Die Logik vom Glücklichsein

Y{anghYixn


und wenn man in die falsche richtung läuft........was ist dann.......wenn man es zu spät merkt %:| :-(

_5Tsunxami_


Ja, ist schwierig. Man sollte es nicht überstürzen, doch gehen muss man doch.

YSaQngxYin


ich muss mir eingestehen das ich immer noch zu sehr an verblendungen und unwissenheit anhafte

Y.angY$in


da hst du sehr recht _Tsunami_

Y+angIYixn


hast

_rTsun]amix_


Oft ist es einfach so, dass man den Kurs vorher nicht korrigieren kann, sondern erst nachher, weil man dann wichtige Informationen hat, die man vorher gar nicht haben konnte.

Wie Setzen so schön sagte:

Der Weg entsteht beim Gehen.

Y0angNYin


Das ist wahr. Nur manchmal kommen gedanken wie etwa :" Sollte ich den Weg jetzt korrigieren? Was ist wenn ich mich irre? verliere ich Zeit?" das macht das gehen dann schwierig.

AuliceimWJonderlxand


Oft ist es einfach so, dass man den Kurs vorher nicht korrigieren kann, sondern erst nachher, weil man dann wichtige Informationen hat, die man vorher gar nicht haben konnte.

Genau so ist es. Ich wende meinen Ozeandampfer auch gerade! :-D *:)

Y@aCnFgYixn


man steckt fest.....

KCirkxekl


Oft ist es einfach so, dass man den Kurs vorher nicht korrigieren kann, sondern erst nachher, weil man dann wichtige Informationen hat,

So sehe ich das...Man muss erstmal Kurs halten um zu sehen, ob es die richtige Route ist. Genau das schürrt teilweise aucb Ängste in mir, denn ich weiß ja, wie es gerade hier ist, auf dem Abschnitt meiner Route. Manchmal ist mir deshalb nach Ankerwerfen und manchmal funktioniert die Navigation nicht richtig. Es lässt sich für mich nicht bestimmen, ob ich in Bewegung oder Stillstand bin..

1z9rLaumrxa69


Wünscht uns Glück....wir haben jemand uns wichtigen erreicht.... :)_

_pTsu4namxi_


[[http://current.com/shows/vanguard/88884836_the-last-shangri-la.htm The Last Shangri-La]]

_YTsunaxmi_


Wünscht uns Glück....wir haben jemand uns wichtigen erreicht.... :)_

Laura, ich wünsche dir alles Gute. :)^

fYragknur9so


Guten Tag, ich wünsche euch alles Gute. *:)

S3etOzxen6


Sollte ich den Weg jetzt korrigieren? Was ist wenn ich mich irre? verliere ich Zeit?" das macht das gehen dann schwierig.

Vielleicht ist aber genau dieses Zeitverlieren, dieses etwaige Irren, deine Korrektur genau dein Weg. Der Weg ist nicht vorgeplant, sondern er entsteht durch all deine Entscheidungen die du triffst. Man entscheidet in dem Sinne meines Erachtens nie wirklich falsch, weil jede Entscheidung irgendeine Ursache hatte.

Ich hätte in meinem Leben so oft anders abbiegen können, aber ich habe es nicht getan. Es wird einen Grund haben, dass ich es nicht tat. Und selbst wenn es keinen Grund gab: Es ist nun so.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH