Die Logik vom Glücklichsein

_JTsuOnam=ix_


Guten Morgen. *:)

Y1angNYin


Guten Tag. *:)

_rTsuntamix_


Wünsche allseits ein schönes Wochenende. *:)

Werde die nächsten Tage vermutlich ein bisschen "hungern" – ein geringer Preis für ein selbstgewähltes Leben. :)z

_|TsLuOnamix_


Ich weiß nicht, ob ich das gut finden soll, doch vermutlich wird meine Mutter trotz ihrer beschränkten Möglichkeiten mir in den nächsten Wochen und Monaten finanziell enorm unter die Arme greifen. Ich sagte ihr schon, dass ich es als reinen Zufall sehe, wenn sie das tun kann und will. Ist sie mir das "schuldig"? Ich denke nicht. Höchstens in dem Maße, wie ich es auch meinen eigenen Kindern mal "schuldig" sein werde. In jedem Falle wird es mir gänzlich neue Möglichkeiten eröffnen, allerdings auch nur dann, wenn ich mein Sehproblem in den Griff kriege. Zur Zeit sieht es so aus, als würde ich es nun endlich auf die Reihe kriegen. Ich weiß es nicht.

_OTsunnamix_


Meine Mutter sagt immer bzw. sehr oft, dass es im Leben nur um Geld geht. In gewisser Weise hat sie recht, weil es mir nun wahrscheinlich mein Leben "retten" wird. Doch ich sagte ihr auch, dass Geld alleine keine Rettung sein wird.

_7TIsuna+m1i_


Gerne werde ich auch dazu bereit sein, meinen Kindern ein Haus bzw. eine Eigentumswohnung zu geben. Jedoch ist das nicht meine ultimative Priorität.

Sxetz,en6


Je länger ich denke, umso mehr Fragen.

_nTsuna}mix_


Je länger ich denke, umso mehr Fragen.

Frage dich nicht. Die Antworten sind das Wichtige.

Ylan0gYin


Erst kommt wissen.....dann muss man dies wieder loslassen um sich zu befreien.

_8TsRunaxmi_


Da ist was dran.


Guten Abend. *:)

pGos'pae


Hallo. 8-)

psosp~ane


Irgendwoher kommt immer Hilfe. Kaum jemand muss wirklich Hunger leiden. Zumindest hier nicht, in anderen Gebieten der Welt leider schon- eigentlich eine Schande. :-(

_kTs$ungamiL_


Irgendwoher kommt immer Hilfe. Kaum jemand muss wirklich Hunger leiden. Zumindest hier nicht, in anderen Gebieten der Welt leider schon- eigentlich eine Schande. :-(

Ein wichtiger Gedanke und Grund genug, um mit seinem Hab und Gut bewusst umzugehen.

Daher schrieb ich mein "Hungern" auch in Anführungszeichen. Je nach Standpunkt könnte man es nämlich auch als "Jammern auf hohem Niveau" einstufen. Zudem hatte ich "Glück" und "musste" heute 20 EUR für Lebensmittel ausgeben (reicht locker für ein paar Tage). Die Geschichte dazu erzähle ich lieber nicht, weil sie einzigartig bescheuert ist.

YcanQgYin


:°_ *:) :)*

pMospaxe


Falls du die Geschichte dazu doch erzählen möchtest, ich hab ein offenes Ohr... ähm offene Augen. "Einzigartig bescheuert" klingt interessant, vielleicht würde mich die Story ja aufheitern.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH