» »

Zwangskopfschütteln hilfe

s6tefaxnos hat die Diskussion gestartet


Hallo ... 25 männlich !

Normaler junger Bursche !

Irgendwann vor 5 jahren auf den Tick gekommen den kopf zu schütteln !

Kopf ganz leicht nach vorne strecken und dann nach rechts und links hin und her schütteln fast schaken ! Nicht schleudern aber schütteln !

15 oder 30 sek. lang.

Willentlich und gesteuert als dumme Angewohnheit !

Im ersten jahr oft dann weniger dann mal garnicht mehr und dann ab und zu !

Jetzt bei jedem Kopfschmerz sorgen das im Kopf mal schaden entstanden sein könnte ? Blutung oder Tumor oder sonstwas ??? ??? HILFE (eigentlich gehts mir gut aber viel sorgen)

Gegoogelt und dann zum Augenarzt weil der ja bißchen in kopf reinschauen kann, aber alles ok !

Habe keine Zwangsstörung und es ist gewohnheit ...traurig ne ! Aber mittlerweile damit aufgehört !

Was meint ihr ? Kann da mal Schaden entstanden sein oder kann so ein kopf bzw. gehirn viel ab ??? ?? bitte schreibt

Antworten
s|tef'anos


wo seid ihr denn alle ??? ? bitte

snenXsualxity


ist die frage ernst gemeint??

du hast angst, dass dein Gehirn alleine durch das hin-und-her-schütteln schaden genommen hat?

also ich glaub durch normales kopfschütteln kann das Gehirn nicht verletzt werden.

da müsstest dir wohl schon den kopf an harten gegenständen schlagen, bzw. anders herum, um eine Hirnblutung o.Ä. hervorzurufen.

wenn das nicht der fall war, hat du wohl eher eine angststörung, als eine (physiche) Verletzung.

sWensbualixty


physische natürlich... warum gibts hier nur keine korrekturfunktion...

sPtefa%nos


Aber es ist schnelles und starkes schütteln gewesen :-/!

SQunflowexr_73


So schnell nimmt das Gehirn keinen Schaden. Sorgen würde ich mir evtl. dann machen, wenn Du NACH jedem oder einigen Schüttel-Episoden Kopfschmerzen, Übelkeit etc. gehabt hast (also Symptome einer Gehirnerschütterung o.ä.).

Unser Schädel kann einiges ab.

Das Schütteln klingt übrigens nach Tic-Störung...

LQavxati


Ich mache das auch oft wenn ich sehr nervös bin. Ein "nervöses Kopfschütteln" also. Merke es selber nur selten, dafür aber andere %-|.

Aber ob da mein Dachschaden herkommt oder ob der woanders entstand kann ich dir leider nicht beantworten ]:D.

*:)

s-tefanxos


Ich weiß nicht mehr weiter ....

s)tefFanoxs


??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

mKali.na90x0


hey,

das sind die nerven,ist psychisch.

genauso wie es auch das augen flattern gibt.

wird durch psych.stress ausgelöst..

gehe doch mal zum therapeuten und neurlogen,würd ich sagen.lass dich checken!

denn normal ist das nicht. :|N

alles gute

I8oretxh


Also alle sagen dir hier, da kann nix passiert sein und du weißt nicht mehr weiter... Vom Kopfschütteln passiert dem Hirn nix, dabei entstehen keine Blutungen und ein Tumor hat damit mal ÜBERHAUPT NIX zu tun!!!

Totaler Blödsinn...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH