Die Logik vom Glücklichsein

_uTsunxami_


Nicht Ich, nicht Du, sondern Wir.

Wir können uns Zeit lassen, aber wir müssen uns entscheiden.

Demokratie.

Wenn wir dafür sorgen, dass wir gesund sind, dann werden wir gesund sein.

_ZTskunamxi_


Viele Dinge sind gesund, viele nicht.

_-TPsunamxi_


Demokratie – Weiterführung

Es ist daher extrem wichtig, in der Demokratie die Minderheiten zu schuetzen und die Meinungen derjenigen, die sozusagen auf der Schattenseite der aktuellen Entscheidungen und Mehrheiten stehen.

Ich sehe das nicht so, dass durch eine Mehrheitsentscheidung Minderheiten zwingend auf der "Schattenseite" stehen.

Die Frage ist auch, ob jemand überhaupt dazu gewillt ist, mehr zu wollen als ihm die Demokratie zugesteht.

Ich denke, wenn jemand wirklich gewillt ist, dann setzt er/sie sich einfach über das Staatssystem hinaus.

Wenn man Berge versetzen will, dann ist das Staatssystem meines Erachtens keine Hürde. Die Frage ist eher, ob es überhaupt Berge gibt, die man versetzen möchte.

Sietz,en6


Ich sehe das nicht so, dass durch eine Mehrheitsentscheidung Minderheiten zwingend auf der "Schattenseite" stehen.

Aber vielleicht entscheidet die Mehrheit Dinge, die dann als Resultat bewirken, dass Minderheiten auf der Schattenseite stehen. Nicht weil ihre Entscheidung nicht getroffen wurde, nicht weil sie die Minderheit sind, sondern weil die Mehrheit von nun an über den Zustand der Minderheit entscheidet.

Demokratie braucht Minderheiten und die Minderheiten brauchen Demokratie.

Ich denke, wenn jemand wirklich gewillt ist, dann setzt er/sie sich einfach über das Staatssystem hinaus.

[[http://www.hosae.ch/blog/wp-content/uploads/2009/11/ConradSchuhmann.jpg]]

Der setzt sich über das Staatssystem hinaus, er springt drüber. Dann befindet er sich aber lediglich auf der anderen Seite des Problems.

Ich denke, dass das Staatssystem nur durch eine Sache bezwungen kann: Durch Demokratie.

Die wiederum ist das System. %:|

Wir müssen demokratiefähig gemacht werden, dazu gehört eine gewisse autoritäre Führung. Diese Führung müssen wir verinnerlichen, um unsere Nachkommen demokratiefähig zu machen. Es geht hier zuletzt auch um Erziehung zur Mündigkeit, die manchem wie eine Krux vorkommt. Ist sie aber nicht. Erziehung sollte immer das Ziel haben, zur Eigenständigkeit zu befähigen. "Hilf mir, es selbst zu tun."

Demokratie wird nie gänzlich funktionieren, weil sie sich aus einer wankenden Masse zusammensetzt. Diese Masse ist unterschiedlich alt, unterschiedlich farbig, unterschiedlich gewillt. Einige fallen auch raus aus der Masse. Demokratie bewegt sich wellenartig und ich denke, das wird nie aufhören. Demokratie ist ein Prozess, der auch dadurch funktioniert, dass er manchmal nicht funktioniert.

Kopfschmerzen. %:|

*:) @:)

YAanxgYin


Demokratie ist die diktatur der mehrheit ]:D

Sne{tzxen6


Die Logik des Glücklichseins? Dem Leben nicht zu entsagen,Frohsinn zu pflegen, Härte zu zelebrieren, Schwäche zu genießen, guter Sex, Freundschaft, Liebe. Tränen zu vergießen,damit keinen Stausee zu füllen, sich Melancholie zu gönnen und den Verstand zu fördern. Zeit zu haben und zu verschwenden. Gebraucht zu werden und zu brauchen, Abschiede auszuhalten und sich selbst niemals zu verlieren oder zumindest zu wissen,wie man sich rechtzeitig wiederfindet. Und immer und immer wieder: Freundschaft.

_JT$sunamxi_


Da bin ich.

Weiter.

YzangYxin


Die Logik des Glücklichseins?

Die essenz seines wesens trotz der stürme des lebens ruhig und klar zu halten so dass man in sich eine sichere zuflucht finden kann.......

B!ellaSwand-Cullen


jaa---yang...da stimme ich dir zu...auf deinen vorletzten post...

schau grad schnell rein....rechner is vor 2nächsten mit einem krassen schmorbrand.....kaputt gegangen...man hab ich ein glück.-....kotz ;-D :)_ *:) @:)

YiaWn<gYixn


bella :)_ @:)

oh je.....na das sind ja nicht wirklich tolle......eher ärgerliche neuigkeiten...jaja.....der liebe pc.....immer hat er was :(v

für deinen pc :)* hihi

B*elltaSwani-CFullen


nun is er tot....

wohl besser so..mit dem bösen virus

aber lustig....wie das schicksal so spielen kann..mit zufällen... ;-D ;-)

:-D :)_ wie gehts dir....

YlangdYxin


au revoir mon ami ]:D

ich surfe auf einer welle.......mal gehe ich unter und dann wieder beherrsche ich das element......anstrengend das ganze :-/

BReyllaSw|an-C%uKllen


HE was soll das?

;-) ":/ ;-)

ich kauf dir jetzt mal ein passendes surfbrett für dich.....

so kann das ja nicht weiter gehen....das wassergesüffel.....dafür bist du ein zu guter voll-profi fürs leben..........

ich schicken mal...: lebens´energie...... :)_ :-D

Y]an^gYin


"au revoir mon ami"....damit meinte ich deinen pc....sorry wenn du das falsch verstanden haben solltest :)_ @:)

danke danke liebe bella......das brauche ich im moment.....du toller mensch du x:)

B}ellaSwRan-Cullen


mi ma maus-mäuserich...hehe....

was war alles auf dein surfbrett bezogen....

ich habe auf das thema.....pc gar nicht geantwortet....

??lies es nochmal-------he was is da los :)_ is die welle damit gemeint...?? :)_ x:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH