Die Logik vom Glücklichsein

Aslice$im;WoEnderlaxnd


hanswursthansi

Ist es für Dich wichtig, oder denkst Du, dass das einer Frau wichtig ist? Zweiteres glaube ich nämlich ehrlich gesagt nicht unbedingt

Lge(wixan


:-o :-X Das haben wir alle nicht gelesen :|N :|N :|N :-)

Doch. :p>

AwliceiGmWoynderlwand


:-o Pssst. Lewian. :-X

Dooooc, bitte ein virtuelles Pflästerchen für den ehrenwerten Lewian! |-o

L9ewixan


Oh Sorry! Hatte gar nicht darueber nachgedacht, dass das dann sichtbar wird.

Y:angiYixn


Ein paar cm mehr in der Hose würden mich schon glücklicher machen

hanswursthansi

wie traurig %-| wieder eine dieser erschütternden tragödien die einen menschen vom glücklichsein abhalten >:( :(v :-X

AVlic<e9imWoQnde\rlanxd


Lewian

Doch :)z , man kann es wirklich lesen... |-o :)z :-@

_3Tsunoa~mi>_


Sehen-Update

Argh, was ein Jammertal. Habe seit ein paar Stunden die neusten Gläser. Es ist nicht das, was ich mir doch sehr gewünscht hatte.

Dennoch, jetzt dürfte das Sehen einen ganzen weiteren Tacken weniger anstrengend sein, und ich habe einen wirklich tollen Vorgeschmack darauf, wie es sein könnte, wenn ich wieder eine "normale Sicht" habe, wobei ich zuletzt tatsächlich die Befürchtung hatte, dass ich damit irgendwie nicht klarkommen könnte. Nein, gerne, her damit. :)z

Eine Feststellung meinerseits ist, dass meine Augen während den relativ kurzen oder auch etwas längeren Refraktionsphasen beim Optiker sehr "chaotisch" auf verschiedene Glaswerte reagieren. Daher stellen die weit über 100 Versuche einer zumindest über mehrere Tage getragenen Brille einen Referenzwert dar, den ich im Refraktionsraum niemals hätte haben können.

Weitere und aktuell wichtigste Feststellung ist, dass mein rechtes und stärkeres Auge – gleichzeitig auch mein Führungsauge – auch über längere Zeiträume eifrig überkompensiert, was langfristig zu Anstrengung und kurzfristig zu falschen Messwerten führt. Keine Ahnung warum, es tut das einfach.

Aktueller Status ist, dass ich binokular – also beidseitig – ziemlich gut auskorrigiert bin. Insbesondere passt der Wert für das linke Auge jetzt so gut, dass mein rechtes Auge die Überkompensation von etwa -0,25 Dioptrien eingestellt hat. Klingt komisch, ich weiß.

Muss jetzt noch dasselbe für das rechte Auge tun, was ich zuletzt für das linke Auge getan habe. Das dürfte gut und richtig sein, werde das sicherheitshalber aber auch nochmal möglichst gut im Refraktionsraum durchspielen.

Es geht voran. :)z

A+liceim=Wonde'rlanxd


[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/potenz/penis/penisverlaengerung_aid_6454.html]]

Wie man in dem Artikel nachlesen kann, ist die "Größe" nur für drei Prozent der Frauen ein Kriterium. :)z Hab ich instinkiv in etwa so eingeschätzt

Also die gute Nachricht lautet: 97 Prozent der Frauen ist das demzufolge völlig schnuppe! :)z :-D So what! %-| :-D

Dann könnte es Dir doch auch schnuppe sein, oder? :-D ;-D :)z

Axlic(ei9mWon"d*erxland


TS: Bei Deinem inzwischen angehäuften Fachwissen kannst Du jetzt ehrenamtlicher Optiker werden. ;-D

AUliceimOWondxerland


TS: :-o :-o :-o Es geht jetzt mit dem rechten Auge weiter? %-| Ist das immer noch nicht zu Ende mit der Brille? ":/ 8-)

_zTsunaHmi_


Bald. :)z

_BTxsuna>mix_


Zumindest geht es weiter und wird besser. Hätte ja auch sein können, dass ich einem kompletten Trugschluss aufgesessen bin. Von daher, geht das Ganze schon irgendwie in Ordnung. :)z :-p

fDrag]nurWso


Breiter Markt der "Penisindustrie"

Was es nicht alles gibt. ;-D ]:D

A^liceimW*o<nder0lanxd


Bald: 8-) Jeeeah! :)^ ;-D

_ITsubnamxi_


Ein gigantischer Hype um "Nichts". ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH