» »

5htp Rezeptfrei erhätlich?

Kcaron hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich bin schon lange Depressiv und wollte daher wissen ob man sich 5htp von Apotheken Rezeptfrei kaufen kann.

Ich habe im Internet mich darüber informiert aber nichts gefunden.

Daher wollte ich meine Fragr hier stellen.

Vielen dank. *:)

Antworten
S2ilbxer


Zitat Wikipedia:

L-5-Hydroxytryptophan ist in Deutschland nicht mehr als fertiges Präparat auf dem Markt erhältlich. Es kann in der Apotheke als Rezeptur angefertigt werden. 5-HTP ist verschreibungspflichtig.

Vermutlich würdest du es im Internet finden, jedoch wäre ich damit vorsichtig, eine erschreckende Anzahl an Medikamenten aus dem Internet sind gefälscht, enthalten entweder gar keinen Wirkstoff oder irgendwelche anderen zusätzlichen Wirkstoffe, du nimmst also im Prinzip einfach blind irgendwas, ohne zu wissen, was genau nun drin ist. Das wäre mir persönlich zu gefährlich.

Weiter schreibt Wikipedia:

L-Tryptophan ist in Deutschland rezeptfrei in Apotheken als Fertigpräparat und Rezeptur erhältlich. Es wird allerdings nicht als Stimmungsaufheller, sondern als mildes Schlaf- und Beruhigungsmittel verkauft (Dosis: ca. 500 mg L-Tryptophan pro Tablette).

Wenn du also unbedingt selbst rumexperimentieren willst, könntest du es damit versuchen. Alternativ (nicht kombinieren!) wäre Johanniskraut einen Versuch wert, bitte dann in ausreichender Dosierung (mind. 900mg), und mögliche Neben- und Wechselwirkungen beachten (falls du z.B. im Winter in den Skiurlaub gehst: Sonnencreme mit hohem LSF benutzen!).

K3areon


Danke,vom welchen Arzt kann man 5htp bekommen?Vom Kinderarzt oder Psychologen?

Sbil1bexr


Oh, das ist diese Begriffsverwirrung, also Achtung, Angabe ohne Gewähr: Psychologen haben m.W. nur Psychologie studiert, also nicht Medizin, und sind deshalb nicht befugt, Medikamente zu verschreiben. Der Kinderarzt dürfte es, er hat ja Medizin studiert. Ob er es macht ist eine andere Frage, 5-HTP scheint nicht sonderlich gut erforscht zu sein.

Kinderarzt - wie alt bist du denn?

KZarxon


Ich bin ja 15 Jahre alt und möchte wissen ob meine Erziehungsberechtigten(Meine Mutter)damit einverstanden sein muss,ob ich die nehmen darf.

Stilb(er


das wiederum weiss ich nicht. Ich finde es aber ehrlich gesagt besser, so oder so zum Arzt zu gehen und nicht selbständig irgendwas einzunehmen. Manchmal haben Depressionen nämlich auch körperliche Ursachen (da du schreibst, du bist schon länger depressiv, gehe ich mal nicht von pubertätsbedingten Stimmungslöchern aus), wie z.B. eine Fehlfunktion der Schilddrüse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH