Die Logik vom Glücklichsein

m s{. blondsi`leixn


Hey!

Ich habe diesen Faden gerade entdeckt und finde die Idee ziemlich gut!

Ich habe auch schon oft darüber nachgedacht, aber eine Antwort habe ich bis jetzt noch nicht gefunden...

Allerdings glaube ich dass wir wirklich lernen müssen die Dinge zu schätzen so wie sie sind und mit dem was wir haben zufrieden zu sein. Das zu lernen ist aber glaube ich ziemlich schwer, denn oft erkennt man Glüvk erst wenn es nicht mehr da ist. Vielleicht hilft es einem ja wenn man einmal in seinem Leben ganz unten war? Denn immerhin weiß man dann die Dinge so wie sie sind viel mehr zu schätzen, oder? ???

_sTsun%ami_


ms. blondilein

Ich verorte in deinem herzlich erfrischenden Beitrag große Weisheit. :)^ @:) *:)

_wTsunaxmi_


Möglicherweise ist Leben Glück.

Warum nicht?

_pTsu*namxi_


Hmm... ich erkläre hiermit das Leben zu einem Glücksplatz. :-) :)z :)^

_STsun|amxi_


Hmm... [[http://www.youtube.com/watch?v=HgWGxaJDxmg muss gerade dran denken]]

A!liceimnWondrerlxand


ich erkläre hiermit das Leben zu einem Glücksplatz.

Ich unterzeichne diese Erklärung. :)^ :)z

_/Tsunamxi_


Guten Morgen. *:)

A[liceim}WonaderlaFnd


Guten Morgen! :)z :-D *:)

Das Leben ist ein Glücksplatz! Besonders wenn Blumen blühen! Aber auch im Herbst, wenn die Bäume bunte Blätter tragen. Wenn Tsunami ein schöner Aphorismus einfällt und ich ihn bei Med1 lese. Wenn andere Teilnehmer einen interessanten, nachdenkenswerten und hilfreichen Beitrag geschrieben haben, wenn YY online ist und Fragnurso ein humorvoller Kommentar einfällt. Wenn die Sonne scheint, aber auch wenn warmer Regen fällt und Gewitter (mit Blitz und Donner) kann interessant und spannend sein.

Das Leben ist ein Glücksplatz wenn man einen Glückscent findet oder einen Regenbogen erspäht. Wenn Tomatenpflanzen, die man angepflanzt hat, heranwachsen und man ein rotes Exemplar davon entdeckt. :-o :-q

Das Leben ist ein Glücksplatz, wenn man einen netten Menschen kennenlernt, ein kleines Pläuschchen mit dem Nachbarn hält, ein Kinderlachen erntet oder ein Lächeln verschenken kann. TS "Verhörer" zu lesen: "uns wird die Welt zuteil" ist ein Satz, der gücklich macht.

Lieder zu hören oder zu singen, auch die, die TOFU (und andere) gepostet haben, macht glücklich. Lustige Filme machen glücklich. PNs zu erhalten (auch überraschender Weise plötzlich von irgendwelchen bislang fremden Teilnehmern) und welche zu versenden macht glücklich.

Über "Gott und die Welt" zu diskutieren, ein Paar Hühner zu halten, die einem für den eigenen Bedarf Eier legen und denen man ein schönes Leben bietet, macht glücklich. Deren Gegackere zu hören macht auch glücklich.

Ich einer netten Stadt, mit angenehmen Menschen zu leben, gemeinsame Projekte mit anderen zu machen, Ideen zu entwickeln und umzusetzen, Menschen zu helfen, sich helfen zu lassen, anderen Anregungen zu geben, selbst Anregungen von anderen aufzunehmen, sich weiterzuentwickeln, aus Fehlern zu lernen, am Morgen aufzustehen, ohne "Zipperlein" macht glücklich.

Schwierige Zeiten durchlebt zu haben macht glücklich, zu erleben, wie es anderen gut geht, oder wie es denen gelingt aus schwierigen Zeiten allmählich in Bessere zu gelangen macht glücklich. Einen Baum zu pflanzen, zusammen mit jemanden, oder alleine, macht glücklich. Kreativ zu sein, macht glücklich. Ein Bild von einem Kind geschenkt zu bekommen macht glücklich und wenn es auch noch so ein "Gekritzel" ist.

Mal einfach einen längeren Beitrag zu posten macht glücklich. Einen Job zu haben, der einem gefällt, trägt zum Glücklichsein bei. Jasmintee zum Frühstück, der Duft von Lavendel, eine Rosenseife, ein alter, selbstrestaurierter Schrank von den Großeltern, ein Brief, den man nach Jahrzehnten findet, den ein Onkel zur eigenen (meiner) Geburt an einen geschrieben hat, macht glücklich.

Maultaschen vom Metzger machen glücklich. Kochen für andere machen glücklich. Wenn für einen gekocht wird, macht das aber auch glücklich. :-q

Heinrich Heine zu lesen oder James Thurber macht glücklich. Pippi Langstrumpf zu lesen macht natürlich seeeehr glücklich. Ein Gedicht macht glücklich.

Zu wissen, dass es Dinge im Leben gibt, auf die man Einfluss hat und die man zum Positiven wenden kann und es dann auch tut, macht glücklich. Zu wissen, dass es Dinge gibt, die man nicht ändern kann und es dann einfach auch dabei belässt und nicht ewig sinnlos "quängelt" macht glücklich.

Ich könnte hier noch zehn Seiten füllen, aber das ist dann langweilig für Euch %-| und macht Euch nicht glücklich :|N , also lassen wir es erstmal dabei bewenden. :)z |-o

Was macht Euch glücklich auf dem Glücksplatz Leben?

PS: Der Ordnung halber möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass mich "Technikkram" %-| teilweise nicht glücklich macht. :|N |-o %-|

1b9Lauhra69


;-)

AQliceimrWonderXlaxnd


Ein virtuelles Augenzwinkern von Laura macht glücklich. :)z ;-)

_4T:sunarmi_


Er: "Kommst grad von der Arbeit, ja?"

Ich: "Ja."

Er: "Du siehst fertig aus."

Mann, was ein schönes Kompliment zum Feierabend.


Schönen Tag. *:)

A8licei%mWonfderlxand


Ja. Manche Menschen haben es mit den Komplimenten drauf! :)z :-/ %-|

YFangY6i-n


oh ja. %-| da will man lieber nicht hin hören müssen ;-D

_jTsuna~mi_


Na ja, recht hat er ja. Insofern hätte ich es eher komisch gefunden, wenn er gesagt hätte "Du siehst aus wie das blühende Leben."

A{lilceim=Wonde^rland


Siehst Du heute eher etwas "zerknittert" aus? {:(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH