» »

Verspannter Kiefer / Augen zusammenkneifen und Schwitzen?Psyche?

LVarMa79


Das ist doch gut das es schon besser ist. Wenn es nicht verboten ist das Yerka dann probier das doch aus. Wenn es hilft. Ich habe mir vor längerer Zeit mal was in der Apotheke mischen lassen. Hilft auch echt gut.

Darf ich Dich mal was fragen....ich habe mal gesehen was Du schon alles geschrieben hast. Kann es sein, dass Du immer was Neues suchst was Du haben könntest ???

Hast Du schon mal ne Therapie gemacht ??? ?

a9ntwor:tfraxge


Nein, ich suche nicht immer was neues :-) Ich habe eben ein paar Probleme und habe jetzt mal angefangen danach zu suchen woran das alles liegen kann. Aber ich bilde mir davon nichts ein oder denke bei jeder Kleinigkeit das es an einer Krankheit liegt. Aber was ich hier schreibe sind eben alles Probleme die mich zur Zeit belasten

Ldarax79


Wollte Dir auch gar nichts unterstellen, sieht nur etwas komisch aus. Hey, auf einer Art finde ich aber gut, dass Du versuchst nach dem Grund Deines Problems zu suchen. Hast Du schon mal ne Therapie gemacht ???

Hat es vielleicht tiefgründigere Ursachen ???

Ich glaube bei mir das mit dem Kiefer hat psychische Ursachen und es übt sich auf den Körper aus. Klar kann pysisch auch was gegesteuern, aber ich denke man muss viele Sachen in erwegung ziehen....!!!

Darf ich fragen ob Du im Moment arbeitetst ???

a%ntwo6rtxfrage


Du hast wohl doch noch nicht soviele Beiträge von mir gelesen? ;-D Arbeit war nämlich recht oft das Thema...

Nein, ich arbeite leider nicht schon seit längerem. Hoffe aber ich krieg mein Leben bald mal wieder auf die Reihe :)z :|N

LFarZax79


ja muss sagen, habe mir nicht alle und alles durchgelesen. Ich wünsche Dir auch das Du Dein Leben in den Griff bekommst. Den ersten Schritt hast Du ja schon gemacht. :)* :)* :)*

aIntwo|rtfrKagxe


Dankeschön *:) @:)

AkndyB1604x71


also was die probleme mit dem kiefer angeht da kann man sich hilfe beim zahnarzt holen,eine sogenannte beißschiene.sieht ein wenig aus wie der mundschutz der boxer .wird in der nacht getragen und verhindert das die zähne aufeinander liegen und einen festen wiederstand haben.durch den elastischen wiederstand verspannt die muskulatur nicht oder zumindest nicht so sehr.ausserdem ist es auch schonender für die backenzähne.braucht zwar eineige gewöhnung aber es lohnt sich.leider werden die kosten nicht in jedem fall übernommen.wenn das zähnepressen aber als auswirkung einer grunderkrankung diagnostiziert wird und die schmerzen zu einer verschlimmerung der grunderkrankung führt sehe ich gute chancen für eine kostenübernahme.

LFara7x9


ich habe so eine Schiene...hm...schon die zweite in einem Jahr. Meine Krankenkasse hat die Kosten komplett übernommen. Das liegt nicht nur daran. Ich merke ja auch tagsüber das ich mich komplett im Kiefer verspanne.

Klar die Schiene ist besser für die Zähne, aber mein Kieferchirurg meint, das ist nicht die Lösung des Problems.

Man muss versuchen sich zu entspannen auch tagsüber und so. Entspannungsübungen und Massagen....!!!

Habe gerade 12 Massagen hinter mir und bekomme nächstes Jahr noch mal welche...!!!

aCntAwortGfragxe


Also bei mir liegt das sicherlich nur am Stress! Ist jetzt auch nicht so schlimm, ist ja nur eins meiner kleineren Sorgen zur Zeit;)

Loarax79


eine Sorge aber zu viel...ob klein oder groß...!!!

Aber was hast Du denn für nen Stress ???

a1ntwo|rtfraxge


Naja sind eben viele "Kleinigkeiten" die mich zur Zeit einfach belasten. Kannst ja mal meine eröffneten Themen ansehen;)

L=arxa79


Du weißt wohl nicht was Du wirklich machen möchtest ??? Hast Du denn mal jetzt rausgefunden was für einen Beruf Du gerne machen möchtest ???

Und eine Therapie zeigt einem wie man mit so einer Unlust umgeht und wie man seinen Alltag wieder in den Griff bekommt. Du weißt doch gar nicht wie das ist und blockst aber gleich ab...!!!

Und in einem Faden sagst Du, Du hast KEINEN Abschluss und in einen anderen Faden hast Du Hauptschulabschluss...!!!

Willst Du sonst erstmal Schule weitermachen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH