Die Logik vom Glücklichsein

Y^angCYixn


Keine angst bekommen.... :)* bringt doch nichts...ja ja leichter gesagt als getan :=o

gute nacht bella und tsunami

_lTsu{namoix_


YangYin

Hast du den film "super size me" gesehen?

Ja, den Film kenne ich, aber der kratzt nur an der Oberfläche menschlicher Dummheit.

Was ich wirklich empfehlen kann, ist, [[www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1932100660/med1/ref=nosim The China Study]]. besonders empfehlenswert finde ich das Hörbuch Es geht zwar "nur" um körperliche Ernährung, aber die Prinzipien von (gesunder) Nahrungsaufnahme für den Körper sind die gleichen, wie gesunde Nahrungsaufnahme für den Geist.

Wer vermeint, er sei unglücklich, aber die Basisprinzipien des Lebens nicht verstanden hat... da fällt mir wirklich nicht viel zu ein.

BvellaSw&an-CulGlxen


gute nacht.......grünes abendlicht... @:) @:) :)_

B0ellaHSwa!n-SCullen


schaue grad das buch an...danke

_.Tsun3axmi_


Ich werde mich revidieren, wenn es nicht stimmt, doch:

Tierische Proteine fördern das Wachstum von Krebszellen; pflanzliche Proteine verhindern es.

Jtes;texm


Man ist glücklicher, wenn man nicht zu sehr in Selbstmitleid zerfließt.

In Online-Kuschelecken, mit einer Überzahl an Kuschelsmiles und kitschigen Bildern dekoriert, mit Kalenderlebensweisheiten gewürzt und durch gesellschaftlichen Benimmt-Konsens im Zaun gehalten, werden Streicheleinheiten verteilt. Brrr...


Vegetarismus – ich bin ein Tier und fresse andere Tiere. Ein Vegetarier ist wie ein Gemüse: Nicht sonderlich fähig seine Körperlichkeit zu spüren. Meistens ist das auch eine ÜBERestetisierte und etisierte Gehabe, die einem zur "ICH-bin-ja-so-Besonders" Allüren verhilft, Gewissenstreichelneinheiten gönnt und einen auf die Metaebene des Lebens transportiert. Brrrrrr!

*:)

_PTs{unxami_


Wie ich schon bereits vor geraumer Zeit schrieb, halte ich es für unmöglich oder zumindest widersinnig, glücklich sein zu wollen, ohne gesund zu sein.

Gesund zu sein bedeutet, sich körperlich und geistig gesund zu ernähren und zu verhalten.

Bad food results in bad life.

"The solution is right at the end of your fork."

Wahrheit gibt es überall, wenn man sie sehen will.

Wenn man die Wahrheit über körperliche Ernährung sehen/wissen will, dann ist man mit dem Folgenden sehr nahe dran:

[[www.earthlings.com/ Earthlings]] (die geistige Ebene der Ernährung)

[[www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1932100660/med1/ref=nosim The China Study]] (harte wissenschaftliche Fakten)

Wenn man nicht weiß, was man tut, dann wird man es ganz bestimmt falsch tun.

Die Fragen sind auch:

Willst du gesund sein?

Willst du glücklich sein?

YQangWYixn


manchmal braucht man falsch um richtig zu erkennen

*:)

_CTQsuonaymxi_


manchmal braucht man falsch um richtig zu erkennen

Vollkommen richtig.

Und das Spannendste ist, dass das Gefühl es oftmals schon gewusst hat, bevor man es überhaupt erkennen oder denken konnte.

YhangxYin


:)^ :)=

_XTsRuna@mix_


Wow. It ALL makes sense – EVERYTHING.

It's all interconnected.

_ZTsunTamuix_


The truth is that life is pro life, pro health and pro happiness. It it is not life, but us, who fuck it up.

_mTsunOamix_


You can cancel "it". You can even cancel yourself. It doesn't make any difference, until it makes a difference.

YSangYxin


:)^ :)z

Alles andere ist nur ego ... und das pfuscht oft genug dazwischen unser falscher freund ;-)

_}TsunOami_


Jetzt kommt bald Weihnachten und Silvester. Das letzte Silvester habe ich komplett durchgeschlafen und fand es sehr angenehm. Ein Freund, dem ich das erzählte, schaute mich ungefähr so :-o an. Sieht so aus, als würde ich dieses Mal wach bleiben und Party machen. %:| ":/ 8-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH