» »

Wer hat Erfahrung mit Paroxetin 80 MG???

rBopcky00]7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich wollte mal fragen wer von euch erfahrung hat mit Paroxetin 80 MG ???

Viele Grüße

Rocky

Antworten
L ärc*he2


Für was ist Dir das Paroxetin verschrieben geworden?

SRilb'er


80mg ist schon sehr viel, haben dir die 60mg denn gar nichts gebracht? Bist du auf die Suspension umgestiegen?

Ich denke, wenn 60mg nicht geholfen haben, ist es nicht sinnvoll, auf 80 hochzugehen. Ich würde dann eher zu einem anderen Wirkstoff wechseln.

r-ockyx007


Hallo,

Ich nimm seid ein paar Tagen jetzt 60 MG.Aber ich merke das ich trotzdem immer Müde bin und nachts wach werde und dann nicht direkt wieder einschlafen kann, so das ich bis Mittag schlafen muß :°(

Viele Grüße

Rocky

NeaQndaxna


Klingt so, als sei Paroxetin nicht das Richtige für Dich.

Ich würde es an Deiner Stelle mal mit Venlafaxin (Handelsname Trevilor) versuchen, das geht zusätzlich an die Noradrenalin-Rezeptoren und macht von daher etwas wacher.

r6ocky"007


Hallo Nandana,

Trevilor hatte ich schonmal das hat Mir auch leider nicht wirklich geholfen.Ich werd meine Ärtztin mal fragen ob ich Paroxetin in Kombination mit Elontril nehmen kann oder das ganz neue Agomelatin.Das wirkt auch auf 3 Botenstoffe hab ich gelesen :-)

Grüße

Rocky

NVantdrana


Agomelatin ist einen Versuch wert, weil es über einen ganz anderen Mechanismus wirkt.

Wenn Paroxetin bei Deiner hohen Dosierung keinen guten Erfolg zeigt, finde ich auch die Kombination mit Elontril nicht sehr sinnvoll.

Wenn auch Trevilor nichts gebracht hat, kommen in der nächsten Stufe dann die MAO-Hemmer, z.B. Moclobemid oder Jatrosom. Aber Agomelatin würde ich auch vorher probieren.

Zfwa3ck4x4


Zunächst sollte man wissen, dass Psychopharmaka auf jeden Körper anders wirken. Deswegen können Wirkstoff-bezogene persönliche Erfahrungen anderen kaum helfen. Das Schielen auf die Neurotransmitter bringt nicht viel. Wenn ein Mittel einer Klasse unwirksam ist, muß das nicht heißen, dass ein anderes Mittel der gleichen Klasse nicht wirken kann. Man muß wirklich ausprobieren, was geht und was nicht. Es kommt auch vor, dass die Wirkung auf die Psyche wundervoll, aber die Nebenwirkungen nicht akzeptabel sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH