Die Logik vom Glücklichsein

YDangYxin


darauf a little nap zzz

zieh ju zuhn........piepell.......tiel tsän ent gut neit ;-D ;-) :-D :)_

*:) zzz

Aulice7imWonduerlanxd


Kinder, Küche, Kirche, Königsberger Klopse, komplettes Kompendium...(Klücklichsein)

KKKKKKK...(K) (nein :|N , ich stottere nicht)! |-o

A#liceimWsonderxland


Man kann auch sagen: wan an :-D

ARliceigmUWon5decrlanxd


YY: Wann an! :-D *:)

N*ok_Namxe_


Meine erste Empfehlung ist, mit dem Glücklichsein möglichst früh anzufangen.

Wenn man es genau nimmt, dann ist Glücklichsein eine Kunst und Fertigkeit wie jede andere: Je früher man es anfängt und je intensiver man es betreibt, desto besser wird man darin.

Take my word for granted. :)z

AJl|ic:eimWonederlaXnd


Dann werde ich jetzt sofort auch an meinem Glücklichsein arbeiten. :-D Obwohl ich von Dir weiß, dass es manchmal ganz schön anstrengend sein kann. :)z ;-)

A-liceiXmWon:derlaTnd


Als erste Lektion des Glücklichseins, werde ich jetzt schlafen gehen. :)z Das ist schon mal keine so anstrengende Lektion. ;-) Man muss ja steigerungsfähig sein. :)z

Da mich mein Rücken aber erheblich schmerzt :°( , wird die Nacht wahrscheinlich so: Aua! :°(

Morgen gehe ich dann aber zum Onkel Doktor :[] :°_ der mir hoffentlich auch beim Glücklichsein hilft. Denn ich möchte keine Rückenschmerzen mehr. :|N

Wann an :-D , lieber No Name! *:) zzz

N%o&_NaNmxe_


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Kompendium Kompendium]]

Vieles bedarf einfach nur des Älterwerdens bzw. der Erfahrung, doch darauf alleine würde ich nicht zählen.

Nso_N6amex_


Xubuntu

Das stimmt. Erwähnenswert wäre diesbezüglich der achtfache Pfad Buddhas, aber der war im Endeffekt auch nur ein fauler Sack.

Bin zu faul, um den achtfachen Pfad Buddhas nachzulesen und krame in meinem spärlichen Restwissen dazu (falls ich jemals Wissen dazu hatte :=o ) ;-) , aber ich finde man sollte festhalten, dass Buddha vieles richtig gemacht hat. Immerhin ist er berühmt geworden. Faule Säcke sind offensichtlich erfolgreicher, als man vermuten mag. Spart ja auch 'ne Menge Stress, was (im gewissen Rahmen) gesund ist.

Vielleicht war Buddha voll der Burner, keine Ahnung. Der achtfache Pfad lautet dahingehend:

1. die rechte Sicht
2. das rechte Denken
3. die rechte Sprache
4. das rechte Handeln
5. die rechte Lebensweise
6. die rechte Hingabe
7. die rechte Achtsamkeit
8. die rechte Versenkung

N2o_N!ame_


Großartig. Alles in den falschen Faden gepostet. %-|

N'oe_Namxe_


Hatte mal darüber nachgedacht, was für alle Menschen wichtig sei.

N{o_(N,amex_


Schönen Tag allerseits. *:)

ftraAgnBur3sxo


Wunderschönen guten Tag :-D *:)

N[o_Nwame_


[[http://www.youtube.com/watch?v=uj8C43r4zm0 We are.]]

N_o_lNa^me_


Wow, wie schnell man doch wegpennen kann, wenn man sich nach dem Duschen kurz hinlegt. :-@ zzz

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH