» »

Psychische Ängste: Ablehnung, Blamage, Überwindung

Slchwarzbesu Bl.ut


@ blackpinguin

: Meine Frage an euch ist, Gibt es Medikamente(pflanzlich oder chemisch), die diese Sympthome kurzzeitig und oder auch in Form einer Langzeitigen Einnahme in den Griff bekommen?

Es gibt eine Reihe Antidepressiva die auch angstlösend sind. Am besten wendest du dich an einen Psychiater, das ist der Fachmann für diese Medikamente, Hausärzte kennen sich meist nicht so gut aus damit. Allerdings solltest du wissen, dass ADs auch die Situation ersteinmal verschlimmern können und auch meist 2-4 Wochen brauchen, bis eine merkbare Wirkung eintritt. Manchmal muss man mehrere ADs ausprobieren, um eines zu finden welches hilft.

, Ich hab ein Problem und zwar hab ich Angst vor Ablehnung oder Zurückweisung von fremden Menschen, allgemein wenig Selbstwert, habe Angst mich vor anderen zu blamieren da ich fürchte was andere von mir denken und hab Probleme mich zu etwas zu überwinden.

Das beste beispiel ist Abends wenn man ausgeht und man tausend blicke bekommt jedoch eine Blockade hat fremde Menschen anzusprechen, auch im Alltag plagen mich diese Selbstzweifel und Ängste vor fremden Gedanken oder Meinungen über mich, der Gang zum Psychologen ist hier nicht die Frage ( weil ich das sowieso vor habe):

Im Prinzip sind das Probleme die jeder Mensch vielleicht ein bisschen hat. Der Gang zum Psychologen ist durchaus sinnvoll, um mehr Selbstvertrauen aufbauen zu können. Eine medikamentöse Therapie kann dabei unterstützend wirken. Du solltest die Medikamente also nicht als einziges Mittel der Wahl bevorzugen. Viel Glück und Kraft :)* :)* :)*

@ Piggeldy

Nicht alle Visionen die ein Mensch so hat, sind hilfreich. Manche Dinge verschwinden nicht, in dem man sich vor den Spiegel stellt und "SCHACKA" . Natürlich sind Medikamente nicht das Allerheilmittel, der TE macht mir aber nicht den Eindruck, dass er es nicht wüsste.

bKraxxton


@ blackpinguin

Es gibt Medikamente, welche soziale Ängste hemmen, aber die dämpfen dein Nervensystem total. Du läufst damit rum wie ein Zombie hinter einer Wattewand. Also eine Lösung sind die nicht. Sowas bekommen auch nur schlimme Fälle verschrieben und so einer bist du denke ich mal nicht.

Um deine Schüchternheit zu besiegen wirst du die Ursache deines fehlenden Selbstwerts herausfinden müssen. Hast du zu hohe Ansprüche an dich. Glaubst du, anderen immer gefallen zu müssen? Machst du deinen Selbstwert von der Meinung anderer abhängig? Wenn ja, wo hat das seinen Ursprung genommen?

Um wirklich frei von Schüchternheit zu werden, muss man sich für vollkommen liebenswert halten, so wie man ist. Das tun die wenigsten Menschen, denn es ist einfach sehr schwer. Wenigstens ein bisschen schüchtern ist deshalb jeder normal intelligente Mensch.

Das das vom Entsprechen des Schönheitsideals abhängt, wie Piggeldy meinte, ist übrigens vollkommener Schwachsinn. Ich kenne viele Leute, die nicht gerade schön sind, aber ein großes Selbstbewusstsein haben und welche, die sehen aus wie Models, aber sind total selbstunsicher. Es kommt immer darauf an, welche Ansprüche man an sich selbst stellt und wie sehr man seinen Selbstwert von der Meinung und der Reaktion anderer abhängig macht.

Man kann nicht von jedem gemocht werden. Dieses Ziel, dass sich manche unbewusst setzen, ist unmöglich. Es wird immer Menschen geben, die dich ablehnen, weil ihnen irgendwas an dir nicht passt.

Ein selbstunsicherer Mensch nimmt Ablehnung persönlich und gibt sich die Schuld dafür, nach dem Motto: Ich bin falsch. Mit mir stimmt was nicht, sonst würde er/sie mich mögen.

Ein selbstbewusster Mensch reagiert auf Ablehnung unbekümmert, weil er weiß, dass er trotzdem wertvoll und liebenswert ist und die Meinung anderer nichts über ihn aussagen. Es sind halt nur subjektive Ansichten von Einzelnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH