» »

Die Logik vom Glücklichsein

s'chn atter{gousche


_Tsunami_

Wenn nun alles wahr/richtig und gleichzeitig unwahr/falsch ist, dann dreht man sich ganz schön im Kreis.

Da hilft nur ein guter Standpunkt. Wenn der Bezug nicht wechselt, dann wird es wieder ganz einfach. Was für mich wahr ist, darf für mich wahr bleiben. Analog für das Unwahre. Für Dich kann dagegen meine Wahrheit unwahr sein.

ZZeDn]jor


@ _Tsunami_

Ich empfehle Dir eine Ausbildung zum Derwisch, danach ist nix mehr mit schwindelig werden ]:D

Mit wahr und falsch ist es doch ganz einfach - beide Begriffe wurden als Aneinanderreihung

von Buchstaben aus unserem Alphabet gebildet.

Wenn nun also das Alphabet das Ganze ist,

und die Buchstaben Teile des Ganzen sind usw ;-)

Wenn nun also Alles das Ganze ist,

und das Wahre und das Falsche Teile des Ganzen sind usw ;-)

Grüße aus HH ;-D

Z]en_joxr


@ Lewian

Och ne…sorry, aber ich wollte Dir nicht zu Nahe treten. Ich meine nur, man ist in diesem Strang völlig vom Glücklichsein losgelöst ;-D ;-D ;-D

Und das ist doch sehr schade...

Zvenjoxr


@ Hann-Maria & Schnattergusche

Ihr seid mir schon so Kichererbsen ]:D ]:D ]:D

Ich lache mal einfach eine Runde mit euch ;-D

Weils doch sooooooooooo gesund ist...

L=e;wiaxn


man ist in diesem Strang völlig vom Glücklichsein losgelöst

...einige...

Zvenjoqr


@ Hanna-Maria & Schnattergusche :=o

SORRY!!! Korrektur!

HLann;a-Ma2rixa


War doch lustig...... und für mich nur ein Grund mehr zum ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Zke^njoxr


Hanna, mich dünkt, Krankheiten und Kummerfalten haben bei uns keine große Chance ]:D

H"annja-Mxaria


Und Glücks-Filusofen auch nicht.................. ]:D :-p :)_

coeterum| cenxseo


Kann mal jemand erklären, was Lachen mit Glücklichsein zu tun haben soll?

Stammesgeschichtlich ist Lachen sogar eine Drohgebärde, bis heute auch ein Ausdruck von Respektlosigkeit. Ich könnte das Lachen auf Grund seiner Unzuverlässigkeit nie zum festen Bestandteil eines Glücksinhalts oder einer Glücksdefinition machen.

HNanna`-M,arixa


Entschuldige, aber das ist jetzt einfach...... ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

ZVentjor


Ich liebe es, auf diese gesunde Art und Weise respektloses Verhalten an den Tag zu legen ]:D

Wenn ich es recht bedenke, dient mein respektloses Verhalten sogar dem Wohle aller ;-D ;-D ;-D

Jedenfalls drängt sich mir der Eindruck auf, wenn ein schlecht gelaunter Kollege mein Büro in bester Laune

verläßt, weil wir gemeinsam die Probleme in Grund und Boden gelacht haben ;-D ;-D ;-D

¡Libertad para los patos!

cOetIerIuHmS cenxseo


auch ein Ausdruck von Respektlosigkeit

Genau das meinte ich. Danke für die postwendende Bestätigung.

Mein physischer Ausdruck eines Glückszustanden zeigt sich z.B. in absoluter Entspanntheit.

H4ann/a-MarRia


VIVA LA RISATA! E VIVA LA FIOLELLO.... :)^ @:) ;-D ;-D ;-D

H~annaG-MDaria


Korrektur: fiorello... mußte zu sehr lachen.... ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH