Die Logik vom Glücklichsein

Nvo_~NamFe_


Guten Morgen. *:)

NPo_NaBme%_


Sehen-Update

Schritt für Schritt voran, schon 7 Jahre lang. So viel am Boden gelegen und so viel gelernt. [[http://www.youtube.com/watch?v=nu6Os0R-tq4 Irgendwie schon]] (this time for real). Bin sehr gespannt, was in den nächsten 2 bis 3 Wochen passieren wird. Die Blase ist sehr viel dünner geworden, meine Hand kann schon fast hindurchgreifen. Trotzdem fühlt es sich auch so an, als würde ich bald endgültig zu Boden gehen, weil der Sauerstoffvorrat in der Blase allmählich zu Ende geht. Eine ziemliche Herausforderung.

Wird schon werden. :-)


Schönen Tag allerseits. *:)

L ew<ixan


:)D *:)

Y+ang'Ylin


:)D @:) *:)

ZJenljor


Habe in meinem Kühlschrank eine Packung tiefgefrorenen Broccoli und eine Packung tiefgefrorene Champignons – jeweils für etwas über einen Euro. Find's teils echt krass, wie günstig die Lebensmittel im Supermarkt sind.

Guten Abend allerseits. *:)

No_Name_

Günstig? Die Herkunft des "günstig" ist im höchsten Grade Scham und Abscheu erregend. Besonders tierische "Lebens"mittel...

[[http://www.youtube.com/watch?v=pwnzGo1NCpM]]

AUlicei&mWonFderlaxnd


Hallo Zenjor! *:) Schöne Grüße in die Hansestadt. Ja, es ist beschämend was in dem Bereich passiert. Ich werde mir das Video nicht anschauen, geht mir vermutlich zu nahe.

Ich sorge im Rahmen meiner Möglichkeiten wenigstens für eine winzig kleine Entlastung. Die Eier, die ich (wir) esse(n), stammen von eigenen Zuchthühnern (also keine typischen, überzüchteten Legehennen). Ich fahre dafür jeden Tag zehn Kilometer (seit neuem mit Fahrrad, in Begleitung meines Hundes). Aber es lohnt sich. Den Tieren geht es prima. Sie haben ein glückliches Leben mit viel Auslauf, gesunder Ernährung, artgerechtem Leben.

Es ist ein kleiner, bescheidener Anfang, aber immerhin!

Seit kurzem legen meine Hühner wieder. Gestern habe ich vier Eier abgeholt!!! :-q Bei mir ist jeden Tag Ostern. x:)

S8etz;en6


Glück ist, wenn das Schwere leichter wird.

Möge eure Seele leicht sein.

S6etRzen6


Auch Verzeihen ist Glück.

Z1e@njKoxr


Nachdem ich dieser Tage immer mal wieder den "Gesang Gottes", die Bhagavad Gita zur Hand nehme um darin zu schmökern, schrieb ich irgendwann einen meiner vielen "Flatterzettel":

Feinde lieben.

Auch Feinde waren einmal Kinder voller Unschuld.

Können wir ihnen ihre Unschuld zurückgeben?

Wenn die Antwort auf diese Frage "Ja!" ist,

dann kann es nur geschehen, indem wir mit

unserer Liebe die verschüttete Liebe in ihnen freilegen.

Sie wieder zum Lieben und somit zum Leben erwecken.

Und wir können sie nur lieben,

wenn wir ihnen vergeben.

Einen anderen Weg gibt es nicht.

Steht am Ende des Weges Glück?

Oder ist Glück der Begleiter auf der gesamten Wegstrecke?

So, wie das Göttliche uns auf allen Wegen begleitet.

Gott und Glück ist Eins. Untrennbar, weil das Eine stets zum Anderen führt.


Dazu fällt mir dann noch das Voltaire-Zitat ein:

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein."

Der Mensch kann so dumm nicht gewesen sein ;-)

Grüße und einen glücklichen Wochenausklang *:)

ZCenjoxr


Hallo Zenjor! *:) Schöne Grüße in die Hansestadt. Ja, es ist beschämend was in dem Bereich passiert. Ich werde mir das Video nicht anschauen, geht mir vermutlich zu nahe.

Ich sorge im Rahmen meiner Möglichkeiten wenigstens für eine winzig kleine Entlastung. Die Eier, die ich (wir) esse(n), stammen von eigenen Zuchthühnern (also keine typischen, überzüchteten Legehennen). Ich fahre dafür jeden Tag zehn Kilometer (seit neuem mit Fahrrad, in Begleitung meines Hundes). Aber es lohnt sich. Den Tieren geht es prima. Sie haben ein glückliches Leben mit viel Auslauf, gesunder Ernährung, artgerechtem Leben.

Es ist ein kleiner, bescheidener Anfang, aber immerhin!

Seit kurzem legen meine Hühner wieder. Gestern habe ich vier Eier abgeholt!!! :-q Bei mir ist jeden Tag Ostern. x:)

AliceimWonderland

Guten Morgen Alice *:)

ja, es ist sehr beschämend. Und niemand kann sagen, er hätte es nicht gewußt.

Grüße in deine Welt ;-)

Arlice&imWosnd{erland


"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein."

Klasse Zenjor! Dessen Meinung kann man sich nur anschließen.

AMlicQeimWo7nderlaxnd


ja, es ist sehr beschämend.

Zenjor. Du hast recht. Aber was kann man konkret machen? Petitionen unterschreiben? Wenn ja, welche? Hast Du eine Idee?

Sxighxt


You are all good to go. :-)

YQangMYin


hello to the new "face". ;-) :-D *:)

Sjighxt


Setzen

Ich wünsche dir Leichtigkeit, allen anderen natürlich auch, aber im Besonderen dir.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH