Die Logik vom Glücklichsein

_$Tsunpamxi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=Nl9M0ULmo6M Ein guter Tag.]]

_pTsu"namxi_


Weiter.

_aTsun^amxi_


Shoka.

_{Ts9u^naxmi_


Werde heute mindestens drei Dinge tun: Schlafen, Essen und Arbeiten.

Y/a`ngY}ixn


Ich glaube, dass es wichtig ist, dass man in jeder Situation im Leben grundsätzlich dazu bereit ist, sie alleine durchzustehen, denn es besteht immer die Möglichkeit, dass man sie alleine durchstehen muss. Im Endeffekt sind wir glaube ich, ziemlich alleine in uns. Deswegen sollte man es sich schön machen in sich, einrichten wie eine schöne Wohnung, in der man gerne haust.

toller beitrag setzen6

_#Tsunmami_


cool-hand-luke

Interessante Dinge, die du schreibst. Ein guter Schuss Humor und Polemik sind nicht zu verkennen.

Ne, mich freuts überhaupt nicht. Egal aus welcher Perspektive man argumentiert, es hat immer seine Lächerlichkeit.

Was genau ist mit es gemeint? Dein vorhergehender Beitrag, das Leben oder etwas ganz anderes?

Ich nehme jetzt die Rolle des Miesepeters ein, der keinem sein Glück gönnen will.

Wir hatten ja vor Kurzem das Thema "eine Rolle spielen". Es ist wirklich fraglich, ob die gespielten Rollen nicht Ausdruck und Teil der eigenen Persönlichkeit sind. Immerhin gibt es unzählig viele Rollen, die man spielen kann, aber man sucht sich ja nur ganz bestimmte aus - wahrscheinlich solche Rollen, die man eben spielen kann und auch irgendwie zu einem passen.

Wenn man nun bewusst in eine Rolle schlüpft, dann stellen sich zwei interessante Fragen bzgl. der Motivation:

1) Was soll es bei anderen bewirken?

2) Was soll es bei einem selbst bewirken?

Unabhängig davon, ob die von dir gespielte Rolle nach Bedarf an- und abgelegt werden kann oder doch eine nennenswerte Facette deiner Persönlichkeit ist, würde ich dich bzw. die von dir gespielte Rolle nicht als Miesepeter einstufen. Da unterscheiden sich Eigen- und Fremdwahrnehmung anscheinend.

Menschen neigen zu Verallgemeinerungen, sie versuchen passende Klischees zu finden in die man dich einordnen kann, um deiner Meinung die Aussagekraft zu nehmen.

Ich stimme dir darin zu, dass viele Menschen gerne verallgemeinern. Ich sehe darin aber weniger eine aggressive Haltung gegenüber der Meinung anderer, als einen Selbstschutzmechanismus. Menschen haben nach wie vor oftmals Angst vor Veränderungen und Unbekanntem, und hier können Verallgemeinerungen helfen, der Welt erstmal greifbare und verwertungsfähige Konturen zu verschaffen.

Es ist auch der Wunsch, Dinge als statisch, vertraut und sicher zu sehen, obwohl das bei näherer Betrachtung und Auseinandersetzung womöglich gar nicht (mehr) der Fall ist.

Es gibt Menschen, die legen ihren Fokus auf Verallgemeinerungen, andere wiederum legen mehr Wert auf Tiefenschärfe. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich mach eigentlich auch das selbe mit Setzen6, aber ich kann einfach nicht wiederstehen. Ich erlaube mir hier ihr Seelenglück und ihre Lebensansichten zu entwerten, was ziemlich Dreist ist.

Jeder hier wird wohl seine ganz eigene Sicht dazu haben. Soweit es mich betrifft, fand ich es weder miesepetrig, noch dreist, sondern eher intelligent und polemisch, vielleicht sogar mit einem Unterton von Aggression.

Das ist aber der einzige Weg um der eigenen Perspektive einen Wert bzw. Gültigkeit zu geben.

Hier sehe ich das ähnlich wie Lewian und stimme nicht zu. Ich denke, auch Freitag auf seiner einsamen Insel, ein introvertierter Mensch oder einfach ein zurückgezogen lebender Mensch hat Wert und Gültigkeit seiner Perspektive, ohne dabei auf eine "Konkurrenz" mit anderen angewiesen zu sein.

Jeder Mensch hat seinen eigenen Glauben, seine eigenen Ideen und Einsichten und viele, standart moralische Menschen würden jetzt sagen, man muss jede Meinung respektieren und jedem seine Illusionen lassen.

Hier fällt mir spontan dieser abgelutschte Spruch ein: "Leben und leben lassen."

Gibt es dazu denn wirklich eine Alternative?

Bei dir klingt es ein wenig so, als könnte oder sollte man andere Menschen zu ihrem "Glück" zwingen.

Ich sag aber neeeeee, wir stellen unsere Perspektiven gegenüber und schauen wer gewinnt, vll. muss es nichtmal ganz so drastisch sein, vll. kann man sich zusammen auf eine ganz andere und neue Richtung einigen.

Das mag sein, setzt aber entweder einen gleichartigen "Wettbewerbsgedanken" oder zumindest Kommunikationsbereitschaft voraus.

Mach' doch einfach mal eine Ansage. Und dann schauen wir weiter.

Anstatt mir mit billigen Unterstellungen unrecht zu tuhen LEWIAN, wie wärs wenn du mich mit deinen Ansichten bereicherst, vll. sogar belehrst?

Habe ehrlich gesagt auch nicht gesehen, dass Lewian dir etwas unterstellt hat. Allerdings hat er das ja schon selbst kommentiert.

In welcher Hinsicht kannst bzw. willst du denn "bereichert" werden?

Aber die meisten Leute sind einfach nich dazu fähig, solche Leute wie du sind ihr Leben lang stumm sogar wenn sie den Mund aufmachen, sie fügen sich, weil ihnen entweder der Kopf oder die Worte fehlen um ne eigene Meinung bilden zu können, daher nehmen sie einfach die Gedanken an mit denen es sich am leichtesten Leben lässt und verfluchen und strafen alle, die auf ihre kak Bauernmoral pfeifen.

Polemik und Unterstellung, wenn du die Einzelperson nicht wirklich kennst, was ich dir einfach mal unterstelle. Für die große Masse kommt das aber hin, denke ich.

Vll. tuh ich dir auch gerade Unrecht, aber du musst mir verzeiehen Freund, ich bin doch nur ein kleiner Mensch. :°(

Hmm... ":/

Mal sind die Einschätzungen besser, mal schlechter. Ist halt so.

_>Tsu`namix_


We never really fail. Do we?

S\etze7n6


Ich wünsche allen einen schönen Tag!

_%Ts4u9namxi_


Here we go.

_)TsuCnamxi_


Power beyond any measure. The fabric of life.

_6Ts0una@mi8_


You have to rest. You have to sleep.

_3Tsun?amix_


We all have to.

_RTYsunaxmi_


Change and choice – a power of it's very own.

_4TsRunamAi_


Time.

_!TsuInamix_


[[http://www.youtube.com/watch?v=d6wRkzCW5qI Will you fight?]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH