Die Logik vom Glücklichsein

_LTsunahmix_


Wow, das nenne ich Freestyle- Cooking. Den Knobi habe ich weggelassen, weil man nie so genau weiß, wie die Arbeitskollegen das verkraften. Die Nudeln sind fertig. Die Tomaten, Zwiebeln und Champignons sind am Simmern. gewürzt mit Salz, schwarzem Pfeffer, Sojasoße und Bio-Gemüsepulver. Okay, wahrscheinlich muss noch ein bisschen Wasser und Tomatenmark rein.

_iTsunaxmi_


Nun gut, ich hatte kein Tomatemark mehr und das Wasser habe ich mir dann auch gespart, aber hey, man kann das Zeug echt essen.

_NTsu0na:mi_


Ich wußte es. Man kann mit wenig Aufwand Gerichte so kochen, dass sie genauso oder besser schmecken, als die selben Gerichte mit Fleisch.

Nächster Stopp: Weltbeste Spaghetti Bolognese (ohne Fleisch) ;-D

Hool0abienxe


Das geht alles. ;-) Bolognese? Machst das selbst?? Ich hab mal so ne halbfertige Soße erwischt und die war wirklich schlimmmmmmmmmmmmmmmmm. :-D

YSanMgYixn


Essen ist ein wahrer genuss wenn man es in ruhe geniessen kann :-q

Masslosigkeit beim essen ist wie masslosigkeit dem leben gegenüber. Esse ich mehr wie mein körper braucht wird mir schlecht; beanspruche ich vom leben mehr wie ich bräuchte zum glücklichsein sind die auswirkungen weit schlimmer und die übelkeit wäre dann eine wohltat.

Hpan"nai-Maxria


Ich finde es gut, wie es Gott mit dem Manna in der Wüste gemacht hat. Wenn die Israeliten gierig waren und mehr einsammelten, als sie an einem Tag verbrauchen konnten, dann verdarb es über Nacht. Nur am Sabbat nicht, denn da sollten sie gar nicht sammeln gehen sondern ausruhen. Schade dass es nicht genauso mit angehäuftem Reichtum geht.... ;-)

Bzella_Swa.n-Cullxen


Hanna,...ich habe den Aloisius letztens gesehen.

[[www.youtube.com/watch?v=sQ_l2qA5bj0]]

_:TsBuna6mi_


Hallo allerseits. *:)

_GTsunxami_


Wird das Leben einfacher? Ich denke, nein. Will ich, dass das Leben einfacher ist? Ich denke, nein.

Na ja, hin und wieder wäre das schon ganz angenehm.

_RTsun`ami_


Sehen – Update

Fast göttlich. Fast. Nun weiß ich ein weiteres Mal besser, dass es möglich ist, ohne zum Beispiel einen Psychotherapeuten zu konsultieren.

Meine Augenentzündung ist fast abgeklungen, denke ich. Das letzte Manko scheint also an etwas anderem zu liegen. Ich habe keinen Nerv mehr, weitere Tests durchzuführen, und werde mich auf mein "Gefühl" verlassen – zugegebenermaßen, ein sehr gut "trainiertes" Gefühl. Ich denke, eine -0,25 Sphärendioptrien für das rechte Auge tut den Job. Wenn ich ein weiteres Mal einen Freundschaftspreis angeboten bekommen kann, wird mich das "nur" ca. 200 Euro kosten. Ordern werde ich das noch dieses Jahr. Das Ergebnis... aller Voraussicht nach... im nächsten Jahr... wir werden sehen.

Ich bin satt, wirklich satt, nur Dinge für mich zu tun. Wenn es mir gegeben ist, dann werde ich zukünftig auch das Potential haben, etwas oder etwas mehr für andere zu tun.

_kTsuZnamix_


Lewian

Manchmal denke ich, ich müsste eine Frau treffen, sie lieben und eine Familie gründen.

Das ist keine Frage von "muessen"... Wer oder was zwingt dich?

Ja, da hast du natürlich recht. Nichts und niemand zwingt mich dazu, überhaupt irgendwas zu tun. Ich bin ein freier Mensch und kann mich auch jederzeit entscheiden, zu leben oder zu sterben.

_^T*sunaOmi|_


Ich denke, es gibt Situationen, in denen ich den Tod vorziehen werde, doch bis es soweit ist, wähle ich das Leben.

YAanGg[Ypixn


Leben oder sterben?! Es gibt wohl keine individuellere entscheidung :)* %:|

_'TMsuna"mix_


Vielleicht ist das Leben wertvoller als der Tod.

_rTsunXami_


Es gibt mehrere Facetten.

1) Ich würde der Gesellschaft und insbesondere meiner Familie genügen

2) Ich würde dem "Plan vom Leben" gerecht werden

3) Vielleicht finde ich darin eine persönliche Erfüllung

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH