Die Logik vom Glücklichsein

NVo_Na@mex_


Fühle mich krank und gar nicht schreibfit – könnte eine langsam ausbrechende Erkältung sein, derer sich mein Immunsystem heftigst erwehrt. Wie dem auch sei, versuche gerade mit dem PC eine Grafik für den "Was ist Gott?-Faden zu malen/zeichnen, welche mein Verständnis/Sichtweise von Gott, Wissenschaft, Existenz und Universum visualisieren soll. Eigentlich nur ein Kreis, ein Strich und ein paar Wörter, aber nachdem ich festgestellt habe, wie steinzeitlich dieses Paint-Programm von Microsoft ist, gar nicht so einfach. Das Programm "Word" von Microsoft scheint da in seiner aktuellen Version viel besser zu funktionieren. Mal sehen.


Guten Abend. *:)

Aulicei,mWonLderlanxd


Guten Abend und gute Besserung! :-D *:) @:) :)*

Soetz|enx6


Ich frage mich derzeit, wie die Logik des Glücklichseins für erwachsene, kinderlose Menschen aussehen soll, die chronisch unterfordert sind. Ich fühle mich unterfordert, habe zu viel Zeit. Aber ich habe mich entschieden, im Sommer einen großen Schritt zu machen und freue mich auf die Herausforderung.

Was macht ihr den ganzen Tag? Womit füllt ihr eure Zeit?

Ljewiaxn


Setzen6

Ich habe das nie als Problem empfunden, dass zu viel Zeit da waere, war immer zu wenig. Wobei ich allerdings auch chronisch neugierig bin, selbst auf Dinge, die ich eigentlich gar nicht wissen muesste. D.h. abgesehen davon, dass ich ohnehin schon viel anderes um die Ohren haben inkl. selbstgewaehltes (Sprachen lernen, Musik machen, Ansichten ueber irgendwas aufschreiben, Freunde etc.) koennte ich auch endlos Forum lesen, fernsehen, durch ein neues Stadviertel wandern etc., das wuerde mich auch unterhalten. Oder wieder mit meditieren anfangen...

versuche gerade mit dem PC eine Grafik für den "Was ist Gott?-Faden zu malen/zeichnen, welche mein Verständnis/Sichtweise von Gott, Wissenschaft, Existenz und Universum visualisieren soll.

Sehen will.

N o_-Naxme_


Kuriere gerade meine Erkältung aus. Kommt mir etwa so vor, als hätte ich etwa 48 Stunden am Stück geschlafen, was wohl auch in etwa der Realität entspricht.


Hallo. *:)

N^ox_Naxme_


Lewian

versuche gerade mit dem PC eine Grafik für den "Was ist Gott?-Faden zu malen/zeichnen, welche mein Verständnis/Sichtweise von Gott, Wissenschaft, Existenz und Universum visualisieren soll.

Sehen will.

[[http://www.med1.de/Forum/Cafe/641909/19398094/ Here it goes.]]

Zugegeben, es ist ein sehr grobes Bild, welches sich jedoch mit viel Leben füllen lässt.

N8o_NQamex_


Im Übrigen möchte ich es erläuternder Weise gerne noch so erklären, dass in Bezug auf diese [[http://s1.directupload.net/file/d/3131/8r83rj7y_pdf.htm Grafik]] die "Grenzen unseres Universums" sich außerhalb des größten Kreises befinden und der Kern dort, wo ich "Existenz – Glaube, Wissenschaft, Materie, Geist, etc. ..." hingeschrieben habe.

Nmo_Nzamxe_


Setzen

Ich frage mich derzeit, wie die Logik des Glücklichseins für erwachsene, kinderlose Menschen aussehen soll, die chronisch unterfordert sind. Ich fühle mich unterfordert, habe zu viel Zeit. Aber ich habe mich entschieden, im Sommer einen großen Schritt zu machen und freue mich auf die Herausforderung.

Was macht ihr den ganzen Tag? Womit füllt ihr eure Zeit?

Ist die Antwort auf diese Frage denn wirklich wichtig?

N@o_NHamex_


Ist die Antwort auf diese Frage denn wirklich wichtig?

Okay, eine "richtige Antwort" habe ich auch. Ich tue alles, was mir als notwendig und erstrebenswert erscheint. Im Detail sind das jedoch tausende Dinge. Der Punkt bei mir ist einfach nur, dass sich das Prinzip niemals im Detail verliert.

NTo_Naxme_


Meine Erkältung scheint langsam besser zu werden und mein Optiker ist heute bis 18.30 Uhr da.


Schönen Tag allerseits. *:)

A"lice>imW'ondernland


*:) Gehts wieder besser?

N!o_N7amex_


Wie oben erwähnt ;-) , die Erkältung scheint allmählich auszuklingen.


Sehen-Update

Neues linkes Glas ist bestellt. Dieses Mal müsste es nun wirklich gut sein. Zwar war das Ganze irgendwo auch lehrreich, aber so so anstrengend. Normale körperliche und geistige Anstrengung ist ja okay, aber dieses Ding ist echt nicht feierlich. Muss sowas echt nicht mehr haben.


Guten Abend. *:)

A^liceZimWo3nd3erlvand


allmählich auszuklingen

:)^ :-D

A6lice"imWondeDrlanxd


Guten Abend! *:) :-D

Y[ang!Yin


Ich frage mich derzeit, wie die Logik des Glücklichseins für erwachsene, kinderlose Menschen aussehen soll, die chronisch unterfordert sind. Ich fühle mich unterfordert, habe zu viel Zeit. Aber ich habe mich entschieden, im Sommer einen großen Schritt zu machen und freue mich auf die Herausforderung.

Was macht ihr den ganzen Tag? Womit füllt ihr eure Zeit?

Setzen6

ja manchmal vermisse ich eine grosse glückliche familie..... :)z

aber ich schafe meinem leben selbst den sinn den es braucht um sich ganz zu fühlen.

vielleicht werde ich mal eine grosse familie haben.........vielleicht auch nicht.

egal was passiert es wird mein leben sein.........das ich mit würde/selbstliebe und grosser verantwortung für mich lebe.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH