen beitrag eine seite vorher gelesen hättest, wüsstest du, dass das für mich eine unvrzeihliche sache ist. ich schrieb mehrfach, dass niemand das recht hat, so etwas zu tun.

und das schließt eben mit ein, dass es auch andersrum nicht o.k. ist.

dass ich das alles schrieb (auch dies schrieb ich eine seite vorher bereits), der grund war, dass immer wieder die ausrede kam von einigen usern, das sei ja eine beziehung und mit einer beziehung , die man eingehe, seit das, was da passierte keine vergewaltigung.

man sollte schon richtig lesen >:(

Das ist hier nicht das Thema. Es geht hier um ein 15-jähriges Mädchen...

ja, geht es. aber trotzdem ist es nicht weniger schlimm, wenn das bei einer 35jährigen ohne deren willen geschieht. eine 15jährige ist eventuell noch nicht so bewusst, welche sexualität sie leben mag und da kann durch solche akte noch mehr zerstört werden.

Das ist ja nun weiß gott kein vergleich zu diesem Thread

wenn man diesen satz aus dem zusammenhang reißt , wie du es tust, dann natürlich nicht. aber wenn man die unteren sätze, die ich beschrieb, wieder mit einfügt, dann ist es das, was hier im threat geschrieben wird. der herr schläft und die frau vergeht sich an ihm.

oder geht das nicht ? einen mann kann man nicht vergewaltigen ? >:(

r%ecognxize


Klar kann ein mann vergewaltigt werden.

Aber darum geht es hier nicht!

Du

hast etwas sehr schlimmes getan! Den du wusstest, dass sie wahrscheinlich keine lust auf sex gehabt hätte und abgesprochen, dass solche aktionen ok sind, habt ihr auch nicht.

DAS ist eine vergewaltigung.

Sicher ist es mehr oder weniger spontan "geschehen", aber das macht es nicht weniger schlimm oder ungeschehen.

Ich rate dir, einen therapeuten zu suchen.

An alle, die das hier eben als beischlaf und normalität in einer beziehung herunterspielen:

Das ist es unbesprochen nicht! Schon gar nicht bei einem so jungen mädel, die lernt vertrauen zu einem partner aufzubauen. Da ist bei ihr alles zusammengebrochen, was sie an vertrauen und intimität zu ihm aufgebaut hat.

Ich hoffe, sie schafft das bei ihrem neuen freund wieder.

UOnbekAann7tex77


Ich denke auch, dass einige Beiträge aus dem Zusammenhang gerissen wurden...

@ Yoni:

Ich hab deine Beiträge schon verstanden ;-)! Und ich finde deine Vergleich wirklich gut...! "Benutzen" geht auf beiden Seiten...sei es, dass der Mann die Frau "sexuell" benutzt, oder z.B. (wie du geschrieben hast) dass die Frau den Mann für ihre "Babywünsche" benutzt! Was ich auch völlig daneben finde! Es gibt mit Sicherheit genug Frauen, die einfach die Pille absetzen und der Mann kann dann zusehen, wie er mit der Situation klar kommt! Und dann kommt meistens noch der Spruch "unerwartet"...! Ja, is klar! Mein Mann hätte mir z.B. so eine "unerwartete" Geschichte niemals abgenommen...! Aber gut, anderes Thema!

Y-onxi


Aber darum geht es hier nicht!

stimmt, darum geht es hier nicht. aber wie oft muss ich noch erwähnen, dass ich meine antwort nicht um den fall, um den es hier ging, schrieb, sondern wegen der selten dummen kommentare, dass es eine beziehung sei und deshalb keine vergewaltigung sein kann, sondern man sich freuen solle, dass der typ si heiß sei. ich zog lediglich einen vergleich ( der nichts mit dem fall an sich, aber dem thema allgemein zu tun hat), in der hoffnung, dass da der ein oder andere den fehler in der denkweise sieht.

Ytonxi


Ich hab deine Beiträge schon verstanden

:-D wenigstens eine @:)

U|nbekaqnnte7x7


;-) @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH