» »

Ich habe meine (Ex-) Freundin vergewaltigt

U_nbeGkannTte77


Was soll denn das? Wir bezeichnen Dich doch auch nicht als "verklemmt" und "prüde"! Du predigst Respekt und bist Deinerseits respektlos. :(v

Muss sich ja keiner angesprochen fühlen, oder!? Und andere sind hier auch schon ziemlich unter die Gürtellinie gegangen und zwar direkt auf Forumsuser bezogen...! Von daher, wenn du dich angesprochen fühlst, tut es mir leid.....

J+uwerlez|x*


Ich denke auch das dieses Thema einfach viel zu sensibel ist, um es hier auszudiskutieren. Sex ist auch eine Geschmackssache. Nur weil jemand auf SM steht, muss ich es noch lange nicht. Und natürlich gehen die Meinungen weit auseinander, wenn es darum geht, Sex mit dem Partner zu haben, ohne dass dieser zustimmen kann. Der eine mag das super toll finden, während ein Anderer damit nicht umgehen kann. Nur weil ich mich zum Letzteren zähle heißt das nicht, dass ich meinem Freund nicht vertraue o.ä.. Ich möchte das einfach nicht. Und ganz ehrlich, in den Jahren in denen wir zusammen sind, kam dieses Thema nicht mal zu Sprache.

Da mich das Thema nun doch sehr beschäftigt hat, hab ich ihn gestern Abend also mal gefragt was er davon hält. Und er ist da genau meiner Meinung: Sex ohne Zustimmung des Partners sollte ein No-Go sein, außer der Partner wünscht es sich so und beide möchten das.

Zum eigentlichen Thema. Natürlich ist das was der TE schreibt nicht gleichzusetzen mit einer Vergewaltigung, aber ich bitte euch, das Mädchen ist 15. Sowas kann natürlich Folgen haben. Vielleicht jetzt noch nicht, aber irgendwann fragt sie sich vielleicht doch mal intensiver was das sollte. Schön-Reden sollte man sowas definitiv nicht.

U'nbeka/nnte7j7


Da mich das Thema nun doch sehr beschäftigt hat, hab ich ihn gestern Abend also mal gefragt was er davon hält. Und er ist da genau meiner Meinung: Sex ohne Zustimmung des Partners sollte ein No-Go sein, außer der Partner wünscht es sich so und beide möchten das.

Hat mein Mann gestern genauso gesehen! Und er meinte in diesem speziellen Fall auch, dass es gerade für so ein junges Mädchen/Frau bestimmt nicht so ohne war...! Er fand es auch etwas befremdlich, dass es wohl für viele Leute sehr selbstverständlich ist!

DXi.to8x9


hallo. teilweise lese ich hier echt zeug, da könnte ich kotzen. ich hatte selber mit 15 einen 19-jährigen freund und wenn der so etwas gemacht hätte, wäre der dran gewesen. da gibt es kein spaß. das mädchen war 15, wahrscheinlich war sie jungfrau. auch wenn nicht, es ist moralisch eindeutig verwerflich. du kannst froh sein, dass sie dich nicht angezeigt hat. den kontakt würde ich auch abbrechen. es bringt ihr nichts. alleine du kannst dadurchn dein schlechtes gewissen beruhigen. lass sie in ruhe ihre neue beziehung genießem. ich würde an deiner stelle versuchen zu erforschen, warum du so gehandelt hast. selbstmord oder selbstverletzendes verhalten sind keine lösung. das weißt du auch. du würdest so nur weglaufen. wenn du diese handlungen nicht in den griff bekommst, würde ich professionelle hilfe in anspruch nehmen. deine tat ist zwar schlimm, aber niemand wird dich deswegen wie einen aussetzigen behandeln. du zeigst ja reue und das ist wichtig. aber bitte tu ihr und dir einen gefallen und lass deine ex. nach außen ist sie vielleicht stark, aber innen kann es ganz anders aussehen.

DOito8x9


Er fand es auch etwas befremdlich, dass es wohl für viele Leute sehr selbstverständlich ist!

find ich auch. vielleicht für leute die eine gefestigte partnerschaft haben oder wissen was sie wollen beim sex, aber nicht für eine 15 jährige!!!!!!!!

vzivaifanxaticxa5


Such dir schnellsten psychologische Hilfe. Das was vorgefallen ist, das ist kein "normales" Verhalten, sondern krank. Was, wenn du eines Tages über ein 9-jähriges Mädchen herfällst? Gut, du bereust es, aber um es verarbeiten zu können und ggf. die Hintergründe herauszufinden, such dir Hilfe!!

JRuwelxez|*


Hat mein Mann gestern genauso gesehen! Und er meinte in diesem speziellen Fall auch, dass es gerade für so ein junges Mädchen/Frau bestimmt nicht so ohne war...! Er fand es auch etwas befremdlich, dass es wohl für viele Leute sehr selbstverständlich ist!

Finde es auch befremdlich.. und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man es toll findet von einem Kerl der geil ist und sich an mir befriedigt, geweckt zu werden. Sorry, aber es ist mir ein Rätsel. Aber wie gesagt, jeder wie er mag

R@ajanai


Sagt mal wie seid ihr denn drauf? Da fällt mir echt nichts zu ein. Ich hab diese Kacke selbst erlebt. Mein Ex wollte ich aber nicht, hab mich also einfach abfällig weggedreht und schlafend gestellt, und er hatte nichts besseres zu tun als sich an mir zu befriedigen.

Wer sowas verharmlost ist nichtmehr ganz normal... sry für die harten Worte, aber für mich ist das unentschuldbar. Und für mich ist das Thema nicht gegessen nur weil ich meinen EX ein paar Jahre nicht gesehen hab. Würd ich den heute zufällig auf der Strasse treffen, sollte er sich warm anziehen.... >:( :-o

SxcbhwLedebn20x09


Sehe ich ganz genauso!!! :-o >:( absolut befremdlich! Es gibt im Übrigen auch genügend Frauen die diese Tat zur Anzeige kommen lassen!

J|uwel[ez|*


Es gibt im Übrigen auch genügend Frauen die diese Tat zur Anzeige kommen lassen!

Genau! Deswegen sollte sowas immer im gemeinsamen Interesse passieren.

DHitox89


@ Rajani

das tut mir sehr leid, sowas ist echt schrecklich. wieso zeigt man solche leute nicht an? oder macht Sofort schluss mit ihm? wenn diese schweine es so nötig haben, dann sollen sie zu ner Prostituierten gehen!! Tut mir ebenfals leid so harte worte wählen zu müssen, aber es muss sein. Das sollte sich aber auch keine frau gefallen lassen müssen.


@ drecksau

Psychologische hilfe in anspruch zu nehmen ist das beste, was du tun kannst. irgendwann wirst du damit klar kommen. vergessen kann man sowas nicht. wenn man die hintergründe kennt, kann man sich selber vielleicht etwas besser verstehen!

lTup7itixta


wieso hast du sie denn nicht lieb geweckt? oder dir anderweiteig erleichterung verschafft?

Y/onxi


ist doch keine vergewaltigung!ich bitte dich!ihr wart in einer beziehung

diesen satz habe ich so und ähnlich mehrfach in diesem threat gelesen.

was bedeutet das ? in einer beziehung gibt es keinen sexuellen missbrauch, gibt es keine vergewaltigung ? eine ehefrau kann niemals von ihrem ehemann vergewaltigt werden, da sie, als diese die beziehung zu diesem mann begann, mit der beziehung das o.k. zum immer-bereit-sein gegeben hat ?

wird eine sturzbetrunkene frau, die von ihrer umwelt nichts mehr mitbekommt, von einem fremden angefingert, dann ist das missbrauch, macht das der eigene freund, dann ist das ein erotisches liebesspiel ? wenn ein arzt sich an einer narkodizierten patientin vergreift, ist das vergewaltigung. macht der partner das bei der partnerin, dann ist es ein zeichen von geilheit und sie soll sich mal nicht so haben ? der arzt zeigt dabei auch ein zeichen von geilheit. und wenn eine patientin sich in die hände eines arztes begibt, dann ist das auch eine art "beziehungsverhältnis", wenn auch ein anderes.

jetzt werden manche hier aufschreien, dass ich äpfel mit birnen vergleiche. vielleicht tue ich das. aber mich stört es, dass als "ausrede" für das verhalten : ihr habt eine beziehung, da ist das normal" genannt wird.

ich bin alles andere als prüde und lasse jedem das seine. aber für mich ist jedweder sex, bei dem einer nicht sein einverständnis geben kann schon ein heftiger schritt.

ich denke dabei nicht an das streicheln, denn soetwas passiert auch mal unbewusst. aber eindringender verkehr ist schon sehr heftig. oder würde einem herren hier es gefallen, wenn ich meinen partner liebe, heiß begehre und ihm einen dildo zwischen die pobacken schiebe während des schlafes, weil ich sowas geil fände ?

einfach mal drüber nachdenken.

wie ist das denn, wenn der freund nicht weiß, dass man seine tage hat und stopft einem das tampon noch tiefer rein ? das ist auch keine angenehme sache.

U|n?bekanzntex77


@ Yoni:

Ich kann dir nur zustimmen :)^

aber eindringender verkehr ist schon sehr heftig. oder würde einem herren hier es gefallen, wenn ich meinen partner liebe, heiß begehre und ihm einen dildo zwischen die pobacken schiebe während des schlafes, weil ich sowas geil fände ?

Den Vergleich finde ich ja mal richtig gut :-)! Aber das Bild bekomme ich so schnell nicht mehr aus meinem Kopf :-o

YGoxni


das tut mir leid, unbekannte77 o:)

ich habe doch geschrieben, dass ich vielleicht äpfel und birnen vergleiche. aber jedem muss dabei schon klar sein, was ich damit sagen will. dass dieser satz " das kann keine vergewaltigung sein, ihr habt ja eine beziehung" ganz übel ist. denn damit wird dem opfer wieder mal die täterrolle zugesprochen. "du bist mit der drecksau eine beziehung eingegangen, du wolltest also auch sex. da du freiwillig mit deinem freund sex hattest, kannst du gar nicht mehr vergewaltigt werden. wer das freiwillig macht, will es auch unfreiwillig."

für mich ist das jetzt auch nicht unbedingt eine vergewaltigung, aber würde mein freund das machen, mir meine beine auseinander reißen und einfach so eindringen, dann wäre das zumindest missbrauch für mich. ich würde mich missbraucht fühlen, weil er über meinen kopf hinweg entschieden hat. er hat mein vertrauen missbraucht. und ob ich dies je verzeihen könnte ? ich weiß es nicht.

wohl kaum. ich würde ab da wohl auf getrennte schlafzimmer bestehen, dass dies nicht wieder passiert.

und weil die frage schon mal in dem threat auftauchte : nein, bei mir muss sex nicht langfristig geplant und ein vertrag vorher unterschrieben werden. sex ist etwas tolles und je spontaner, umso besser. aber ich will selbst entscheiden, wie weit ich gehe. würde mein freund mich mit streicheln am rücken, arm oder po wecken, ich bin dann richtig munter, dann kann es gern zu weiteren aktivitäten kommen. aber nicht so wie hier beschrieben.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH