Die Logik vom Glücklichsein

_7Ts*una6mi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=z33tH-JdPDg Zum Wachwerden]] ;-D

AwliCckeimWMond<erlaxnd


Danke. Jetzt habe ich Power für den Tag getankt! :)z :-D *:)

K*irkxel


Ich auch..... 8-)

But i got the power sowieso schon ;-D ;-D ;-D ]:D

AHliceiOmWonUderhlanxd


;-D *:)

A&liceimLWolnder$lanxd


Der Power-Faden! x:) ;-D *:)

_TTsun>amxi_


Nun ja, machen wir noch schnell ein bisschen [[http://www.youtube.com/watch?v=ElkqPNvMj6w Liebe]]. x:)

K6irk<el


So alles erledingt, jetzt lasse ich den Tag auf mich zukommen.

L^ewi/axn


Setzen6

Warum bist du ein Wutbuerger? Ist Wut ein guter Ratgeber?

ARliceimRWondeirlaxnd


Der Glücklich werde, sei und bleibe Faden. :-D :)z ;-) :)* :)* :)*

_WT_sunamHi:_


Hmm, ich weiß nicht, ob Setzen es so gemeint hat, aber die Wikipedia hat einen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Wutb%C3%BCrger Artikel zum Wutbürger]].

Y)a6ngYixn


Lieber Mutbürger als Wutbürger ;-)

AulicKeimWsonderxland


Gut YY. :)^ Mut kostet Überwindung. :)z Wut kostet oft anderer Leute Ressourcen. :-( %-|

Y=angxYin


:)= :)^

A0lic6eimaWOondexrland


Oh, das ist der Wutbürger? :-o :-/

...Der sogenannte "Wutbürger" wurde in einigen Medien teilweise auch als "renitent", "egoistisch" und "spießbürgerlich" beschrieben.[9][10][11] Resonanz fand die Neuprägung des Begriffs unter anderem in einem Artikel von Hannes Nussbaumer, der am 15. Oktober 2010 in der Schweizer Zeitung Tages-Anzeiger veröffentlicht wurde. Nussbaumer schreibt darin ausdrücklich, dass der Begriff "Wutbürger" vom "Spiegel" kreiert worden sei.[12] Nussbaumer hält ebenfalls fest, dass der Wutbürger vor allem "in Sorge um seine eigene Welt" wie seinen Job, seine Familie etc. sei, während seine Identifikation mit Staat und Gesellschaft eher gering ausfalle. Er stehe politisch aber nicht automatisch rechts, sondern habe "keine starke ideologische oder parteipolitische Bindung".[12]

Quelle: Wikipedia

AiliceimWo+nd\erlanxd


Mut ist u. U. Stärke. Wut? Hmh!... ":/

Ich habe es mit dem Begriff "unter Umständen" eingeschränkt, weil es auch heißt: wer keine Ahnung hat, hat Mut

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH