Die Logik vom Glücklichsein

S5etz|enx6


[[Der kleine Blumentopf wußte weder ein noch aus und entschied sich dafür, erstmal nur ein kleiner Blumentopf zu sein.]]

Wenn der kleine Blumentopf das "nur" streichen würde, und schlichtweg ein kleiner Blumentopf wäre, mit sich im Reinen, dann wäre er sehr sehr viel, dieser kleine Blumentopf. Unter anderem sichere, mutige Herberge für eine schöne Pflanze.

Das Tiefstapeln und das Hochstapeln hat noch keinem Nutzen gebracht...es sei denn, man gewann daraus die Erkenntnis, dass die eigene Wahrheit vielleicht lieber woanders liegen sollte.

_uTsunZamix_


Und dann hatte der kleine Blumentopf eine Idee, eine gigantische Idee, größer als alle anderen Ideen...

Ssetzwen6


Wie ich schon sagte....

_0Tsun/amix_


Nach einer Weile fragte sich der kleine Blumentopf, wie man bloß so dumm sein könne...

YRan%gSYin


:)=

Y#aEn0gYixn


:)= ging an setzen6 ;-)

_YTsu'nami_


Ich muss gerade an Al Pacino und den Satz denken: Keep a low profile.

S0et`zenx6


Ich denke, die Fähigkeit realistisch die eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu analysieren, bringt einen am nahesten an die Ideale, die man erreichen will.

Ich bin sehr groß, wenn ich mein Kleinsein ganz auslote.

Y5angYDin


Al Pacino ist kuhl ;-) ;-D

_zTsu1nami_


Sicher ist sicher.

Y*ang&Yfin


sicherheit ist eine illusion.

Szet!zenx6


Aber ist nicht alles Illusion und dadurch nichts wirklich Illusion?

Y%angxYin


hmmm... :-/

YnangcYin


letzendlich ist illusion auch nur ein begriff.

_+Tesun.amxi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=0xbBLJ1WGwQ Heat.]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH