Die Logik vom Glücklichsein

e<kYna7rxf


Hast du in deinem Leben schon jemals etwas gesehen, was nicht strukturiert war?

Die Frage kann ich nicht beantworten, denn das Universum, das Leben, wir alle sind m. E. sehr wohl strukturiert. Dahingehend hast Du Recht.

Jedoch unterscheide ich zwischen Materiellem und dem Glück Glück zu haben.

Denn was nützt dem Reichsten, wenn er krank oder unglücklich ist.

Denn Geld macht nicht glücklich -auch wenn das abgedroschen ist :(v

N)oy_Namxe_


Es ist ein Leichtes, die Welt auf irgendeine Weise zu sehen, denn das tun wir alle.

Y$an3gYin


ja.

N|o9_Nxame_


Ich werde mich mit euch nicht streiten. ;-) :)_

Denn ich habe nicht den geringsten Grund, den es zu verteidigen gölte.

NDo_Namxe_


Hallo. *:)

N8o_nNamDe_


Wenn es um Social Media geht, dann würde ich sagen, dass Twitter und Facebook nur eine kurze Halbwertszeit haben werden. Versprechender sind meines Erachtens Google+ und die Alternative von Mozilla.

Y>angtYin


hoffentlich hast du recht ;-) :)z obwohl teitter doch ganz nett ist...... :-/ :-X

Ykang>Yxin


oh je....ich meinte twitter ;-D

Nio"_NLamex_


Hatte zuletzt, obwohl ich das eigentlich niemals wollte, einen Account bei Twitter. Könnte ihn zwar wieder reaktivieren, aber irgendwie hat mir das nicht gefallen. Bei Facebook war ich auch, hat mir aber auch nicht gefallen.

N8o_nName_


Arbeite mich gerade bei Google+ rein, aber komme [[https://plus.google.com/u/0/112581182752168163016/posts/p/pub damit]] noch nicht so richtig klar.

N/o_^Namxe_


Habe nicht wirklich Ahnung darüber, wo uns dieses Leben hinführt. Wenn es jedoch jemand weiß, dann sollte er mich umgehend informieren. Twitter, Facebook, med1, Internet, E-Mail, Telefon, ganz egal.

YLangYxin


;-D

Ndo_N*ame_


Im Grundsatz gibt es nur zwei Sorten von Menschen:

1) Die Menschen, die wissen, wo der Hase langläuft.

2) Die Menschen, die einfach mal keinen Plan haben.

Und ungefähr 99% der Menschheit fallen unter Punkt 2.

YOangxYin


vielleicht gibt es ja auch noch die menschen die unter den punkt 1a.) fallen.

NRo_N]aKme_


Im Grunde ist nichts unmöglich.

Zumindest im Traume habe ich buntgeschmückte und kraftvolle Armeen gesehen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH