Die Logik vom Glücklichsein

B{ella>Swan-Cxullen


** yang...... [[http://www.youtube.com/watch?v=MDenwaHR0yo]] :)_ ..

ich habe grad soviele tsunamifilme bei yt angeschaut... tsunami das mein akku alle war..und der pc aus ging...mit einem lauten pieeep.... :-o . aber es ist für mich höhst erschreckend und ...ängstigend.....wie schnell es vorbei sein kann...wenn eine solche welle kommt....

habe vor 1j mal....filme über die bootskapitäne gesehen...die die ersten tsunamis miterlebten....und das es kein seemannsgarn war... :-/ .....so sehr ich das meer liebe.. aber so sehr habe ich vor der natur -a-c-ht-u-n-g und respekt...

_FTsu@nam4ix_


Handle things with care. Know when to be silent. Keep your way peaceful and peace will be yours. Act, when the situation demands it.

Wir sind alle Natur. Das sollte man niemals vergessen.

B:ella4Swan-{Culleexn


:)_ *:) bin eben mal griechisch....veganessen.... :-x

_(Ts5unaxmi_


We're good to go – we have always been. :)^

The question is not about the amount of ways we can go, but which way we choose.

_`Tsu;nTamix_


Es ist unsere Schuld und keiner kann sich rausreden. :)z

_3T7suxnami_


We could make life a much better place. We are just one step away from being really happy. The only fault is that we're too stupid and unwilling to do it.

It all comes down to one question: Do you prefer to be stupid or intelligent? What do you wish for your children? What do you wish for your friends and neighbours?

_tTsuZnami_


Wenn man "mit der Welt nicht klar kommt", dann ist der Grund eigentlich immer, dass man mit sich selbst nicht klar kommt.

G$esunndMemnsch8x0


Es gibt nicht umsonst dieses Symbol von "Jing und Jang", das zeigt ohne viel Worte, dass schlechtes und gutes in einander übergeht, aber man muss es erkennen können. Das kann nicht jeder, dazu gehöre ich leider auch...

_)Tsun?amxi_


We are free to choose.

_(TsuWnamxi_


We are brilliant. ;-D ":/

_STsunaBmi_


We make a choice any second. And that's all that matters. :)z

_5Tsuxnami_


Let's make it a good one.


Schönen Tag allerseits. *:)

_&Ts4unaxmi_


GesundMensch

Es gibt nicht umsonst dieses Symbol von "Jing und Jang", das zeigt ohne viel Worte, dass schlechtes und gutes in einander übergeht, aber man muss es erkennen können. Das kann nicht jeder, dazu gehöre ich leider auch...

Bist du dir sicher? Was motiviert dich jeden Tag, das zu tun, was du eben so tust? Was ist der Grund und was ist das Ziel? Jedes Mal, wenn du dich für etwas entscheidest, entscheidest du dich auch gegen etwas. Ist dir wirklich nicht klar, wofür und wogegen du dich entscheidest?

YIangYKin


Bella schön...da wäre ich jetzt gerne... x:)

_Tsunami_

Handle things with care. Know when to be silent. Keep your way peaceful and peace will be yours. Act, when the situation demands it.

sehr sehr gut...stimme dir zu :)_ :)^

du beschäftigst dich nicht zufällig mit taoismus... ;-)

_yTsu_naxmi_


YangYin, ich beschäftige mich mit allen möglichen Dingen, mal beabsichtigt, mal zufällig. Der Tao, das Tao? Hmm. Ich beschäftige mich mit dem Leben; vielleicht gehört das auch zum [[http://de.wikipedia.org/wiki/Daoismus Daoismus]]. Ehrlich gesagt mag ich jegliche Dogmen und Rituale nicht, seien sie religiöser, kultureller oder philosophischer Natur. Ich sammle hier und dort ein paar Schnipsel auf, doch im Mittelpunkt sehe ich immer den Menschen und sein Verhalten, insbesondere mein eigenes Verhalten, und zudem die gegenseitige Wechselwirkung aufeinander. Mittlerweile fällt es mir nicht schwer, zu sehen, wie das persönliche Verhalten auf eine Partnerschaft, die Familie oder die Gesellschaft wirkt. Die Prinzipien sind immer dieselben, kurfristige und langfristige Wechselwirkungen unvermeidbar. In diesem Sinne stimmt dieser Satz gleichermaßen für das Individuum und die Gesellschaft:

What you sow is what you reap.

Die Prinzipien der Wechselwirkung basieren vordergründing auf Vernunft und Logik, doch entspringen letzten Endes Emotionen und dem Gefühl. Viele Menschen halten die beiden für eine unvereinbare Dualität, so nach dem Motto "Ein gefühlvoller Mensch ist nicht logisch." oder "Ein logischer Mensch ist nicht gefühlvoll." Totaler Humbug. Die Vereinigung der unvereinbaren Dualität liegt hier:

Liebe ist höchste Effizienz.

Viele, gerade junge Menschen verstehen das westlich konstruierte Produkt von Liebe so, dass Liebe auf einen einzelnen Menschen fixiert wird und das, was man als Beziehung bezeichnet über Wohl und wehe des eigenen Lebens entscheidet. Auch dies gefährlicher Humbug. Wenn Liebe einfach nur auf einer Zweierbeziehung basieren würde, dann wäre es viel einfacher, als es ist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH