Die Logik vom Glücklichsein

Y]angYixn


Den meines Erachtens gewichtigen Unterschied sehe ich jedoch darin, ob die persönliche Wahrheit dem Leben – dem eigenen und dem anderer – förderlich oder schädlich ist.

:)z

Y4an0gYixn


wo es wahrheit gibt muss auch die lüge existieren........ :=o

_(Tsun5anmix_


:)z ;-D

SketzeIn6


Wahrheit: Alles hat zwei Seiten. Auch die Wahrheit.

Ysan#gYixn


:)z

_NTsu!namix_


Lügen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. ;-)

Y`anygYriQn


:)^ ]:D

S9etzCen6


Alles ergibt im Endeffekt einen Kreis. Egal in welche Richtung man denkt: man kommt immer zum Anfang zurück.

Y]aRnegYixn


alles bedingt einander......was anfängt hört wieder auf.......und umgekehrt......zusammensetzen.....verfallen....usw

S*etzexn6


Ich hätte mal Lust in der Mitte des Kreises zu sitzen und mich langsam zu drehen. Alles sehen. Von außen. Von innen. Mittendrin ohne dabei zu sein.

_xTsun2amix_


Alles ist möglich.

Y4angkYixn


:)^

Soetfze^n6


Ich krieg Kopfdrehen. Gehe schlafen. Vielleicht liegt im Bett und in der Dunkelheit die Mitte meines Kreises.

Gute Nacht!

_'TsuOnamxi_


Das Leben ist logisch. ]:D

Y.avngYcin


Logisch ;-) :-X

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH