» »

Von der Lerche zur Eule: Den Schlafrythmus ändern

Gbinny -Pottexr


@ Nok Su Kao,

trösten wir uns einfach mit der Tatsache das wir nicht alleine nicht :)_

Ich möchte allerdings noch einmal anmerken, dass es beziehungstechnisch wirklich etwas schwierig ist.

Richtig, das hab ich ja auch schon geschrieben.

Ich persönlich könnte nicht mit einer Lerche, weil ich sie irgendwann morgens wegen guter Laune erschlagen würde. ]:D

Freut mich aber wenn ihr das hinbekommt. @:)

-xJuuli(a


Nachtrag:

es ist die Rede von einer wirklich guten Tageslichtlampe - nicht von einer Glühbirne oder dergleichen.

bmienxe007


Man muss ihn nur früh genug wecken, dann wird er abends früher müde und geht ins Bett... und der Kreislauf schließt sich.

Also das funktioniert bei mir leider überhaupt nicht. :-| Ich bin dann zwar den ganzen Tag völlig groggy, aber abends natürlich wie immer topfit und kann nicht schlafen.

Wenigstens hab ich scheinbar in Ginny, Chaos und Nok Su Kao Seelenverwandte bzw. Leidensgenossen gefunden. *:)

Ich finde es total unfair, dass wir Eulen gesellschaftlich nicht anerkannt werden und als faul gelten. Dabei kämpfen wir den ganzen Tag mit der Müdigkeit und gegen unsere innere Uhr... Ich wäre auch so gern ne Lerche - einfach der inneren Uhr folgen, das muss total angenehm sein. x:)

G9inn8y Potter


Ich finde es total unfair, dass wir Eulen gesellschaftlich nicht anerkannt werden und als faul gelten.

DAS nervt mich auch, dabei müssen wir uns noch doppelt anstrengen. :-/

S$am-lexma


Wenn ich das so lese, frag ich mich, was ich eigentlich bin... Aufnahmefähig bin ich irgendwann um 11 Uhr morgens, dann ist erst mal Mittagspause. Effetkiv lernen und was tun kann ich (hab ich die letzten Wochen festgestellt) eigentlich erst wieder ab 17 oder 18 Uhr, dafür aber auch bis 22 Uhr. Nur bin ich dann immer schon recht müde... ???

Vielleicht sollte ich auch mal so einen Tageslichtwecker holen... Früh aufstehen macht mir momentan echt Probleme, aber das liegt auch daran, dass ich eben 8-9h brauche und wenn ich um 6 rausmuss, sind das eben nie 8h. :-(

DAipl. Phypsikegrixn


Ich wäre auch so gern ne Lerche - einfach der inneren Uhr folgen, das muss total angenehm sein. x:)

Aber ihr folgt doch auch eurer inneren Uhr?! ??? Nur ist die nicht kompatibel mit der gesellschaftlichen Uhr. :)z :°_

GRidnny P:otxter


Aber ihr folgt doch auch eurer inneren Uhr?! ??? Nur ist die nicht kompatibel mit der gesellschaftlichen Uhr. :)z :°_

Nein, wir können unserer inneren Uhr nicht folgen im Altag, wie auch? Unsere komplette Gesellschaft ist auf Lerchen ausgerichtet, d. h. Arbeitszeiten usw. :-/

G,in,ny, Potxter


Wegen einer chronischen Krankheit muss ich auch noch Medikamente nehmen die müde machen, Prost Mahlzeit, da kannst dich echt einsalzen... zzz

b#ienjex007


Nein, ich kann meiner inneren Uhr auch nicht folgen, sonst würd ich vielleicht an einem Tag um 1 ins Bett gehen und bis 10 schlafen, am nächsten von 2 bis 11, dann von 3 bis 12,... Den Job muss ich noch finden, der das mitmacht. :-/

GJinn`y @Poxtter


Den Job muss ich noch finden, der das mitmacht. :-/

Also falls du ihn findest bitte mitteilen, da bewerb ich mich dann auch. ;-D ;-D ;-D

CEhao^s Thotxal


Also ich arbeite von 17-21 uhr;)

Aber das ist ja nur ein Nebenjob, neben dem Studium, falls wer von den Eulis die Adresse haben will einfach eine PN an mich;)

D[ie`VanPEbeWn


Ich bin auch ne Eule- ob extrem oder nicht keine Ahnung. :-(

Ich komme morgens kaum aus dem Bett... abends ist es besser, da kann ich ewig lesen und lange wach bleiben :-)

Am Wochenende (So, Sa muss ich meist arbeiten morgens {:(), wenn ich mir mal keinen Wecker stelle, kann ich ohne Probleme bis 12 Uhr schlafen... das tut dann mal richtig gut nach der Woche immer.

Wegen der Uni ist das auch nicht so lustig. Es ist echt eine Qual morgens dahin zu gehen. Mittags die Vorlesungen laufen dann mal an, aber die ganz frühen? Schwierig...

D3ieVaxnEben


P.S.: Angeboren?

Ich kann das NICHT bestätigen. Meine Mum ist eine absolute extrem-Lerche :-o

Vater weiß ich nicht genau, kenne ich nicht so wirklich.

Kenne auch ein paar Lerchen-Eulen-Paare. Es funktioniert schon irgendwie. Beide müssen eben ein wenig kämpfen. Die Lerche bleibt eine Stunde länger wach, die Eule steht eine Stunde früher auf. Dann geht man wenigstens ein bisschen aufeinander zu.

Ah und mir fällt noch was ein. Habe ich mal gehört.

Und zwar das in der Kindheit meist im Jugendalter (nicht ganz bei jedem gleich) irgendwann die Tiefschlafphase "festgelegt" wird. Und die ist dann eben im Körper verankert und wenn man sich total dagegen sträubt, kann es auch tatsächlich krank machen. Also wenn man sie nie nutzt, sondern ummer umgeht...

Das würde das auch bei Dipl.Physik. erklären. Wenn sie immer so früh ins Bett geschickt wurde, wurde das somit eben festgesetzt.

Aber naja, ist auch nur etwas das ich mal gehört habe.

C@haos TVotxal


ähm also scheinbar ist mein beitrag zweideutig^^

ich habe keinen unseriösen oder provokanten/ anstößigen nebenjob ]:D

Ich meine mit der Adresse die Adresse des Arbeitgebers und nicht meine ;-D

D}ieV{a=nEbxen


Ich meine mit der Adresse die Adresse des Arbeitgebers und nicht meine ;-D

:-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH