» »

Traumdeutung

e-mmaxpeel1


Danke erstmal Shamia, ja es gibt Punkte in meine Leben wo ich unehrlich war. Meinem Partner gegenüber bzw. mir gegenüber, was ich von der Bezieung erwartet habe und was nicht.

Vorzeigeuser ich glaube schon, dass man die Träume deuten kann. Allerdings ist es schon für jeden individuell anders. Aber Träume wollen einem etwas sagen. Ganz klar!

V|orze=igeusxer


Das es für jeden anders ist, ist ja logisch...

"Wenn" man Träume deuten "könnte", dann am ehesten die eigenen... nur leider ist man meist nach dem erwachen noch ein wenig konfus... :=o somit spinnt man sich schnell mal etwas zusammen...

Aber ob es unterbewusste Wünsche, nicht verarbeitete Erlebnisse, Bedürfnisse etc. sind kann man daraus nicht schließen... das Gehirn ist zu komplex... da kann man nur vermuten...

Evolutionstechnisch ist der Mensch ja noch lange nicht auf dem höchsten Level...

eDmmape#exl1


Das stimmt schon, aber ich habe schon oft meine Träume mit einem Psychologen analysiert und er konnte mir daraus Dinge sagen, da war ich platt. Sachen die ich ihm nie erzählt hatte. Das mit dem konfus sein stimmt, aber ich habe oft sehr reale Träume und weiß auch noch jedes Teil wenn ich wach werde und spinne zu denen nichts dazu.

M-i}tta4gsstern


Liebe Emmapeel,

meine Vorschreiber haben eigentlich schon sehr viele Hinweise gegeben, die auch meiner Meinung nach sehr treffend sind. Offensichtlich will dir deine Seele durch diese intensiven Träume und Symbole etwas SEHR wichtiges sagen.

Es stellt sich die Frage, ob du öfter nicht zu deiner Wahrnehmung stehst, dich zu sehr anpasst oder verbiegst (die unpassenden Kleider von anderen). Auch scheint es, dass du dir keine Blöße geben willst, oder du dich schutzlos fühlst, dies mag ein Grund sein, warum du dich manchmal verstellst oder gute Miene zum bösen Spiel machst? Dies ist aber kein guter Weg um mit seinen Ängsten umzugehen, da man auf diese Weise immer von sich selbst wegkommt. Es spielt dabei nicht unbedingt eine Rolle ob dein Freund im Traum beteiligt ist, denn es scheint sich dabei um eine Verhaltensweise zu handeln, die dein allgemeines Leben bestimmt. Für die Seele ist es aber von höchster Wichtigkeit, dass du dich als Mensch entfaltest, dich auf dich besinnst, damit deine Gaben und Talente voll ausgelebt werden können. Auf diese Weise geht du DEINEN ganz speziellen Weg, der dich glücklich machen und erfüllen kann. Etwas mehr Willen für deine Belange eingesetzt, dies hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern mit Selbsterfüllung.

Wenn man deinen Traum so deutet, stellen sich die Fragen für dich: Was willst du eigentlich in deinem Leben am liebsten tun? Was wünschst du dir? Was stellst du dir unter einen guten Beziehung vor? Wie müsste der Mann sein, mit dem du solch eine Beziehung führen kannst? Entspricht dein Freund diesem Beziehungsbild? Kann man dies mit ihm umsetzen?

Als nächstes scheint es wichtig, dass du dir anschaust, anhörst, mit welchem Ton und mit welchen Worten du innerlich mit dir umgehst. Es ist einen Versuch wert, hier liebevoller zu werden, damit man sich selbst schätzen und lieben lernt und damit man dann auch liebevollere Menschen anzieht (wie innen so außen). Hierzu braucht es den Willen und den Mut sich mit diesen Themen auseinander zu setzen und etwas zu verändern.

Viel Freude und alles Gute für das Neue Jahr @:)

eymmaSpeexl1


Liegen Dank Mittagssternn,

du hast schon recht, ich gehe mit mir nicht gut um. Ich versuche es allen recht zu machen und vergesse mich dabei. Letzte Nacht habe ich geträumt ich sei Angestellte in einem Frisörsalon. Dort sollte ich einer Frau mit langen blonden Haaren die Haare schneiden. Sie war älter und wollte die Haare kurz. Ich entschied mich für einen Bob, sie war begeistert, aber das Problem war nicht das Schneiden an sich, weil ich ja gar keine Firsörin bin, sondenr, dass die die Unterschicht der Haare bei ihr geflochten war. Ich hab ewig gebraucht, um die aufzubekommen und wusste oft nicht, mache ich sie auf oder gleiche ich die restlichen Haare an. Es war ein totales Chaos. Wie wohl mein Leben auch!!!!

Euch allen auch ein frohes und gutes neues Jahr.

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

ejmmap<eel1


Lieben sollte es natürlich heißen |-o

V<orsz)eigseus,er


Das stimmt schon, aber ich habe schon oft meine Träume mit einem Psychologen analysiert und er konnte mir daraus Dinge sagen, da war ich platt.

Das kann ich auch... da gibt es eine Technik... die wird ähnlich angewandt wie die Sternzeichenanalyse.... ;-) ziemlich intelligent diese Psychologie... :)z

Solange dich deine Träume nicht einschränken oder verängstigen, sondern weiter motivieren..., würde ich an deiner Stelle nicht allzu viel hinein interpretieren... es sei den das motiviert dich auch nochmal... @:)

eBmmapewelz1


Nein motivieren tut es mich nicht, es verwirrt mich. Und ich glaube nicht, dass du das mit der Sternzeichenanalyse vergleichen kannst. Selbst Freud hat darüber geschrieben, aber sicher wirst du da auch was finden. Sicher ist aber, dass die Traumanalyse ein sehr wichtiger Bestandteil der Psychologie ist.

R*iekeH200x0


Hallo,ich war 3 jahre mit einem kokser zusammen,ich beendete 10000000mal er kam immer wieder und lügte und lügte war er zu war er weg und scharf auf alles ....in der nacht zum 25.12.träumte ich ,dass ich bei ihm war....es schellte und sein Kollege kam mit 2 Frauen,die eine schien ihm vertraut,ich fühlte das richtig im Traum...sie sass neben ihm und himmelte den an und er sie,vor meinen Augen,ich merkte das ich überflüssig war,da nahm ich die frau an den Haaren und schmiss die raus...bekam von ihm und Kollege theater,,,,,,,schweissgebadet bin ich wachgeworden,konnte nicht mehr einschlafen,ca,ne stunde später ging mein handy es war er zu bis oben hin,er sagte hätte Arschfick gemacht...und ich sollte weiter ficken...ich sagte lachend du ja mit wem denn,da sagte er;Schatz komm mal am telefon,und ich hörte eine versoffene Frauenstimme,schrei nicht,ich will nicht leg dich hin...ich legte auf...der Traum hatte was damit zu tun 100%ich rief bei seim Kollegen an der wusste nix von einer anderen,aber er sagte immer wenn wir stress hatten war der zu imSaunaclub.Ich lag hier eine Woche fast wie verstrahlt,denke dass der Traum mir die Wahrheit zeigen wollte,naiv das ich ihm innerlich noch glaubt.da ers noch ein tag vorher abstritt,mich ja so liebte,hat das schicksal noch den anruf starten lasse.Ich liess nachdem noch ne sms kam will meine ruhe nun mit einer verheirateten frau geniessen,da sie soooo einsam ist,ich musste kotzen,und liess meine Nummern direkt ändern.Nur das zu diesem Traum :°(

VYor;zeig+euxser


Traumanalyse ein sehr wichtiger Bestandteil der Psychologie ist

:|N

Der Punkt ist so gut wie überhaupt noch nicht erforscht... :=o

wo hast du das her?

eEmmaCpeexl1


Erstens mal hat es Sidmund Freud schon "erforscht" und das habe ich von mehreren unterschiedlichen Psychologen, auch aus einer Klinik.

Vjorzei$geuxser


ähm der Herr Freud ist schon seit 70 Jahren tot... :=o da hat sich einiges geändert...

aber weiter voran ist man in dem Traumdeutungsthema noch nicht gekommen... jedes Buch was von Traumdeutung handelt ist Bauernfängerei... wie Sternbilder... :=o

Wenn ich Beispielsweise von einem Schiff träume, hat das nicht mit navigieren zu tun... oder der Wunsch nach Veränderung... %-|


Von deinem Sternzeichen her bist du meist ziemlich verschlossen, aber auch gerne mal in Gesellschaft...

Du passt dich ungern an... in gewissen Situationen hältst du es aber für richtig die Führung einem anderen Menschen anzuvertrauen...

elmma7pe\elx1


Du solltest mehr lesen und dich damit beschäftigen ;-)

VRorze igeuxser


Was ist das jetzt für eine gescheite Antwort...? Dann sage mir bitte wo ich etwas lesen soll?

Astro TV... ;-D

e-mmVapZeelx1


Bei dir ist das sinnlos und mit sowas schlage ich mich schon seit 20 Jahren nicht mehr rum! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH