Die Logik vom Glücklichsein

A/lic0eimWionderxland


Geht gluecklich sein auch ohne Tsunami?

Natürlich.

Y#ang[Yixn


glück + bedingung = missverständnis. ;-)

_bTsu1nDaUmix_


Ich verstehe die Formel. :-)


Wünsche einen schönen Abend. *:)

_fTsu_namxi_


Alles dreht sich, alles bewegt sich. Schon immer.

QQuittmhesxh


Was braucht es, um glücklich zu sein?

jeder moment der nicht leiden schafft

_&Tsunxami_


Gute Strategie.

Nicht alles liegt in unserer eigenen Hand.

_lTsunxami_


Ich zitiere meinen liebsten aus Neuseeland stammenden und ehemals scharfeschärenden Lieblingsschachpartner:

Expect the unexpected.

Und ja, an diese Regel halte ich mich.

_ZTjsunxami_


Gute Nacht. *:)

_\TsuMnamEi_


Guten Morgen. *:)

Wünsche einen schönen Tag.

_1TsXunamxi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=gn9-80ObGA8 We are legion.]]

_cTsuUnami_


We haven't finished. Not yet.

[[http://www.youtube.com/watch?v=M57qoZycnNY We are the wanderers.]]

_|Tsun\amix_


Ich sterbe.

YuangYxin


Energie geht nie verloren.

_fTsmu%nami_


Energie geht nie verloren.

Dazu ein definitives Yes.

_TTvsuna;mi_


Im Kontext zu so Vielem behaupte ich Folgendes:

Wir bauen uns ein Zuhause.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH