Die Logik vom Glücklichsein

K/irkQel


Ich bin aber trotzdem inordnung, ehrlich....

Y)adn*gYixn


;-D ;-D ;-D :)^

_uTsu[na)mi_


Es ist ein zugegeben nicht leichter Satz, und er kommt auch ursprünglich nicht von mir, aber ich schreibe ihn trotztdem. Es sind nur Wörter:

Fick' meine Seele.

SEet\zexn6


Ich bin aber trotzdem inordnung, ehrlich....

Wissen wir. Aber: Hauptsache ist, dass du es weißt.

SFetzmen6


Fick' meine Seele.

Meine Seele will das gar nicht.

KWiMrk)el


Ich baue jetzt meine Alkohol ab, nacht Setzten, nacht Tsunami, nacht Yang. Eure Worte oder wie der Kölsche sagt, Eure Wörter sind echt klasse, i like you!!

YDan)gYixn


_Tsunami_ klingt eher negativ....... :)z

Y>anag>Yoixn


gute nacht kirkel :)_ *:)

_4Tsunnami_


_Tsunami_ klingt eher negativ....... :)z

Echt? ":/

Y"ang?Yin


ich sehe das jedenfalls so.......ist vielleicht eine frage der sichtweise...... :)z

_~Tsunanmix_


Joa, Sichtweisen kann man ganz einfach verändern. ":/

jduni3pxer


Ficken kann auch mal weh tun, das kann mein Körper besser ab als meine Seele.

Die ist kostbarer.

j\unZiper


Oder anders: die Seele heilt schlechter.

Y]anRgYfin


gute nacht ihr lieben..... :)_ *:) zzz

_nTsun{amNix_


Das "Geheimnis" liegt meines Erachtens darin, warum du überhaupt etwas siehst, wie du es siehst. Wenn du es anders sehen würdest, dann wäre nämlich alles anders.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH