» »

Von der Lerche zur Eule: Den Schlafrythmus ändern

k\leine_cPhilli


hab gerade die artikel der beiden links gelesen. wirklich sehr interessant. ich habe bisher nie großartig darüber nachgedacht...

was mich interessiert sind diese tageslichtlampen. geht es da um die "lichtstärke" oder eher um die uv-anteile? ich hab im terrarium eine ultra-vitalux 300. sollte ich mir die vielleicht mal morgens ins wohnzimmer hängen (vom stromverbrauch reden wir jetzt mal lieber nicht)?

DCebbie085


;-D

Der Thread ist echt spitze! :)^

Ich muss mich auch als Lerche outen...sobald es draußen dunkel wird, werde ich müde...die Uhrzeit spielt da eine eher untergeordnete Rolle!

Und ich finde auch, wenn man um 10 aufsteht oder noch später ist der Tag vorbei!

Physikerin ich weiß genau wie du dich fühlst :)_

Und mein Partner ist auch eine Eule! Wir haben einen total unterschiedlichen Tagesrythmus! Ich find es sehr schwer damit umzugehen...Wenn ich morgens wach bin, schläft er noch ne Weile, dabei bin ich so voller Tatendrang!^^

Am WE versuche ich dann auch länger aufzubleiben, aber es klappt nicht immer!^^ Aber ich geb mir Mühe ;-)

Gpi@nnyd Poxtter


Vor allem schauen sich die Eulen wohl den Threadtitel an und sagen sich "waaaaaaaaaaaas?? Wie kann man sowas wollen!?" :-D :°(

LoL, genau so gings mir. ;-D

Das Problem ist leider: wenn man einen Job hat, der seinen Bedürfnissen entspricht, kann man seine Freizeit quasi wegschmeißen, weil von den Freunden natürlich die meisten Normalo-Jobs haben :-( Sprich: wenn Du um 20:00 aus der Arbeit kommst, will sich niemand mehr verabreden, weil alle schon um 17:00-18:00 Schluß hatten und in 3 h wieder ins Bett gehen :°(

Richtig, da liegt das Problem. :°(

Akder%ixa


Vor allem schauen sich die Eulen wohl den Threadtitel an und sagen sich "waaaaaaaaaaaas?? Wie kann man sowas wollen!?"

Das habe ich mich auch gefragt :=o

Und ich finde auch, wenn man um 10 aufsteht oder noch später ist der Tag vorbei!

Ich nicht. Der Tag fängt an, wenn ich aufstehe :-p

wqhso_mad+e_wxho


Ich war einmal mit einer "Möchtegern-Lerche" zusammen, der hat sich eben immer den Wecker gestellt, um früh aufzuwachen. Allein das hat mich schon total angekotzt

Blöd ist auch, wenn die dann schon so betont gute Laune haben und womöglich noch Musik anmachen und pfeifen.

Das ist echt schlimm, das kenne ich. Die können dann morgens um 5 Uhr schon aus dem Bett springen. An sowas ist bei mir gar nicht zu denken, habe echt Schwierigkeiten, die Augen morgens vernünftig aufzukriegen.

Ich muss mich wohl damit abfinden, dass ich eine Eule, also ein Abendmensch bin. Morgens dauert bei mir auch alles irgendwie seeeeeeeeeeeeeehr lange.

Ich denke auch, dass der Chronotyp festgelegt ist. Man kann sich vielleicht in einer gewissen Bandbreite ändern, so dass es nicht mehr so schlimm ist, eine halbe Stunde eher aufzustehen, aber das geht eben nur bis zu einem gewissen Punkt.

Sdyxn


Hi cooler Thread :)* @:),

ich bin auch ne übelste Eule zzz zzz zzz %-|,nehm mir an meinen freien Tagen sowie im Urlaub auch immer soviel vor,aber komm nie ausm Bett...... :-(

Hatte bis vor kurzem noch Schichtarbeit,das war erst heftig.....zum Glück hab ich jetzt einen geregelten Tagesablauf,dennoch fällt es mir zunehmst schwerer früh um halb 7 wenn der Wecker schellt aufzustehn.... zzz

Hab mir sogar das Kaffee trinken angewöhnt,damit ich fit werde,hilft bloss nicht viel :)D zzz

Bin allerdings auch der vollen Überzeugung das es Lerchen einfacher haben,denn man kann sich ja leider seine Arbeitszeiten nicht aussuchen :-|.Meine optimale Arbeitszeit bzw. Wunscharbeitszeit wäre von 10 Uhr bis 18 Uhr,wegen mir bis 18:30 Uhr,tja aber wie gesagt,welcher Chef ist da so verständnisvoll ???

Wünschte ich könnte auch der Lerchentyp sein,aber ich bleib am Wochenende noch sooooo gern im warmen kuscheligen Bett liegen....herrlich,da lass ich sogar gern das Frühstück ausfallen x:) :-x.

Übrigens mein Schatz ist auch der volle Lerchentyp,schläft abends aller spätestens um halb elf ein und ist früh wenn er nicht nachm Wecker aufstehn muss,also sprich an den Wochenenden spätestens halb 8 Uhr wach :-/.....also wir haben so gesehn auch nicht viel zeit zusammen,aber das klappt ganz gut....ich schau abends eben bis in die Puppen fern oder surf im I-net,und er erledigt dann früh Einkäufe und besorgt frische Brötchen vom Bäcker x:).

S@yn


Was ich noch vergessen hab,also eins hab ich mit der typischen Lerche nicht gemeinsam,ich bin dennoch gut drauf und versteh die gute Laune anderer,auch wen ich früh raus muss und noch voll müde bin,das liegt wahrscheinlich an meiner Frohnatur ;-D o:)

Sxyn


Sorry meinte doch natürlich "**typischen EULE" und nicht Lerche ;-D

D0ip.l. HPhysi<kerin


zzz Scheibenkleister, ich bin müde zzz

Leute, leute, ich habe es ja eingesehen: Das Lerchen-Dasein hat sein Gutes. Ich komme gut klar im Job, ich kann gut aufstehen, um 7 Uhr ist schon die komplette Hausarbeit für den Tag erledigt usw.

Ich bin ja froh eine Lerche zu sein...AAAAAAAABER: Jetzt gerade bin ich total ok, bin um 3 aufgestanden und das war wohl zu früh...

Ich schlafe gleich ein, verrechne mich bei meinen Ableitungen usw. Kaffee bringt nix, hab mir gerade den 4. hinter die Binde gekippt...

Fragt eben der Kollege: "Hast wohl gestern Party gemacht?" Ich so: "Nee, heute morgen!" Das hat er nicht gecheckt....

Mann mann mann.... zzz.... es bringe mir bitte jemand ein Bett! In der Nähe unseres Entwicklungsbüros gibts ein Matratzen-Outlet...soll ich da mal vorbeischauen? Matratzen testen? :=o

sVunEshinex83


Das lässt sich dann wohl nicht ändern. Da spielen die Gene eine große Rolle. Das kann man auch nicht umpolen. Ich bin eher eine Nachteule. Ich würd zwar gerne manchmal was dran ändern, das klappt aber höchstens mal für ein paar Tage.

b/ienex007


um 7 Uhr ist schon die komplette Hausarbeit für den Tag erledigt usw.

:-o

Und ich finde auch, wenn man um 10 aufsteht oder noch später ist der Tag vorbei!

Ich nicht. Der Tag fängt an, wenn ich aufstehe :-p

Stimmt eigentlich! :-D :)^

Physikerin, von wann bis wann hast Du denn die letzte Nacht geschlafen? Aus Deinem Text wurde ich nicht so ganz schlau. ;-D

NBuhaxki


Ach, DESWEGEN bin ich immer bis 3 Uhr nachts munter! :-o

Also, das ist ja erstaunlich.

Tja, schade, dass ich das nicht umpolen kann (versuche es jeden abend, aber dann liege ich wach im Bett und kann nichtmal gegen 3 Uhr schlafen, sondern die ganze Nacht nicht! Dann werde ich von einer furchtbaren Unruhe in Beschlag genommen.)

Bei mir kommt es wirklich darauf an, dass ich um 6 Uhr aufstehe, aber ich merke immer mehr, dass ich im Kampf gegen meine Natur ein ständiger Verlierer sein werde.

GtinKnyI PotJter


In der Nähe unseres Entwicklungsbüros gibts ein Matratzen-Outlet...soll ich da mal vorbeischauen? Matratzen testen? :=o

Hey, das wäre doch DER Job für uns Eulen, den könnten wir super zu den normalen "Lerchen-Arbeitszeiten" erledigen :-p ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH