Die Logik vom Glücklichsein

Y-angOYin


ohne hölle keinen himmel

ohne himmel keine hölle.

_+Tsunyamxi_


Gut, dass wir Heizungen und Klimaanlagen haben. ;-D

fUragan?uxrso


Ohne Yang kein Yin. ;-D

Y5angYxin


:)^ ;-) ;-D

_mTsunhamxi_


Hmm...

Ohne Wonderland keine Alice. ;-)

YhangrYixn


:)z

kein _tsunami_ ohne wasser.

Y#ang1YXin


kein fragnurso ohne frage.

_uTsdunMamxi_


Kein Licht ohne Schatten – kein Schatten ohne Licht.

Y;a^ngYixn


:)z

_tTsu[n{amix_


Perfektion ist ein Märchen, aber ein schönes.

A%liceimNWonxderla:nxd


Ohne Huhn kein Ei! :-D

_HTsun\amix_


Manchmal ist die einzige und richtige Devise:

Nimm', was du kriegen kannst.

Apli:ceimWonxderland


Ab heute esse ich garantiert nur noch Eier von glücklichen Hühnern. Da bin ich mir ganz sicher! ;-D x:) *:)

fYragtnursxo


Womit wir wieder bei der Frage aller Fragen wären, was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?

_~Tsumnami_


Natürlich war ich zuerst da. ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH