Die Logik vom Glücklichsein

_qTsuVnamix_


Without love and compassion?

Well, get a brand new Smith & Wesson. One shot. That's all you need.

YqaengYxin


:-o :-X

_6TsunaAmi_


I'm such a weirdo – and I'm good at that.

My story isn't over, not yet.

S"etzxen6


das vermeintlich schwere aufgeben ist eigentlich so simpel.für jeden gibt es einen eigenen weg aufzugeben.aufgeben kann (!) befreiend sein.letztendlich gibt man dadurch ja kontrolle ab,an drogen,das leben,den tod.meistens geben menschen dann auf,wenn sie kontrolle an einen anderen menschen im positiven sinne abgeben wollten und dieser die kontrolle dann ausnutzte.Deswegen müssen wir lernen:uns nicht an andere abzugeben,denn das wagnis ist zu groß dass wir dann alles verlieren.glück: bei sich sein.sich frei (!) entscheiden für leben oder tod.gute nacht allerseits!

_[Tsunzamix_


Easy, easy.

_%Tsiunamxi_


You never know.

And for sure you will die.

YXangYxin


that's the last truth.

BqellyaSwWan^-Cullxen


abend tsunami und yang @:) @:)

YRangkYin


:)_ *:) @:)

_FTsunaxmi_


(R)Evolution.

B^ellaSwpa/n-Cullexn


sonderangebot:

küsschen vor free...

:-x :-x :-x :-x :-x

guten freunden gibt man küsschen.

:-D ;-)

Y4angaYixn


oder 2 oder 3.....I just can't get enough.......hihi

_@T.sunaxmi_


I'd love to kiss someone.

BTellDaSTwan-Cmullxen


;-)

Y2aungYxin


[[http://www.youtube.com/watch?v=76RhkQSjj_k]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH