Die Logik vom Glücklichsein

_HTsun_amiG_


Ich werde mir mal die selbe leckere Sache, wie gestern, kochen.

Gute Nacht allerseits. *:)

BIelloaSwazn&-CulClexn


@:)

s~chnajtte@rg7usc9hxe


Happy belated one! Stay the kinda kind guy you are. @:) :)_

BXellaS5wan-CMulxlen


:-o ich bin grad glücklich..ohne ende....ohne das es vorhersehbar war.... :-o

und es ist wegen etwas total schrägem...aber es ist so toll x:)

s%chZnatteQrgusxche


Genieß es!

Ich wünsche Dir, dass dieses Gefühl nur deshalb untergeht, weil es für Dich alltäglich wird. Jeden Tag so ein irres Glücksgefühl für Dich! x:) @:) :)_

BLellaSwanr-Cxullen


ja,....schnatti und CO.

im kopf spulen sich in den letzten tagen immer mehr die positiven gedanken.(das ist aber nun ein anderes thema)

irgendwie kommen viele kleine und grosse themen(problemchen-körperlich und/oder seelisch) zusammen. die wieder an meine türe klopfen. diesmal ist es aber anders. die machen keine angst. -sondern stellen sich neben einen...hilfsbereit und wollen erkannt werden. ich sitze viele nächte wieder wach.

und lese viel nach....und fühle mit dem herzen......verstehen.....aber auch änderungen vorzunehmen....auch wenn diese einem nicht unbedingt im ersten augenblick gefallen mögen. solange man es nicht ausprobiert hat....kann man auch nicht wirklich wissen ob es nicht doch gut ist. also spinne ich grad ein feines neues netz zusammen das mich durch das neue jahr tragen soll und gestärkt in ein neues lebensmuster... natürlich muss und will ich darauf achten....langsam nun vorzugehen. wenn ich eins begriffen habe,ist es....langsam machen sollte...(BEI MIR)-gesundheitlich wie seelisch. und das ist gut so. behutsam/achtsam eins nach dem anderen.

ich habe zur zeit.... nach der op-wenn frau es dir erzählt hat.... nebenwirkungen....oder krankheitsbilder die schon /davor/immer/ da waren...aber durch andere umstände unterdrückt worden sind.(tabletten) nun steht vieles neben mir...ich könnte gut drauf verzichten....darum bin ich wach...wegen körperlicher schmerzen. aber dieser schmerz möchten mir etwas mitteilen.und heute nacht....habe ich es verstanden.es brachte mich auf den richtigen hinweis.......

und auf allen inet-seiten steht...das gleich...............ob man es hören will oder nicht...... ;-)

ich wollte es nun hören.und nun versuche ich liebvoll alles konsequent umzusetzten.es liegt in meiner hand und sonst nirgendwo....also...nehme ich es.....und....gehe den weg weiter.....

glücklichsein.....lasse ich los...ich muss es nicht mehr finden.....es kommt von alleine.....

@:)

Z&enjxor


es liegt in meiner hand und sonst nirgendwo....

Was sollte Dir noch Angst machen, nachdem Du diese Erkenntnis verinnerlicht hast? :)^

Alles Gute für Dich! ;-)

_yTsNunamix_


Mir gehen gerade zwei Dinge durch den Kopf:

The people who get on in this world are the people who look for the circumstances they want, and if they can't find them, make them.

Keine Eile vonnöten.


Schönen Tag allerseits. *:)

_ZTsunaxmi_


Heute habe ich die Nachwehen meiner Zeit als Betriebsrat gespürt. Habe damals relativ eigenmächtig an alle unsere Zeitarbeitskräfte Informationen zu einem Urteil des Berliner Arbeitsgerichts ("christliche Gewerkschaft" ist nicht tariffähig) und Musterformulare zur Geltendmachung von Equal Pay per E-Mail geschickt. Wie schon zu erwarten, stieß das Ganze nicht nur in unserem Unternehmen, sondern auch bei den betroffenen Verleiherbetrieben, auf Unverständnis und Antipathie. Unser Chef hatte einen ganzen Ordner voll mit Anträgen zur Lohnauskunft und war sichtlich "not amused". Er meinte, das Ganze würde sich endlos in die Länge ziehen und niemals zu einem Ergebnis führen. Bei einem Verleiherunternehmen führte es sogar so weit, dass die Mitarbeiter direkt am nächsten Tag zu einem Mitarbeitergespräch gebeten wurden, in dem sie neue Verträge und eine Verzichtserklärung unterschreiben sollten, mit der Androhung, dass wenn sie es nicht täten, sie in der darauffolgenden Woche arbeitslos seien. Zusätzlich hat die Zeitarbeitsfirma sich aufgelöst und firmiert jetzt unter einem neuen Namen.

Habe jetzt nebenbei erfahren, dass das Urteil wohl vom Bundesarbeitsgericht bestätigt wurde und zumindest eine Kollegin bereits ein beträchtliches Sümmchen an Lohnnachzahlung von ihrem ehemaligen Lohnsklaventreiber erhalten hat. Ein anderer Kollege fragte mich heute nochmal nach den Unterlagen zur Geltendmachung, weil er es damals "nicht für voll genommen hat". Ich denke, dass die Leute, die es ernst genommen haben und es durchziehen, jeweils mehrere Tausend Euro Lohnnachzahlung erhalten können. Yeah. :-D

_GTsunKami_


Sehen – Update

Es wird Zeit. Werde mir heute neue Gläser bestellen.

Ich möchte mal wieder das Lachen in den Gesichtern der Menschen sehen, so gut, wie man es eben sehen kann.

Wenn ich das schaffe, dann haben sich die 5 Jahre und die vielen Schulden irgendwie gelohnt.

Ich bin "trainiert", ich bin gewappnet, Rückschläge gewohnt.

Los geht's. Chakka!

YOang|Yxin


Bella

also spinne ich grad ein feines neues netz zusammen das mich durch das neue jahr tragen soll und gestärkt in ein neues lebensmuster

:)^ :)_

Gehe gerade auch neue wege da die alten wege mich nicht mehr weiterbringen werden...ich bin zuversichtlich da ich weiss das man für die grundlegensten veränderungen nicht auf die passenden umstände warten muss sondern jetzt sofort loslegen kann....es liegt in meiner/deiner hand...die "menschen" verändern sich nicht nur wir können unsere reaktion auf menschliche verhaltensweisen ändern...I breath power and strenght. *:)

_MTs#unvamix_


YangYin, you're perfectly right.

To live or to be lived upon.


As about power and love:

The power of love is a feeling. And love is much more than just the partnership of two individuals. The power of love is the most powerful feeling a human being has ever been endowed with. Hate and fear, anger and aggression, are pretty powerful, too, but if not understood, respected and transformed, the outcome is quite a different one.

It happens all the time.


[[www.youtube.com/watch?v=OlKaVFqxERk Just a song]] that I sometimes hear in the radio, and one I like.

Have you ever thought about that love songs are not about a dear person, but actually about a feeling that got lost. Quite a different perspective, isn't it? :-D

Is a partner worth keeping, if you can't keep the feeling?

Some people are really good at keeping the feeling, others are not. Some people can keep it for themselves and others, too. Some people can't even keep it for themselves.

I believe that when you're a keeper of feelings, you're good to go – wherever it may lead you – on your own and with others.

_/Tsutnamxi_


The question you face is:

Are feelings irrational and chaotic?

_mTsunaxmi_


You better believe that they are not, because without your feelings you cannot find any meaning in life. The answer to the before mentioned question is crucial, because your whole life and life itself depends on it.

_!T~su$namix_


Ich denke auch, dass es problematisch ist, dass viele Menschen mehr Generalisten sind, und keine Spezialisten mehr.

Der "Smalltalk" hat dann somit einen höheren Stellenwert, als die "Wahrheit". Die meisten Menschen können alles, aber nichts richtig.

Wie ich darauf komme? Ich denke, der Zusammenhang ist nicht leicht nachvollziehbar, aber der eine oder andere wird es verstehen.

Ich denke, ich schrieb schon mal, dass Menschen, welche den Komplex "Essen-Ernährung-Gesellschaft" nicht verstehen, wahrscheinlich gar nichts verstehen.

Ich komme darauf, weil ich heute von einer Vegetarierin/Veganerin einen Zettel in die Hand gedrückt bekommen habe. Auf diesem Zettel stand als Schlußsatz:

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, solange müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH