Die Logik vom Glücklichsein

NIo_NYamex_


JenJen

Hätten damals alle einen Supermarkt vor der Tür gehabt, hätte das bestimmt ganz anders ausgesehen.

LOL. Supermärkte gegen Hungersnöte, und für den Weltfrieden.

Ich glaube auch, dass es damals noch viel willkürliche Gewalt gab, damals gings auch noch ums überleben.

Klingt vermutlich provokativ, aber vielleicht hat sich die Gewalt auch nur gewandelt – weg von körperlicher Gewalt, hin zu psychischer Gewalt. Vielleicht ist die Gewalt nur "raffinierter" geworden. Wenn ich es recht überlege, dann könnte ich gar nicht sagen, ob ich körperliche oder psychische Gewalt schädlicher finde. Meines Erachtens ist es so, dass psychische Gewalt ein Vielfaches grausamer als physische Gewalt sein kann.

Heute müssen wir hier in Deutschland niemanden mehr umbringen um was zu essen, daher passiert auch relativ wenig Gewalt. In sehr armen Ländern sieht das dann schon ganz anders aus.

Ersetze Essen durch Geld und körperliche Gewalt durch psychische Gewalt – dann ist der Unterschied zwischen "damals" und "heute" vielleicht gar nicht so groß.

Stellen wir die Frage "Leben wir heute in einer besseren Welt?", dann kann man sicherlich darauf antworten, dass wir zumindest zu Teilen materiell sehr viel besser leben als je zuvor. Gilt das jedoch auch für die psychische Ebene?

Y,ang%Yin


wir leben in einer anderen welt.......aber besser ? nein.

es hat sich alles gewandelt........auch die gewalt aber es ist alles noch vorhanden.

JLensJenx94


Also ich würde tausendmal lieber zu Zeiten der Neandertaler leben als heute :/

Nwo_\Namxe_


Also ich würde tausendmal lieber zu Zeiten der Neandertaler leben als heute :/

Das Leben ist kein Wunschkonzert.

Y&anYgYixn


Das Leben ist kein Wunschkonzert.

No_Name_

das Leben ist kein Ponyhof. ;-D

JienJeen9x4


Sollte heißen, das ich es früher lieber mochte als heute.

Zombies find ich nicht so prickelnd.

J6en\JeEn94


mochte %-|

Ich meinte natürlich " wahrscheinlich lieber mögen würde" ;-)

f+ra.gnursxo


Na ja, der Neandertaler, oder besser gesagt die Neandertaler, haben ja auch nicht alles richtig gemacht, sonst wären sie ja nicht ausgestorben. ;-)

AXlic>ei*mWonderlxand


:)z ;-D

A>liceimeWonde`rland


[[http://ecx.images-amazon.com/images/I/51TuJSBNovL.jpg]]

Noo_N~ame_


Wir leben hier und jetzt – das musste schon jeder Mensch zu jeder Zeit, an jedem Ort und unter seinen jeweiligen Umständen erkennen. Zu akzeptieren ist auch, dass wir [[http://de.wikipedia.org/wiki/Panta_rhei nicht zurück können]] und Zeitreisen noch nicht erfunden sind. Insofern können wir nur mit dem arbeiten, was uns das Schicksal jeweils zur Verfügung stellt. Mehr ist niemals und für niemanden drin, auch wenn die "Weltherrschaftsgedanken" durchaus präsent sind.

Y_angxYin


Weltherrschaftsgedanken"

:-o ja ja das kommt vor. dumme illusionen. ;-)

A"lFiceimUWondejrZland


Vielleicht gibt es für uns "No way" zurück. Für Bill&Teds aber schon. :)z :-D

[[https://www.youtube.com/watch?v=Bp6gaB-YmVA&feature=related]]

JxenJUen94


Wir leben hier und jetzt – das musste schon jeder Mensch zu jeder Zeit, an jedem Ort und unter seinen jeweiligen Umständen erkennen. Zu akzeptieren ist auch, dass wir nicht zurück können und Zeitreisen noch nicht erfunden sind. Insofern können wir nur mit dem arbeiten, was uns das Schicksal jeweils zur Verfügung stellt. Mehr ist niemals und für niemanden drin, auch wenn die "Weltherrschaftsgedanken" durchaus präsent sind.

Wiedermal weise gesprochen %-|

Yhang/Yixn


@ Alice

die guten alten 80er. Dahin würde ich gerne zurück. x:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH