Die Logik vom Glücklichsein

_vTsTunapmmi_


Meine Mutter meinte auch, dass sie selbst "nicht normal" sei und versteht, dass ich es auch nicht bin. Sie selbst sei auch zu alt, um daran noch etwas zu ändern, obwohl sie sich auch unter hohen Belastungen und durch Krankheit beeinträchtigt immer darum bemüht habe. Ich jedoch hätte noch die Chance dazu. Vielleicht ist das so. Ich weiß es nicht.

Sie meint, dass ich es nicht aufgeben darf. Nicht aufgeben, normal zu sein. ":/

_TTsunfamxi_


Manon43

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Unglaublich wahr,.... Bin gerade auch in einer Situation in der ich meine Einstellung (Gedanken) überprüfen und korrigieren musste, da gerade im Unterbewusstsein viele negative Gedanken abgespeichert sind und einem das Leben schwer machen...

Habe mir auf Anraten meiner psychologisch arbeitenden Heilpraktikerin von Pierre Franckh "Das Gesetz der Resonanz" besorgt und profitiere stark davon...

Wie bereits gesagt, finde ich, dass Gedanken ein faszinierendes Dingelchen sind.

Man kann mit Gedanken unheimlich viel machen, was natürlich auch in Bezug auf das "Gesetz der Resonanz" oder das [[http://www.youtube.com/watch?v=OWAw7gxfB7Q Gesetz der Anziehung]] relevant ist, obwohl mir da teils ein viel zu großer Hype drum gemacht wird.

Früher beliebte es mir sehr, mir Gedanken über meine Gedanken zu machen – wo sie herkommen, von wem ich sie habe, die Gegenteile, die Bedeutungen und wie sie sich über die Zeit verändern.

Nunmehr bin ich ziemlich gut darin, verschiedene Gedanken zu differenzieren, sie ggf. zu stoppen, sie komplett aus meinem Denksystem hinauszubefördern und aus einem gigantischen Spektrum jene Gedanken rauszusuchen, die mir passend erscheinen. Tatsächlich kann ich entscheiden, welche Gedanken ich nutzen möchte und welche nicht.

_gTs7unamxi_


Ich sage mal so:

Gedanken sind keine Diktatoren, sondern Werkzeuge.

Und ich bin der, der entscheidet, welche Werkzeuge/Gedanken eine anstehende Aufgabe am Besten erfüllen. :)z

f>ragRnuxrso


Und ich bin der, der entscheidet, welche Werkzeuge/Gedanken eine anstehende Aufgabe am Besten erfüllen.

Ja, das bist Du und doch wäre es eine Art Idealzustand.

_>Tsu8namix_


Natürlich gilt es zwischen "rationalen Gedanken" und "emotionalen Gedanken" zu unterscheiden – beide zusammen machen ungefähr 80 % des Lebens aus, wenn nicht sogar 100 %. Wenn man so will, dann entsteht alles im (menschlichen) Leben aus Gedanken und geht in Gedanken ein – und das sogar generationen- bzw. äonenübergreifend.

_WTbsunaami_


Und ich bin der, der entscheidet, welche Werkzeuge/Gedanken eine anstehende Aufgabe am Besten erfüllen.

Ja, das bist Du und doch wäre es eine Art Idealzustand.

Ich weiß nicht, ob das ein Idealzustand ist. Zumindest ist es jedoch mein Zustand – also für mich ideal. Ob andere das genauso sehen, ist eine andere Frage.

_}TsunIamIi_


Sehen-Update

Scheißharter Tag, weil ich so verpeilt bin. Habe hier drei fast identische Brillen rumfliegen. Heute morgen habe ich in aller Eile, auf dem Weg zur Arbeit, eine der Brillen gegriffen. Wie sich später herausstellte, war es die, die ich am Schlechtesten vertrage. Großer Sport. :)= Hat mir wie seit langem nicht mehr das Gehirn weggeballert. Jetzt trage ich wieder eine von den halbwegs guten Brillen. Das ist soooo viel besser.


Guten Abend. *:)

f0r%agn$urso


Guten Abend *:)

Bekommst Du dann Kopfschmerzen, wenn die Brille nicht stimmt?

_:TBsunaomi_


Bekommst Du dann Kopfschmerzen, wenn die Brille nicht stimmt?

Ja, definitiv (etwas in dieser Art, kein Schmerz im herkömmlichen Sinne, aber ein komplett zermatschtes Gehirn). Gleichfalls werde ich lethargisch und ungesprächig, weil meine Konzentation komplett dafür drauf geht, meinen Job möglichst gut und fehlerfrei zu machen. Gerade heute muss ich mal wieder sehr unsozial gewirkt haben, weil da genau genommen kein einziger Wortwechsel mit meinen Kollegen war.

f'rag[nlurOsxo


Du konntest also nur noch mit Mühe Deine Arbeit erledigen, für mehr waren keine Kapazitäten frei.

Hast Du eigentlich schon mal Linsen versucht?

_WTsuna7mix_


[[http://www.eigen-sinn.homepage.t-online.de/sichtweise.htm Eine eigene Sicht.]]

MCano,n4x3


Tsunami

Sehe gerade, dass keine Moderatoren im Forum angemeldet sind.#

Woran siehst Du das?

YyanggYixn


schau mal rechts.......userliste. ;-)

_bTsuMnami_


Irgendwie fügt sich alles. Was sollte es auch sonst tun?


Guten Abend. *:)

Yhan\gYixn


guten abend. *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH