Die Logik vom Glücklichsein

fLragn~ursxo


Oder andere Tiere erst zu Aas machen und dann fressen. ]:D

1>9Laurfa6T9


...auch dies tun wir...

_(Tsunjamix_


Schnitzel, Steak, Frikadelle, Bockwurst, Thüringer, Spanferkel. :-q

KPirPkexl


Ja, deswegen sind Menschen auch wilde Tiere!

D-ukeF Nuke*m f@ore[ver


Was braucht es, um glücklich zu sein?

das wuesste ich auch gern.

__TOsunaxmi_


Loslassen.

flraganurxso


Fressen und gefressen werden. Läuft es also darauf hinaus?

_VTsunamUi_


Kirkel, bist du Vegetarier oder gar Veganer?

KVirkLeSl


Fressen und gefressen werden. Läuft es also darauf hinaus

Ich denke schon, aber ob das die Wahrheit ist liegt außerhalb meines Wahrnehmungsbereiches.

Kjirkexl


Kirkel, bist du Vegetarier oder gar Veganer

Um Gottes Willen!!!! Veganer heißt in der Sprache der Indianer, schlechter Jäger! ;-D ;-D ;-D ;-D

Ich könnte nicht auf Fleisch verzichten.

Ich bin die Personifikation eines Schweinetigers oder wenn reeller einer Wildsau ;-D ;-D ;-D

_yTs|unaxmi_


Ich empfehle ein Onigiri mit Shiitake und Hokkaido – sehr lecker, nahrhaft und ethisch unbedenklich.

KLirkxel


Isst du Fleisch?

fHragnHurso


Hokkaido? Da fällt mir [[http://www.chefkoch.de/rezepte/961981201776424/Kuerbiscremesuppe.html das]] ein. :-q

_,Ts)unaSmi_


Manchmal denke ich mir, wenn so viele Menschen sich von Dreck ernähren können und im Alter von 12 Jahren (oder jünger) aufgrund von Mangelernährung sterben müssen, dann kann ich mich auch vegetarisch oder vegan ernähren.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH