» »

Mirtazapin Ratiopharm 15mg

8b4-Boaujaxhr


Ich habe das auch seit Anfang April genommen. Wöchentlich ca 500g zugenommen (obwohl ich nicht mehr und vor allem ausgewogener gegessen habe in der Klinik), bin auch nach 30 Minuten eingeschlafen und meine Zimmernachbarin ist nachts mit Licht durchs Zimmer und ich habe davon NICHTS mitbekommen!

Irgendwann habe ich gesagt das ich das Zeug nicht mehr will. Was hilft es mir, wenn ich zwar keine Depressionen wegen X mehr habe, dafür aber wegen meines Gewichts nicht mehr in den Spiegel gucken mag :-/

Daraufhin haben sie innerhalb von 2 Tagen auf was aufputschendes gewechselt. Der blanke Horror :|N Nur 2 Tage genommen und ich war so fertig das als ich am 3. Abend wieder Mirtazipin bekommen habe, nach 5 Minuten eingeschlafen war!

Ich würde das nie wieder nehmen.

Aber wer weiß, vielleicht hilft es dir ja :)^

k+evinTwFSI


Ich hab ja nur die ersten 3 Tage geschlafen davon ^^ Jetzt ist es ok.

Z'wacxk44


betreffs Nebenwirkungen > [[www.sanego.de]]

kVevi-nTFPSI


Danke, hab diese Seite immer als erstes durch wenns um Medikamente geht da google einem diese Seite sofort liefert :) Heute gibts noch 15mg (14. Tag). Ab Morgen soll ich dann 30mg nehmen, mal schauen was dann passiert :)

klev\inTFxSxI


Bei einer Dosiserhöhung, wie lange muss man da mit der Wirkung rechnen ? Auch wieder 2 Wochen ? Und treten da auch immer Nebenwirkungen auf ?

keevi^nxTFSI


Keiner ne Antwort ?

skavarra


hallo,ich nehme mirtazapin srit fast zwei jahren.hab fast drei wochen gebraucht.nebenwirkungen wie mundtrockenheit,extreme müdigkeit,auch gewichtszuname,aber insgesamt geht es mir viel besser als in den vergangenen jahren.die dosisumstellung auf 45mg hab ich fast nicht bemerkt.und auch gie verdauung ist insgesamt empfindlicher geworden.

diagnose:schwere schwindelanfälle/depressionen

gruss savara

kFevIi&nT<FSI


Okay Vielen Dank :)

koevihncTFSI


Hallo,

Ich bin jetzt seit 2 Tagen (Heute 3. Einnahme) bei 30mg Mirtazapin vorher 15mg 2Wochen, wollte nur nochmal fragen wegen der Wirkung, setzt die auch erst nach 2 Wochen ein oder sofort ? Da ich ja schon 15mg genommen habe weiß ich jetzt nicht wie sich das verhält.

k]ev!inTHFSI


Keiner ne Antwort ? :(

sNanvaxra


hallo kevin,wahrscheinlich wird es dir einfach besser gehen.der körper "weiss"ja schon was du ihm gegeben hast.er kennt ja schon den wirkstoff.also bei mir war es jedenfalls so.grüssle

savara

*:)

k|eviLnTeFSI


Ich nehme seit 3 Tagen schon 30mg, heute wird es dann das 4. Mal, aber spüre keinen Unterschied... Es sind keine Nebenwirkungen vorhanden aber auch keine Besserung..

A/zuc:enax1


Kevin,

du nimmst das Medikament noch nicht lange. Es dauert meisstens eine Zeit bis es eine Wirkung zeigt. ;-) Seit 4 Tagen erst nimmst du 30mg, das ist eine sehr kurze Zeitspanne. Du musst wirklich noch warten, um zu sehe/wissenn, ob es dir hilft.

Das ist leider so bei ADs. Die erwünschte Wirkung tritt langsam ein.(nach und nach)

Es ist doch schon einmal gut, dass du keine Nebenwirkungen hast. ;-D nicht wie ich Fressatacken. :=o

Warum fragst du nicht deinen Arzt, du scheinst sehr viele Zweifel zu haben?

Dein Arzt hat dir dieses Medikament verschrieben und er sollte dir diese Fragen, die du hast, beantworten können. :)*

Wir alle gehen nur von uns aus, wir erzählen unsere Erfahrungen mit diesem Medikament, das heisst aber nicht, dass es bei dir genauso ist.

Frage deinen Arzt, der kann dir da bestimmt besser helfen als wir.

kTevi"nTF[SI


@ Azucena1 :

Ich hab ja 2 Wochen lang 15mg schon genommen und jetzt seit 4 Tagen 30mg. Der Arzt meinte die Wirkung tritt nach 10-14 Tagen ein. Zu den Fressattacken :) Ich esse abends immer viel Schokolade und werde unruhig wenn mal keine da ist ^^ Zugenommen hab ich auch aber ist bei mir nur richtig denn es fehlten ein paar Kilos ^^

k~eTvHinTFxSI


Noch ne andere Frage zu der Angststörung, ist es normal dass einem da dauernd kalt ist ? Und eiskalte Finger hat ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH