» »

Übertriebene Angst vor der Überlebensfähigkeit von Spermien

Korokiodilxmaus


Hi Eltoroesasi,

also ich bin zwar kein Fachmann, aber ich bin mir zu 99,9% sicher, dass Du Zwänge hast!

Klick Dich mal durchs Internet nach Zwängen. Es gibt eine ganze Menge Menschen, die daran leiden. Viele davon haben auch dauern Angst davor, dass sie sich irgendwo über 17.000 Ecken anstecken könnten, oder sie müssen sich x-mal am Tag die Hände waschen (davon werden die Hände natürlich rot und rissig - nicht wegen der Seife),...

Vor allem Dein Hinweis, dass "jemand trotzdem schwanger sein könnte" ist für mich ein eindeutiges Indiz für Zwänge. Man muss so sehr auf Nummer "sicher" gehen, alles 1.000 mal kontrollieren oder wiederholen bis sich ein "sicheres Gefühl" einstellt. Nur kann man bei Zwängen da oft lange darauf warten....

Ich kenn mich da deshalb ziemlich gut aus, weil ich selbst seit 15 Jahren eine Zwangsstörung habe -zwar jetzt nicht mit diesem Thema, aber dafür mit anderen. Da gibt es ja Millionen von Varianten, wie sich Zwänge äussern können.

Ich geb Dir den Rat, such Dir einen Psychotherapeuten, erklär ihm Dein Problem und hör Dich seine Meinung an. Du brauchst Dir nicht blöd dabei vorkommen, denn erstens ist eine Psychotherapie nichts Schlimmes (meiner Meinung nach gehen heutzutage ca. 60% der Menschen zu einem Therapeuten). Und zweitens ist der so viel gewöhnt, dass er sicherlich schon Schlimmeres gehört hat. ;-)

Und ich sag Dir eins: Wenn es Zwänge sind - je früher Du mit ediner Therapie anfängst, desto besser! Mit der Zeit weiten die sich nämlich immer weiter aus und nehmen Dich und Dein Leben irgendwann vollkommen in Beschlag.

Übrigens ist es auch ganz typisch für Zwänge, dass der "Kranke" sich der Unsinnigkeit seiner Gedanken/Handlungen bewusst ist und selbst einsieht, dass das nicht "normal" ist. Dennoch kann man einfach nicht anders.

Ich wünsch Dir alles Gute und viel Erfolg bei der Therapeuten-Suche!

VG,

Kroko :)* :)* @:) *:)

eEltoroexsasi


@ peace.andi

Deine Schwester könnte also nur von dir schwanger werden, wenn sie mit ihrer Hand die Spermien von der Kloschüssel aufsammelt (und sooo viele werden dort auch nicht überlebt haben!) und sich anschließend die Hand in ihrer Vagina abwischt. Und, glaub mir, das wird deine Schwester bestimmt nicht tun

und wenn doch?? also ich meine: was ist wenn sie mit ihrer hand oder z.b. mit nem tampon grad ein paar spermien aufsammelt von der klobrille und dann sich halt in die vagina steckt...das kann durchaus sein...

M\haixri


das müsste dann allerdings SOFORT passieren, da die spermien an der luft fast sofort absterben, und sie müsste die richtig tief IN die vagina einführen... und wie um alles in der welt soll sie mit nem tampon spermien von der klobrille aufsammeln?!:-o

wie schon gesagt wurde, such dir BITTE schnellstmöglich einen therapeuten wegen deiner zwangsgedanken (und -handlungen), du erschwerst dir dein leben ungemein!

p'eacpe.Jaxndi


@ eltoroesasi:

Du müsstest dann wirklich dein ganzes Sperma auf der Klobrille verteilen und deine Schwester müsste direkt danach ihren Tampon nehmen und das Sperma damit aufsammeln und in ihre Vagina stecken.

Aber der Tampon saugt die Spermien alle auf, wodurch sie sterben. Kein Spermium wird dann noch die Kraft haben, um zu einer Eizelle deiner Schwester zu "schwimmen" und sie zu befruchten. Viele Spermien haben von Natur aus schon viel zu wenig Kraft dafür, aber wenn sie dann noch zwischendurch der Kloschüssel und einem Tampon nen Besuch abstatten, sind diejenigen, die das überhaupt überleben, schon so dermaßen schwach, dass sie es zu einer Befruchtung höchstens mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,0001% schaffen werden.

Das heißt dann umgerechnet, dass du 10.000 auf die Kloschüssel spritzen müsstest und deine Schwester 10.000-mal doof sein und die Saugfähigkeit ihrer Tampons an der Kloschüssel testen muss, um 1-mal schwanger zu werden!

Aber wirklich, so doof ist deine Schwester nicht. Also da brauchst du dir echt keine Angst machen! Und wenn du wirklich glaubst, dass deine Schwester ihre Tampons zu Saubermachen des Bads benutzt, dann wichs doch einfach in ein Taschtuch und wirf es danach weg!

Probiers mal mit Gemütlichkeit :-D

e:lt/oroesxasi


@ therapeutenempfehler ;-)

ja das kann durchaus sein...es ist nur halt meine angst, ich will ja nichts schlechtes, nicht das jemand "unschuldig" wegen mir schwanger wird usw. ... ich mache mir halt einfach sorgen, ihr wisst schon gewissen und so weiter...

ich denke ich werde das mit dem therapeuten die nächste woche mal ausprobieren...diese woche keine zeit... und nein es ist nicht wegen den spermien ;-)

ich berichte euch dann wenn ihr wollt wie es war

danke schonmal

MYhYairxi


genau, und gerade WEIL es "nur deine angst" ist, kommt die empfehlung, zu einem therapeuten zu gehen...! ich kenn mich selber mit dem thema angst (in anderen bereichen) sehr gut aus und weiß, wie es das normale leben beeinflussen kann... man soll ja auch nicht nur zu einem therapeuten gehen, wenn man "etwas schlechtes will" (dein zitat) sondern nur, damit man wieder mehr lebensqualität erlangt...!

KQrok.odilImauxs


Prima, gute Idee!:)^ :)* Aber zieh das mit dem Termin beim Therapeuten auch bitte durch, ok!?!

Wenn Du magst, kannst Du uns ja dann berichten.

Ich wünsch Dir viel Erfolg und mach Dir in der Zwischenzeit nicht so viele Gedanken!:)*

dQimetqhylgLlyox%ixm


@ wiseman

colchicum autumnale - die Herbstzeitlose :-p

B,laueMrcLotu}s


Und, haste heute mal bei nem Therapeuten angerufen?

eTlto5roesxasi


gestern hatte ich keine zeit ( erst um 5 nach hause gekommen...)

heute or spätestens morgen mach ich nen termin ;-)

ich berichte euch dann

e:ltor#oesaxsi


also zum psychologen:

leider ist unser telefon kaputt ( wird heute repariert oder spätestens morgen früh ), aber ich habe mit meinem handy probiert termine auszumachen bei 4 psychologen, und was passierte: der eine macht keine termine, und zurzeit keine zeit, der andere eine halbe stunde maximal am tag erreichbar, beim 3. spircht trotz mehrerer versuche nur die mailbox,

und der 4. ist irgendwie nicht da... und ich lebe in einer stadt mit 200.000 einwohnern in etwa...

ist das normal das niemand der psychologen zeit hat ??

a\gain5mymufxfin


huch... was ist den das für eine stadt!?!

würde ich auch gern wissen, wie sowas gehen kann? :-o

f/rxankix 01


:-o :-o :|N :|N Drann bleiben, Junge! Nicht abwimmeln lassen, klar Termin verlangen!:)^

Kqrokodyilmqauxs


Ja, das ist oft so. Ich kenn das.

Gut, einerseits kanns natürlich sein, dass ein paar schon Weihnachtsurlaub haben und deswegen nicht da sind.

Aber das mit der Mailbox ist zu 90% üblich. Da die Stunden immer 50 Min. gehen und meist zur vollen Stunde beginnen, sind die meisten Therapeuten nur immer 10 Min. vor der vollen Stunde erreichbar. Ansonsten muss man ihnen auf den AB sprechen, Name und Tel. hinterlassen. Im Normalfall rufen sie Dich dann relativ bald zurück (relativ bald ist ca. 1-2 Tage).

Ich hab auch schon erlebt, dass viele Th. einfach voll sind und keine neuen Patienten aufnehmen bis wieder jemand mit der Therapie fertig ist.

Aber nicht entmutigen lassen! Weitersuchen! Wenn es ein guter Therapeut ist und die Chemie zwischen Euch stimmt (was extrem wichtig ist!), schiebt er Dich in unregelmäßigen Abständen dazwischen, wenns grad geht. Sobald wieder ein Platz frei ist, bekommst Du dann Deinen festern Termin.

Dranbleiben!;-) Ich finds gut, dass Du immerhin schon mal angefangen hast mit der Suche!:)^ :)^

Bglfaue^rLotSus


Naja 4 Therapeuten sind ja nicht gerade viele, wenn Du in ner Stadt mit 200.000 Einwohnern lebst.

Für mich hört sich das mal wieder nach irgendwelchen unlogischen Ausreden an.

Hättest ja auch ma zu deinem Hausarzt gehen können, der dir dann weiterhilft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH