» »

Warum lassen sich manche Leute so leicht belügen und betrügen?

Arzuclenxa1 hat die Diskussion gestartet


Ich vertraue Menschen und dann werde ich belogen.

Das passiert mir so häufig, in allen Bereichen meines Lebens.

Manchmal denke ich, dass mir auf der Stirn geschrieben steht,

betrüg mich, lüg mich an?

An was liegt das, dass man mich so leicht verarschen kann,

im wahrsten Sinne des Wortes?

Bin ich dumm?

Warum merke ich nicht, wenn die Menschen mir nicht die Wahrheit sagen?

Warum bin ich so leichtgläubig und überhaupt nicht misstrauisch?

???

Antworten
aDd\0xre


Meinst du damit gröbere Lügen ?

Sthamixa


Hallo *:)

du bist NICHT dumm...

Du hast einfach ein großes Herz und bist gutmütiger Natur :)z

Eine seltene (!) und wunderbare Eigenschaft...leider macht dies, es anderen sehr leicht , jenes entsprechend zu nutzen.

Ab und an kann es dir nicht schaden, was dir erzählt wird mit Kopf & Herz zu prüfen ;-)

Alles libe für Dich @:)

SPham{iVa


:-o huuups da ist mir ein Buchstabe ausgebüchst...Liebe...sollte das heißen :=o

K7ozurje77


Ich glaube nicht, daß Du dumm bist, nur weil Du Dir das Gute im Menschen wünschst. Vertrauen ist vielleicht das größte Geschenk, daß Du einem Menschen machen kannst und dementsprechend sorgfältig sollte man damit umgehen. Ich selbst vertraue nicht so leicht, obwohl ich tendenziell die Menschen eher mag, als mich zu distanzieren und wurde trotzdem schon bitter enttäuscht. Dennoch versuche ich meinen Mitmenschen offen gegenüberzutreten... man kann nie wissen, ob nicht eine/r dabei ist, der es wert ist.

Du machst das schon richtig *:)

AHzUucenxa1


und bist gutmütiger Natur

Du machst das schon richtig

danke, :-D , nur ich komme mir so vor als ob ich echt dumm wäre?

Meinst du damit gröbere Lügen ?

Mir passiert das überall, egal was man mir erzählt, ich glaube es.

Jemand kann mir von einer schlimmen Krankheit erzählen, die er hat.

Bei Männern, die mir sonst was erzählt haben und hinterher nach und nach kam

raus, dass das alles überhaupt nicht stimmt.(Partnerschaften)

Freundschaften.

wurde trotzdem schon bitter enttäuscht.

ja, jetzt erst vor ein paar Tagen, eine Kollegin, an der mir eigentlich etwas lag, Freundschaftsmässig.

...

Doch vor Jahren ist mir einmal etwas passiert, das war noch in Deutschland, da bin ich dann zur Polizei gegangen und denen ihre Antwort war, so dumm ist wohl niemand,...aber ich war so dumm. %-|... und ich lerne einfach nicht daraus.

Auf der Strasse werde ich angesprochen und ich glaube alles war man mir erzählt.

Das tut manchmal schon weh, warum kann ich das nicht sehen?

K,oRzurex77


Hmm, OK, dann ist das natürlich anders gelagert. Hast Du denn wirklich das Gefühl das alles zu glauben so ganz ohne Zweifel im Hinterkopf?

Alzucenxa1


Zweifel habe ich sehr selten, höchstens wenn mir andere sagen,

glaub das nicht, das stimmt nicht, dann vielleicht gering.

Kyozgure7x7


Fühlst Du Dich denn gut dabei, oder eher unter Druck gesetzt, demjenigen glauben zu müssen, eben weil er/sie ja schon so offen ist und über Dinge wie Krankheit oder Freundschaft mit Dir spricht?

H*alo1A8


@ azucena

GENAU das GLEICHE mache ich auch durch. anscheinend steht bei mir auf der stirn "ich bin dumm und naiv, bitte verarsch mich"

es kotzt mich so an...und mein hass wächst weiter.

Sghamxia


@ Azucena1

Darf ich dich nach deinem Sternzeichen fragen ?! Wenn du magst über PN

Lg *:)

KIlfexio


Azucena1

Warum merke ich nicht, wenn die Menschen mir nicht die Wahrheit sagen?

Wie gehst Du denn auf Menschen zu, nachdem Du ihnen ein Vorschussvertrauen gegeben hast. Das zumindest scheinst Du auf jeden Fall zu machen. Wie überprüfst Du die Aussagen auf ihre Richtigkeit, damit Du für Dich bestätigst, dass Du dieses Vertrauen weiterhin bestätigst, dass Dir jemand die Wahrheit sagt oder sich Dein Vertrauen darauf manifestiert, dass Dich jemand anlügt? Worauf bezieht sich Dein Vertrauen immer - darauf, was Du von Deinem Gegenüber kennst oder auch auf Dinge, die Du gar nicht kennst?

Hast Du schon mal daran gedacht jemandem kein Vertrauen zu schenken, sondern ihm neutral zu begegnen?

Bei Männern, die mir sonst was erzählt haben und hinterher nach und nach kam

raus, dass das alles überhaupt nicht stimmt.(Partnerschaften)

Freundschaften.

Geht es um bewusste Lügen oder solche, bei denen die Betreffenden selbst etwas von sich glauben wollen, sich selbst so sehen wollen, wie sie es erzählen und es dann doch nicht sind oder beides?

Kmestrxa


@ Azucena1

Mir geht es manchmal ähnlich :-/ Ich überlege, ob dieser Spruch vielleicht wahr ist ??? Was ich selber denk und tu, trau ich auch den andren zu

d9aytDon


Ich muss den Leuten hier wiedersprechen, die meinen, so etwas läge einfach in Gutmütigkeit begründet. Der Schlüssel liegt nämlich im Vertrauen. Femde Menschen, Arbeitskollegen usw. können mir sonstwas erzählen, ich durchschaue vieles, weil ich auch sehr auf Details achte, jedoch bin ich in Partnerschaften und engen Freundschaften sensibel und reagiere ziemlich enttäuscht auf Lügen. Du musst Dir also eher die Frage stellen, warum Du so schnell Vertrauen fasst, und dazu auch in fremde Menschen. Ich finde, dass einen im Alltag immer eine gewisse Portion Misstrauen begleiten sollte, denn der Schmerz der Enttäuschung kann enorm sein. Stattdessen sollte man lieber mehr Zeit investieren, sein Gegenüber langsam und besser kennenzulernen, bevor man blind vertraut.

dDie}NanIax01


ich denke man lernt mit den enttäuschungen. ich kann auch nur schwer vertrauen und wird es dann ausgenutzt wende ich mich ab.

ich denke es kommt mit der zeit.

wenn ich bedenke wieviele "freunde" ich hab schon kommen und gehen sehen... da würd ich nervlich zusammenbrechen wenn ich das nur auf mich beziehen würde...

ich geh immer erst auf abstand...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH