Die Logik vom Glücklichsein

S+etzexn6


Bogen, nicht Boden.

L+eIwixan


:-|

SHe7tTzen6


Er ist in gewisser Hinsicht unbelehrbar.

LYewiaxn


OK, danke jedenfalls mal fuer die Infos.

Y~ang>Yin


:-o :-X :|N :)D

Yzou neTverC kxnow


Seid ihr hier zu einem brauchbaren Ergebnis für die Allgemeinheit gekommen?

A^li`ceimVWondserlanxd


Muss man zu einem brauchbaren Ergebnis für die Allgemeinheit kommen? Kann man das?

Y*ou "nevPer xknow


[[https://www.youtube.com/watch?v=g8evyE9TuYk The Dark Knight]]

Yrang0Yin


Seid ihr hier zu einem brauchbaren Ergebnis für die Allgemeinheit gekommen?

You never know

you never know. ;-)

ACliceiTmfWon+derulaxnd


Ich denke lange Spaziergänge können ein wenig glücklich machen.

Y8angYxin


life long journey

A(licemimWqondxerland


Exakt. :)z

Y4angUYin


let#s keep this thread alive....... ;-) :)= :)z *:) @:)

A/li~c8ei2mWo$ndbexrland


:)^

:)D

YEanBgYin


loslassen zu können ist glück.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH